Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Aktuelle Meldungen

Wiederaufnahme von Verdis "Nabucco" am Aalto-Theater Essen

Szene aus "Nabucco", Foto: Hamza Saad

Der erste große Erfolg Giuseppe Verdis als Opernkomponist kehrt auf die Bühne des Aalto-Theaters zurück: Nabucco mit seinem berühmten Gefangenenchor „Va, pensiero“ feiert am Samstag, 15. April 2017, um 19 Uhr in der Inszenierung von Andreas Baesler seine Wiederaufnahme. ...
Szene aus "Nabucco", Foto: Hamza Saad

zur Meldung [26.03.2017]

Sir Simon Rattle drigiert erstmals "Tosca" bei den Osterfestspielen Baden-Baden

A. Möhlich-Zebhauser, Simon Rattle (Mitte), Philipp Himmelmann, Foto: Festspielhaus Baden-Baden

Die Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker im Festspielhaus Baden-Baden gehen vom 7. bis 17. April 2017 in die fünfte Runde seit der Neugründung im Jahre 2013. Giacomo Puccinis Tosca“ steht als Neuinszenierung von Philipp Himmelmann (Bühnenbild: Raimund Bauer) im Mittelpunkt des Festivals. Im Rahmen einer Pressekonferenz sagte Sir Simon Rattle (22.03.2017) das die „Tosca“ ein Geschenk für ihn ist ...
A. Möhlich-Zebhauser, Simon Rattle (Mitte), Philipp Himmelmann, Foto: Festspielhaus Baden-Baden

zur Meldung [25.03.2017]

Staatskapelle Dresden stellt neue Spielzeit 2017/18 vor

Christian Thielemann, Foto: Matthias Creutziger

Christian Thielemann eröffnet die neue Spielzeit mit Anton Bruckners erster Symphonie in c-Moll, die bis dato erst dreimal in Konzerten der Staatskapelle Dresden auf dem Programm stand. Für Christian Thielemann ist das Dirigat dieser Symphonie eine Premiere. ...
Christian Thielemann, Foto: Matthias Creutziger

zur Meldung [24.03.2017]

Concerto Köln mit Uraufführung bei den Schwetzinger Festspielen

Concerto Köln eröffnet mit der Uraufführung des Musiktheaters Tre Volti – Drei Blicke auf Liebe und Krieg am 28. April 2017 die 66. Ausgabe der Schwetzinger SWR Festspiele. Basierend auf Monteverdis Madrigal Il Combattimento di Tancredi e Clorinda interpretiert das künstlerische Team um die Komponistin Annette Schlünz, die Librettistin Ulrike Draesner und den Musikalischen Leiter Jeremias Schwarzer sowie mit den Solisten Petra Hoffmann und Dietrich Henschel die Themen Liebe und Krieg aus heutiger Sicht ...

zur Meldung [24.03.2017]

Kirill Petrenko beim Symphonieorchester Vorarlberg

Daniel Schmutzhard, Foto: Christopher reeves

An den Osterfeiertagen wird der Mahler-Zyklus beim Symphonieorchester Vorarlberg fortgesetzt. Beim 5. Abo-Konzert steht am 16. April im Montforthaus Feldkirch und am 17. April im Festspielhaus Bregenz Dirigent Kirill Petrenko am Pult. Gemeinsam mit dem Bariton Daniel Schmutzhard gelangen Mahlers Lieder eines fahrenden Gesellen und eine seiner populärsten Symphonien – die Symphonie Nr. 5 cis-Moll – zur Aufführung. ...
Daniel Schmutzhard, Foto: Christopher reeves

zur Meldung [24.03.2017]

Nico Dostals "Prinzessin Nofretete" nach 80 Jahren wieder auf der Bühne

Szene aus Nico Dostals "Prinzessin Nofretete", Foto: Kirsten Nijhof, Oper Leipzig

Nach nunmehr 80 Jahren erlebt die Musikalische Komödie Prinzessin Nofretete am Samstag, 25. März, 19 Uhr an der Oper Leipzig ihre Wiederentdeckung. Das lange verschollen geglaubte Werk wurde 1936 am Kölner Opernhaus zuletzt gespielt und verschwand in den Wirren des Nationalsozialismus von den Spielplänen und aus den Archiven ...
Szene aus Nico Dostals "Prinzessin Nofretete", Foto: Kirsten Nijhof, Oper Leipzig

zur Meldung [24.03.2017]

Weitere Meldungen im Überblick

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc