Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Beat Furrer 60. Geburtstag

06.12.14 (* vor 64 Jahren)

* 1954

6

Dezember

Beat Furrer wurde am 6. Detember 1954 in Schaffhausen in der Schweiz geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er an der dortigen Musikschule. 1975 übersiedelte er nach Wien, um Komposition bei Roman Haubenstock-Ramati und Dirigieren bei Otmar Suitner zu studieren. 1984 gewann er den Kompositionswettbewerb „Junge Generation in Europa“, veranstaltet von der Stadt Köln, der Biennale Venedig und dem Festival d’Automne Paris. 1985 gründete Furrer zusammen mit Viktor Liberda das „Klangforum Wien“ (Société de l’Art Acoustique), dessen künstlerischer Leiter er bis 1992 war. 1992 erhielt er den Förderpreis des Siemens Musikpreises. Mitte der 1990er Jahre gründete er die internationale Ensemble- und Komponistenakademie impuls zusammen mit dem Geiger Ernst Kovacic. 1996 war er Composer in residence bei den Luzerner Festwochen. 2006 erhielt er den Goldenen Löwen der Biennale di Venezia. Furrer ist Mitglied des von der Kulturstiftung des Bundes berufenen Kuratoriums für das Netzwerk Neue Musik.

ClavierTage Göttingen

Empfehlung vom April 2012

CD der Woche am 23.04.2012

Julius Röntgen Chamber Works for Winds

Julius Röntgen<br />Chamber Works for Winds

Bestellen bei jpc

Erstaunliches wird zutage gefördert" – so oder ähnlich äußern sich Kenner und Kritiker zu den aktuellen Neuaufnahmen mit Werken des nahezu vergessenen Niederländers Julius Röntgen (1855-1932). Dessen überraschende Vielfalt und Schöpferkraft läßt aufhorchen, immerhin gehörte Röntgen Zeit seines [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc