Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

300. Geburtstag von Georg Christoph Wagenseil


* 1715

29

Januar


* vor 304 Jahren
† vor 242 Jahren
29.01.15

Georg Christoph Wagenseil war zu Lebzeiten ein bekannter Musiker. Geboren in Wien am 29. Januar 1715 als Sohn einer Augsburger Kaufmannsfamilie, erhielt er seine musikalische Ausbildung vom Wiener Hofkapellmeister und Kontrapunktiker Johann Joseph Fux. Von 1939 bis zu seinem Tode war er kaiserlicher Hofkomponist. Er komponierte u.a. 16 Opern, 3 Oratorien, 36 Sinfonien, 27 Klavierkonzerte sowie Klavier- und Kammermusik. Musikgeschichtlich zählt er zusammen mit Matthias Georg Monn und Karl Ditters von Dittersdorf zur Frühen Wiener Schule. Am 1. März 1777 verstarb er in Wien an Lungensucht. Als Komponist geriet er zunehmend in Vergessenheit.

Georg Christoph Wagenseil – CD-Einspielungen


Empfehlung vom Oktober 2015

CD der Woche am 19.10.2015

H.I.F. Biber • Gg. Muffat

BIS 2 CD/SACD stereo/surround 2096

Bestellen bei jpc

Heinrich Ignaz Franz Biber, der zunächst in Kremsier, dann auch in Salzburg tätig war, galt als einer der hervorragendsten Geiger seiner Zeit. Sein Zyklus Rosenkranz-Sonaten (auch „Mysterium-Sonaten“ genannt) gehört zu den originellsten und eigenwilligsten Werken des Violin-Repertoires. Nicht nur, weil Biber in den einzelnen Sonaten („Fünfzehn Mysterien“) eine ungemein ausdrucksstarke musikalische „Illustration“ zur Lebens- und Leidensgeschichte von Maria und Jesus liefert, sondern weil er in jeder Sonate eine individuelle Skordatur, das heißt, eine spezifische Stimmung der vier Geigensaiten vorschreibt. [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc