Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Michael Gielen 90. Geburtstag

20.07.17

Michael Gielen 90. Geburtstag
* 1927

20

Juli

Heute feiert der Komponist und Dirigent Michael Gielen seinen 90. Geburtstag. Er wurde am 20. Juli 1927 in Dresden als Sohn des späteren Burgtheaterregisseurs Josef Gielen und der Schauspielerin Rosa Steuermann in Dresden geboren und verlebte seine ersten Jahre in Berlin. 1940 emigrierte die Familie über Wien nach Bueons Aires, wo er seine Ausbildung erhielt. Als 22-jähriger führte er das gesamte Klavierwerk von Arnold Schönberg auf und kam als Korrepetitor an das Teatro Colón, wo er Berühmtheiten wie Erich Kleiber, Otto Klemperer, Wilhelm Furtwängler und die Gastspiele von Maria Callas erlebte. Anfang der Fünfziger Jahre ging er nach Europa, wo er zunächst in Wien als Kapellmeister arbeitete. Es folgten Stationen als Chefdirigent in Stockholm, Brüssel, den Niederlanden und von 1977 bis 1987 als GMD in Frankfurt am Main. Von 1986-1999 war er Chefdirigent des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg, dessen Ehrendirigent er inzwischen ist und das er immer noch regelmäßig leitet. In seinem breiten Repertoire setzte er Schwerpunkte auf zyklische Aufführungen und Sinfonien von Beethoven und Mahler. Michael Gielen hat sich stets für zeitgenössische Musik engagiert und leitete 1965 in Köln die Uraufführung der Oper „Die Soldaten“, 1969 das „Requiem für einen jungen Dichter“ von Bernd Alois Zimmermann. Es folgten noch zahlreiche Uraufführungen von bedeutenden zeitgenössischen Komponisten, darunter Werke von György Ligeti, Karlheinz Stockhausen, Hans Werner Henze, Isan Yun oder Detlev Müller-Siemens. Mit seinen Interpretationen setzt er gerade für die Musik des 20. Jahrhunderts Maßstäbe und hat zahlreiche bedeutende Werke der Gegenwart auch auf Tonträgern eingespielt. Im Insel-Verlag Frankfurt erschien 2005 seine Autobiographie „Unbedingt Musik“, in der Michael Gielen über Erkenntnisse und Erfahrungen seines reichen Musikerlebens spricht. Ende Oktober 2014 gab Michael Gielen bekannt, aus gesundheitlichen Gründen seine Dirigentenkarriere zu beenden und ab sofort keine Konzerte mehr zu dirigieren. Seither lebt er am Mondsee im österreichischen Salzkammergut.

Michael Gielen – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom September 2013

CD der Woche am 09.09.2013

Ensemble Gagliano

Brief Memories

Ensemble Gagliano

Bestellen bei jpc

Wenn sich drei preisgekrönte, hochkarätige junge Musiker zu einem Ensemble zusammenschließen, entsteht aus der Synergie oft Erstaunliches. Das Ensemble Gagliano zählt inzwischen zu den profiliertesten Streichtrios seiner Generation. Zu Recht! [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Klangkultur

Diyang Mei

Gestern fand das letzte Finale beim diesjährigen Musikwettbewerb der ARD statt, bei dem drei Finalisten um die begehrten Preise spielten. Zur Auswahl standen die Viola-Konzerte von Walton, Bartók und Hindemith, Glanzstücke des Repertoires, von denen jedoch nur die beiden letzten aufgeführt wurden, und die Solisten vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der animierten Leitung von Joseph Bastian begleitet wurden.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Årstiderne
Dmitri Shostakovich
Michael Haydn
Einojuhani Rautavaara
Jacques-Martin Hotteterre

Interpreten heute

  • Camerata Köln

Neue CD-Veröffentlichungen

France
Five Seasons
George Frideric Handel
Journey

CD der Woche

Louis Spohr

Louis Spohr

Im Jahre 1805 verliebte sich der Konzertmeister des Gothaischen Hoforchesters Louis Spohr in Dorette Scheidler, ihrerseits Tochter zweier Hofmusiker ...

Heute im Label-Fokus

BIS

Schumann
Kalevi Aho
Stenhammar
Brahms

→ Infos und Highlights

Thema Liedgesang

Sigfrid Karg-Elert<br />Lieder
RCA 1 CD 82876777162
Brahms: Lieder, Complete Edition Vol. 5
Hyperion 1 CD CDJ33103
BIS 1 CD 1651
Nikolai Rimsky-Korsakov

 

Weitere 62 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

58206

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2018