Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

Fats Waller 75. Todestag


† 1943

15

Dezember


* vor 115 Jahren
† vor 76 Jahren
15.12.18

Fats (Thomas) Waller war ein stilbildender US-amer. Jazzmusiker, der einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung des Jazz der 20er Jahre hin zum Swing der 30er und 40er Jahre hatte. Er entwickelte den sog. "Harlem Stride Piano"-Stil zur Perfektion. Seine Laufbahn begann er als Kino-Organist in Harlem, ab 1922 war er in New York City häufig Begleiter berühmter Bluessängerinnen wie Bessie Smith. Aus dieser Zeit stammen auch seine ersten Aufnahmen. 1926 begann die Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel Victor, das bis zu seinem Tod sein Hauptlabel blieb. Ab 1930 trat er mehr und mehr als Solist und Leiter eigener Bands in Erscheinung, machte Rundfunkprogramme und trat 1935 sogar in zwei Hollywoodfilmen in Erscheinung. Von seinen über 400 eigenen Songs gehören heute zahlreiche Titel (u.a. Honeysuckle Rose, Ain't Misbehavin') zum Standardrepertoire des Jazz. Fats Waller starb 1943 an den Folgen einer Lungenentündung. Sein 110. Geburtstag war am 21. Mai 2014.


Empfehlung vom Juli 2015

CD der Woche am 06.07.2015

Robert Schumann

The Symphonies

Robert Schumann

Bestellen bei jpc

„So frisch, so durchsichtig, so analytisch, so mitreißend, kurz: so spannend hat man Schumann noch nicht gehört.“ Zugegeben, der Schweizer Dirigent Simon Gaudenz – im Jahr 2009 mit der höchsten Auszeichnung für Dirigenten in Europa, mit dem Deutschen Dirigentenpreis ausgezeichnet – hat schon vielerorts für ausschließlich positive Schlagzeilen gesorgt, gerade in Bezug auf seine so frischen und transparenten Deutungen des klassischen und romantischen Repertoires vor dem Hintergrund der historisch informierten Aufführungspraxis. [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc