Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

Silvestre Revueltas 75. Todestag

05.10.15 (* vor 120 Jahren † vor 79 Jahren)

† 1940

5

Oktober

Silvestre Revueltas ist einer der bedeutendsten modernen mexikanischen Komponisten. Er wurde am 31. Dezember in Santiago Papasquiaro geboren und studierte am Staatskonservatorium in Mexico, außerdem in Chicago und in New York. Zunächst trat er als Geiger auf, war 1926-1928 Dirigent in verschiedenen Städten im Süden der USA und wirkte bis 1935 als Assisten von C. Chávez Ramirez und als zweiter Dirigent des Orquesta Sinfónica de México sowie als Professor für Violine und Kammermusik am Staatskonservatorium in Mexico. In dieser Zeit begann er auch zu komponieren. Auf seiten der Republikaner nahm er am spanischen Bürgerkrieg (1936-1939) teil. Nach dem Sieg Francos kehrte er als Lehrer nach Mexiko zurück. Er verdiente schlecht, verarmte und verfiel dem Alkohol. Seine Musik, inspiriert von der mexikanischen Folklore, ist gekennzeichnet durch glänzende Melodik, rhythmische Kraft und vielfach durch einen sarkastischen Humor. Revueltas schrieb Orchesterwerke (u.a. Cuauhnahuac 1930, Esquinas 1931, Ventanas 1931, Alcancías 1932), Kammermusik (u.a. drei Streichquartette), Klavierwerke, Lieder und Filmmusiken. Er starb am 5. Oktober 1940 in Mexiko.

Silvestre Revueltas – CD-Einspielungen


Empfehlung vom Februar 2013

CD der Woche am 18.02.2013

Leoš Janáček Pianoworks

Danae Dörken

Leoš Janáček<br />Pianoworks

Bestellen bei jpc

Was tun, wenn man von der Musik allein nicht nur vollkommen gefangen genommen wird, sondern wenn einem deren Interpretation geradezu den Boden unter den Füßen wegzieht? So ergeht es mir mit diesem außergewöhnlichen CD-Debüt einer jungen, aus Wuppertal stammenden Pianistin. Um nichts Prunk- oder [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Hommage à Kurt Redel (1918 - 2013) - Live
Emil Nikolaus von Reznicek
Fauré
Ignaz von Beecke
Robin Hoffmann

Interpreten heute

  • Miklós Spányi

Neue CD-Veröffentlichungen

Konzert-Raritäten aus dem Pleyel-Museum vol. 18
Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

Salon de Vienne
Hyperion 1 CD CDA 67495
Carl Millöcker
Walter Wachsmuth
G’schichten aus dem Wiener Wald
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 64 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

39969

Interpreten
• 299 Kurzbiographien
• 1119 tabellarische Biographien

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc