Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Sabine Meyer 60. Geburtstag


* 1959

30

März


* vor 60 Jahren
30.03.19

Sabine Meyer 60. Geburtstag

Sabine Meyer / Warner

Bestellen bei jpc

Am 30. März feiert die Klarinettistin Sabine Meyer ihren 60. Geburtstag und kann auf eine beispiellose Karriere als Solistin und Kammermusikerin zurückblicken. Seit ihrem Debut im Alter von 16 Jahren feiert sie Erfolge bei den bedeutendsten Orchestern im In- und Ausland. Ihre Karriere begann 1983 mit einem Eklat: Herbert von Karajan, damals Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, holte sie ins Orchester, das damals noch wenig von Musikerinnen in seinen Reihen hielt. Mit einer knappen Mehrheit votierten die Orchestermitglieder gegen die junge Kollegin, die nach nur einem Jahr das Orchester wieder verließ und eine kometenhafte Laufbahn als Solistin begann. Ab1983 war sie Exklusivkünstlerin von EMI classics, viele ihrer Aufnahmen (auch bei Warner Classics und Sony) wurden mit Preisen ausgezeichnet. Daneben gastierte mit allen führenden Orchestern in Europa und den USA, wobei ihr solistisches Repertoire von der Vorklassik (Johann M. Molter, Johann Stamitz) über das „Standard-Repertoire“ der Klarinette (Mozart, Weber, Nielsen, Hindemith) bis zur zeitgenössischen Musik reicht. Mehrere neue Klarinettenkonzerte wurden ihr gewidmet (u.a. von Manfred Trojahn und Toshio Hosokawa). Daneben hat sie fast vergessene Klarinettenkonzerte wiederentdeckt (Sándor Veress, Berthold Goldschmidt). Mit ihrem Ehemann Reiner Wehle und ihrem Bruder Wolfgang Meyer gründete sie das Trio di Clarone und unterrichtet an der Hochschule für Musik in Lübeck. Seit 1997 ist sie Mitglied der Akademie der Künste Hamburg, 2001 wurde sie mit dem Brahms-Preis der Brahms-Gesellschaft Schleswig-Holstein ausgezeichnet und war 2018 Portraitkünstlerin beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Sabine Meyer – CD-Einspielungen

→ Alle Porträts



Empfehlung vom Oktober 2014

CD der Woche am 20.10.2014

Hermann Goetz

Complete Piano Works

Hermann Goetz

Bestellen bei jpc

Es besteht kein Zweifel darüber, dass Hermann Goetz´ Shakespeare-Oper Der Widerspenstigen Zähmung zu den besten komödiantischen Stücken der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gehört; lange Zeit jedoch galt es problematisch, sie tatsächlich aufzuführen, weil es unter feministischen Gesichtspunkten [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc