Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Giaccomo Meyerbeer 150. Todestag

02.05.14 (* vor 227 Jahren † vor 154 Jahren)

† 1864

2

Mai

Am 5. September 1791 in Berlin geboren, erhielt Giacomo Meyerbeer Klavier- und Kompositionsunterricht u.a. bei Clementi und Abbé Vogler. Seine ersten Kompositionen waren in Deutschland erfolglos. 1816 ging er auf Salieris Rat hin nach italien, wo er mit sechs Opern im tailienischen Stil erste Erfolge erzielte. 1831 ging er nach Paris. An der Grand Opéra erlangte er mit seinen französischen Opern (Robert der Teufel, Die Hugenotten) Weltruhm. Meyerbeer gilt als der Vollender der französischen Großen Oper und als Großmeister der Gattung. 1842 wurde er Nachfolger Spontinis als Generalmusikdirektor der Königlichen Oper in Berlin.

Giaccomo Meyerbeer – CD-Einspielungen


Empfehlung vom September 2012

CD der Woche am 24.09.2012

G. Enescu

Ondine 1 CD ODE 1196-2

Bestellen bei jpc

Dass George Enescus zweiter Sinfonie zu Lebzeiten ihres Schöpfers nur eine einzige Aufführung beschieden war, dürfte in der Natur der kapitalen Sachen begründet sein: Das 1912-14 entstandene und ein Jahr nach dem Abschluß in Bukarest aus der Taufe gehobene Werk muß viele Male gehört werden, bevor [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018