Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2014] Bedřich Smetana 130. Todestag

† 1884

12

Mai

vor 136 Jahren

in Prag


Smetana gilt als der Vater eines eigenständigen tschechischen Nationalstils auf dem Gebiet der Oper und der Sinfonischen Dichtung. Geboren am 2. März 1824, studierte er Klavier und Musiktheorie in Prag. 1848 gründete er eine eigene Musikschule. Von 1856 bis 1860 war er Musikdirektor der Philharmonischen Gesellschaft in Göteborg, ab 1866 Kapellmeister am Prager Nationaltheater. 1874 ertaubte er völlig und musste seine Dirigententätigkeit aufgeben. Dennoch komponierte er unablässig weiter. Beeinflusst von den Werken Wagners und Liszts schuf Smetana volkstümliche, bildkräftige Werke, die stark durch das nationale musikalische Kolorit seiner tschechischen Heimat geprägt sind und schnell zu Standardwerken des klassischen Musikrepertoires wurden. Der 12. Mai 2014 ist Smetanas 130. Todestag. Die verkaufte Braut und Mein Vaterland mit dem berühmten Werk Die Moldau haben ihn in der klassischen Musikwelt unsterblich gemacht.

Die besten Besprechungen mit Bedřich Smetana

09.12.2013
»zur Besprechung«

Smetana • Dvořák, Piano Trios / hänssler CLASSIC
"Smetana • Dvořák, Piano Trios / hänssler CLASSIC"

23.01.2012
»zur Besprechung«

Bedřich Smetana, Mà Vlast / Styriarte
"Bedřich Smetana, Mà Vlast / Styriarte"

27.01.2011
»zur Besprechung«

Bedřich Smetana, Mà Vlast / BIS
"Bedřich Smetana, Mà Vlast / BIS"

12.02.2009
»zur Besprechung«

 / Edition Hera
" / Edition Hera"

»Bedřich Smetana: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Mai

Uraufführungen im Mai

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige