Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Giacomo Puccini

ital. Komponist

Diskographie (68)

Lucia Aliberti

Live at Semperoper Dresden

RCA 88697190459

1 DVD-Video • 75min • 2006

01.02.20086 7 6

Lucia Aliberti gehört zu jenen (nicht wenigen) Sängerinnen, denen bald schon das Etikett einer „zweiten Callas“ angehängt wurde. Kaum zu ihrem Vorteil, auch bei der Sopranistin aus Sizilien nicht. Aliberti stieg nach 1980 – sie war knapp zwanzig Jahre alt – raketenhaft die Karriereleiter empor – [...]

»zur Besprechung«

Dirk Altmann • Mako Okamoto

Clarinette • Piano

EigenArt EA 10520

1 CD • 70min • [P] 2016

02.09.20169 9 9

Ein außergewöhnliches Repertoire findet sich auf dieser CD: Musik französischer Provenienz von der Romantik bis zur gemäßigten Moderne für Klarinette und Klavier, teilweise bearbeitet, zumeist aber in Originalversionen. [...]

»zur Besprechung«

Marcello Álvarez – The Tenor's Passion

Sony Classical SK 92937

1 CD • 56min • 2004

14.09.20049 10 9

Mit diesem Recital macht Marcelo Álvarez nicht nur das halbe Dutzend Solo-CDs voll, sondern setzt auch ein Signal: Aufbruch in ein neues Repertoire heißt die Devise. Manch einer wird erstaunt fragen: Jetzt schon? Gewiss, die Karriere des argentinischen Tenors ist erst rund ein Jahrzehnt alt, aber [...]

»zur Besprechung«

Peter Anders

singt Arien und Lieder

SWRmusic 94.214

2 CD • 2h 23min • 1946, 1949, 1951, 1952

26.05.20118 5 8

Zwischenkriegszeit, Krieg und Nachkriegszeit – das war kein günstiges Klima für eine Sängerkarriere. Und doch war es dem Sänger Peter Anders möglich, gerade in diesen tristen Zeiten zum Liebling der Opern- und Konzertbesucher, der Rundfunk- und Schallplattenhörer aufsteigen. Kaum eine andere [...]

»zur Besprechung«

Ainhoa Arteta – Recital

ensayo ENY-CD-9810

1 CD • 65min • 2000

01.07.20016 8 6

Der Name der lyrischen Sopranistin Ainhoa Arteta ist in den letzten Jahren häufiger auf internationalen Spielplänen aufgetaucht, der spanische Kommentator des Booklets behandelt sie indes als eine feste Größe, über die nichts weiter mitzuteilen ist, als daß sie "sich selbst diese Aufnahme schuldig" [...]

»zur Besprechung«

Juliane Banse

Per Amore - Opera Arias

SWRmusic 93.262

1 CD • 57min • 2010

31.01.201110 8 10

Dies ist - fast eine Ausnahme von der heutigen Regel - ein Recital, das zur rechten Zeit kommt. Juliane Banse ist vierzig Jahre alt, steht seit zwanzig Jahren auf der Bühne und hat nun stimmlich wie künstlerisch die höchste Reife erlangt. Behutsam hat sie in letzter Zeit ihr Repertoire erweitert, [...]

»zur Besprechung«

Bel Sogno

Italienische Arien und Szenen

Teldec 8573-86440-2

1 CD • 78min • 2000

01.12.20016 8 6

Bei ihrem Debüt-Recital hat sich die chilenische Sopranistin Cristina Gallardo-Domâs, seit einiger Zeit vor allem als Traviata international erfolgreich, einiges vorgenommen. [...]

»zur Besprechung«

Johan Botha

Arte Nova Voices

Arte Nova 74321 87068 2

1 CD • 69min • 2001

07.01.20026 8 6

Der gebürtige Südafrikaner Johan Botha zählt zu den führenden Tenören der Gegenwart und hat schon in nahezu allen wichtigen Opernhäusern der Welt mit Erfolg gesungen. Große Aufgaben für Opern- und sonstige Platten-Aufnahmen sind bisher noch ausgeblieben. Mit einem Arte Nova-Porträt wird diesem [...]

»zur Besprechung«

Benjamin Bernheim

DG 483 6078

1 CD • 63min • 2018, 2019

08.11.20197 8 6

In den letzten Jahren haben einige lyrische Tenöre aus Frankreich die Szene betreten, die geeignet scheinen, die schon verloren geglaubte Tradition des „chant français“, zuletzt verkörpert durch Sänger wie Henri Legay und Alain Vanzo, wieder aufzunehmen [...]

»zur Besprechung«

Joseph Calleja Tenor Arias

Decca 475 250-2

1 CD • 52min • 2003

21.09.20049 10 9

Ein Debüt-Recital hat Bekenntnischarakter. Es demonstriert den stimmlichen Status quo und riskiert bisweilen auch schon eine Antwort auf die Frage „Quo vadis?“ Im Fall des erst 25jährigen Maltesers Joseph Calleja nimmt sich das aktuelle stimmliche Erscheinungsbild sehr attraktiv aus. Er ist kein [...]

»zur Besprechung«

Cello Effect

Genuin GEN 15364

1 CD • 54min • 2014

16.12.20158 8 8

Dreizehn Jahre ist es her, dass sich Kira Kraftztoff, Kirill Timofeev, Misha Degtjareff und Sergio Drabkin zusammen fanden, um als Rastrelli Cello Quartet nicht nur Klassik- und Cello-Liebhaber, sondern auch ein breites Publikum zu erreichen.

»zur Besprechung«

COLORaturaS

Diana Damrau ‒ Opera Arias

Virgin Classics 50999 519313 2 2

1 CD • 74min • 2008, 2009

10.12.20098 9 9

Nachdem Diana Damrau auf den bisherigen Aufnahmen bei ihrem neuen Exklusivlabel Virgin die klassischen Gefilde um Mozart und Salieri durchstreift hat, möchte sie jetzt vor allem ihre Vielseitigkeit demonstrieren. Vielseitigkeit natürlich relativ verstanden – denn stets geht es, wie es der Titel der [...]

»zur Besprechung«

Le Donne di Puccini

Nightingale Classics NC000010-2

1 CD • 56min • 1994

01.09.19986 8 6

Als Bestseller scheinen die „Drei Tenöre“ immer noch im Geschäft zu sein – hier nun folgen ihnen „Vier Soprane“. Wie bei den Vorbildern ist aber in dieser Aufnahme nicht alles Gold, was metallisch bzw. tremolierend klingt. Vor allem Gwyneth Jones und Eva Marton haben sich hier keinen Gefallen [...]

»zur Besprechung«

Fiamma del Belcanto

Diana Damrau

Erato 0825646166749

1 CD • 8min • 2014

08.05.201510 10 10

Eine erstaunliche, eine unglaubliche Frau und Sängerin: Diana Damrau, die immer höher in die Stratosphäre einer Alleskönnerin aufsteigt. Was hat uns diese Sängerin nicht schon alles geboten an Oper, Lied, Operette, Musical, Chanson, an Zeitgenössischem und Antiken? Und immer stimmlich brillant, im Vortrag interessant und intelligent. [...]

»zur Besprechung«

Lucio Gallo From Mozart to Wagner

SoloVoce 8553198

1 CD • 60min • 2009

17.06.20109 9 9

Der italienische Bariton Lucio Gallo ist seit mehr als zwei Jahrzehnten ein regelmäßiger Gast auf den deutschsprachigen Bühnen, ja man kann sagen, dass er hier noch häufiger zum Einsatz kommt als in seiner Heimat. Das liegt wohl an seiner besonderen Stellung innerhalb der gegenwärtigen Opernszene. [...]

»zur Besprechung«

Elīna Garanča

Meditation

DG 479 2071

1 CD • 72min • 2013

09.10.20147 8 5

Gounods berüchtigtes Ave Maria nach Bachs C-Dur-Präludium fehlt zwar in dieser Sammlung geistlicher Gesänge, aber es scheint so etwas wie ein künstlerisches Leitbild bei der Programmgestaltung gewesen zu sein. Frömmigkeit zeigt sich hier vor allem von ihrer gefühligen Seite, und wo die Musik von [...]

»zur Besprechung«

Michael Gielen Edition 7

Aufnahmen 1961-2006

SWRmusic SWR19061CD

8 CD • 9h 46min • 1961-2006

22.05.201810 9 9

War Michael Gielens Außenseiterstellung in seiner künstlerische Konsequenz begründet? Gielens Hauptbetätigungsfeld war nicht so sehr der freie Musikmarkt, sondern umso mehr der öffentlich-rechtliche Rundfunk mit seinem Bildungsauftrag [...]

»zur Besprechung«

Vittorio Grigolo The Italian Tenor

Sony Classical 88697752572

1 CD • 64min • 2010

02.03.20118 8 8

Wenn ein neuer Tenorstar, noch dazu ein italienischer, am Sänger-Firmament aufflammt, dann übertreiben meistens die einen durch pure Adoration und die anderen durch Nörgeln und Heruntermachen. Letzteres wird bei Vittorio Grigolo freilich nicht so leicht fallen, denn die reichen und guten Gaben des [...]

»zur Besprechung«

Tommi Hakala Great Baritone Arias

Ondine ODE 1048-2

1 CD • 54min • 2004

16.12.20047 8 7

Ein Sänger aus Finnland, jung, fesch, mit einer frischen, kernigen Baritonstimme ausgestattet: Tommi Hakala. 2003 gewann er den Preis „Singer of the world“ in Cardiff, auch in seiner Heimat wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Nürnberg, Leipzig, Dresden, Essen haben ihn als Opernsänger [...]

»zur Besprechung«

Hui He Sings Verdi & Puccini

OehmsClassics OC 703

1 CD • 64min • 2006

26.07.20078 8 8

Die gängigen Vorurteile gegenüber asiatischen Opernsängern sind auf wenige Punkte zu reduzieren: singende Automaten, kein Einfühlungsvermögen in europäische Musik, ungeeignetes Aussehen. Und nicht zuletzt: die schwere Merkbarkeit der meist nur aus ein paar Silben bestehenden Namen. [...]

»zur Besprechung«

Il bel sogno

Carolina López Moreno

Ars Produktion ARS 38 754

1 CD/SACD stereo/surround • 46min • 2017

17.03.20187 8 7

Selbst ist die Frau! Statt zu warten, bis sie von irgendwem entdeckt wird, arrangiert Carolina López Moreno ein globales Vorsingen in Form einer von einigen Privatpersonen und Firmen gesponserten und bei einem angesehenen Label veröffentlichten CD, in der sie die ganze Spannweite ihres Könnens dokumentiert [...]

»zur Besprechung«

Intermezzi del Verismo

cpo 777 953-2

1 CD • 51min • 2014

20.10.20157 8 8

Selbst von ernstzunehmenden Fachleuten wird die italienische Oper nach Verdi oft pauschal unter den Sammelbegriff „Verismo“ gebracht. Diese Etikettierung ist nicht nur ungenau, sondern in den meisten Fällen schlichtweg falsch. Der Verismo war am Ende des 19. Jahrhunderts nur einer unter vielen Versuchen, ein der Zeit entsprechendes Musikdrama zu schaffen und das absehbare Ende der traditionellen Oper für ein paar Jahre oder Jahrzehnte hinauszuzögern.

»zur Besprechung«

Soile Isokoski Scene d'amour

Ondine ODE 1126-2

1 CD • 57min • 2008

13.10.20088 9 8

„Aus mir wird nie eine Opernsängerin!”, soll die finnische Sopranistin Soile Isokoski vor mehr als 20 Jahren gesagt haben, nachdem sie den Gesangswettbewerb von Lappenreenta gewonnen hatte. Bis dahin waren Liedgesang und Kirchenmusik ihre eigentliche Domäne. [...]

»zur Besprechung«

Sharon Kam

Opera!

Berlin Classics 0300547BC

1 CD • 62min • 2013

10.10.20138 10 8

Opera! Mit diesem Programm, bewußt ferngehalten von jeglicher Inszenierung, dramatischer Textentwicklung und, ja, auch originaler Zweckbestimmung durch Klangfarbe und Libretto-Vorgaben, hat sich die längst zu einem Weltstar aufgestiegene Klarinettenvirtuosin Sharon Kam den ganz persönlichen Traum [...]

»zur Besprechung«

Herbert von Karajan

Karajan Master Recordings

DG 00289 477 7155

10 CD • 10h 55min • 1959-1979

10.03.20089 9 10

Den Reigen der Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag von Herbert von Karajan eröffnet Universal mit einer stattlichen Box, die zehn ausgewählte CDs enthält – jede mit nostalgischem Gelbetikett und liebevoll in ein Album verpackt, das die verkleinerte Reproduktion der originalen LP-Hülle der [...]

»zur Besprechung«

Jonas Kaufmann

Nessun dorma - The Puccini Album

Sony Classical 88875092492

1 CD • 60min • 2014

11.09.20158 9 8

Dieses ganz Giacomo Puccini gewidmete und auch seine weniger bekannten Opern berücksichtigende Recital bei seiner neuen Vertragsfirma Sony, das an das noch bei Decca publizierte Album „The Age of Puccini“ anschließt, bestärkt den Eindruck, den ich unlängst bei der Münchner Manon Lescaut gewonnen habe: Jonas Kaufmann ist nicht nur in Bezug auf das Marketing, sondern auch in seinem Darstellungsstil auf dem Weg, die Nachfolge von Plácido Domingo anzutreten, und ich meine da den Domingo der 70er und 80er Jahre. [...]

»zur Besprechung«

Veronika Kincses Soprano

Hungaroton HCD 32703

1 CD • 70min • 1978, 1980, 1983, 1988, 1990

15.09.20117 7 7

Seit 1973 gehörte Veronika Kincses (Jf 1948) als lyrischer Sopran zu den Sternen der Budapester Oper und war lange Zeit auch international gefragt. Die Firma Hungaroton hat aus einigen Gesamtaufnahmen, in denen sie mitgewirkt hat, sowie einem Mozart-Recital unter Géza Oberfrank ein repräsentatives [...]

»zur Besprechung«

The Last Night of the Proms 2004

Warner Classics 2564 61956-2

2 CD • 2h 00min • 2004

25.08.20057 5 6

Andenkenjäger werden sicher ihre helle Freude an dieser „Last Nightì haben, die Leonard Slatkin am 11. September 2004 in der riesigen Royal Albert Hall zu London dirigierte. Wie auch schon 2003 hat Warner Classics den Live-Mitschnitt des Events im Rahmen der Kooperation mit BBC Radio 3 auf [...]

»zur Besprechung«

Salvatore Licitra E lucevan le stelle

Sony Classical SK 89923

1 CD • 52min • 2002

09.09.20025 9 5

Dass es aus dem Heimatland der Oper, aus Italien, kaum noch niveauvollen Tenornachwuchs gibt, ja dass der Standard der italienischen Gesangskunst ganz allgemein einen bedenklichen Tiefstand erreicht hat, dies dokumentieren nicht nur die jüngsten Neuaufnahmen von italienischen Opern; dies zeigt [...]

»zur Besprechung«

Meta Seinemeyer sings Puccini, Verdi, Giordano and Wagner

hänssler CLASSIC 94.511

1 CD • 76min • 1926-1929

03.04.200610 6 10

Der Name Meta Seinemeyer ist aufs engste mit der aufsehenerregenden Opern-Renaissance verbunden, die sich in der Frühzeit des 20. Jahrhunderts an der Dresdener Staatsoper ereignete. Es waren zwar nur die Jahre 1925 bis 1929, in denen die Künstlerin in Fritz Buschs gefeiertem Opernensemble wirken [...]

»zur Besprechung«

Zoran Todorovich - Arte Nova Voices

Arte Nova 74321 85297 2

1 CD • 55min • 2001

10.01.20025 5 5

Der Sänger, der hier in der Serie „Arte Nova Voices“ vorgestellt wird, stammt aus Belgrad und hat sich in Hamburg, Wien, Frankfurt, München, darüber hinaus auch in Spanien, Italien und in den USA als Opern- und Konzerttenor bekannt gemacht. In seinem französisch-italienischen Arienprogramm, das [...]

»zur Besprechung«

Melodies of Love and Death

Challenge Classics CC72373

1 CD • 71min • 2010

29.09.20119 9 9

Eine im ersten Moment vielleicht allzu triviale, womöglich auch kommerziell justierte Idee, nämlich (weitgehend) populäre Opernpassagen via Klaviertrio – also „ohne Worte“ – zu präsentieren, erweist sich bei näherem Hinhören durchaus als tragfähig und überdies auch als künstlerisch akzeptabel. [...]

»zur Besprechung«

Mother

a musical tribute

SWRmusic SWR19058CD

1 CD • 63min • 2017

10.04.20188 10 7

Quer durch die Musiklandschaft gibt es Stücke, die Müttern gewidmet sind. Egal ob es die Mutter als Fürsorgerin, die symbolische oder oft auch die besorgte Mutter ist, mit dem Begriff werden viele Rollen bezeichnet [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Anna Netrebko

Live at the Metropolitan Opera

DG 477 9903

1 CD • 66min • 2002-2010

20.10.20117 8 7

Wo Anna Netrebko auftritt, ist auch die Deutsche Grammophon dabei. Und die Fülle der Publikationen auf diesem Label suggeriert, dass wir es bei der jungen Russin mit der herausragenden Primadonna unserer Zeit zu tun haben. Für diejenigen Opernfreunde, die sie dafür halten, ist jetzt ein Sampler mit [...]

»zur Besprechung«

Anna Netrebko

Opera Arias

DG 474 240-2

1 CD • 63min • 2003

03.09.20038 10 8

Schneller ist eine junge Sängerin kaum je zum Star am Opernhimmel hochgejubelt worden als Anna Netrebko. Seit ihrem letztjährigen Sensationsdebüt bei den Salzburger Festspielen als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni ist ihr Bild durch alle Printmedien gereicht worden, die ihren Umsatz gern mit [...]

»zur Besprechung«

Anna Netrebko

Verismo

DG 00289 479 5015

1 CD • 72min • 2015, 2015

16.11.20167 7 7

Boitos "Mefistofele" – eine Verismo-Oper? Oder Puccinis "Turandot", Ponchiellis "La Gioconda"? Verismo – da denkt man doch in erster Linie an Mascagni, an seine "Cavalleria" und deren blutrünstige Nachfolgeschaft. [...]

»zur Besprechung«

Great Opera Recordings

Naxos 8.110183-84

2 CD • 2h 23min • 1939

28.06.20027 8 7

Dies ist keineswegs die erste Gesamtaufnahme von Puccinis Madama Butterfly gewesen, sondern bereits die vierte komplette Einspielung des Werks. Allerdings war es die bis dahin am hochkarätigsten besetzte Aufnahme mit den Stars Beniamino Gigli (1890-1957) und Toti dal Monte (1893-1975) als [...]

»zur Besprechung«

Great Opera Recordings

Naxos 8.110096-97

2 CD • 2h 34min • 1938

06.05.20028 6 8

Eine der ganz frühen Tosca-Gesamtaufnahmen aus der Schellack-Ära mit Beniamino Gigli als stimmpräsentem Cavaradossi mit toller Höhe und recht unmittelbar wirksamem Ausdrucksvermögen. Obwohl ihm lyrische Phrasen sehr liegen, schöpft er mit hitzigem Temperament gern aus dem Vollen. Auch Maria [...]

»zur Besprechung«

Passione italiana

hänssler CLASSIC 98.409

1 CD • 61min • 2002

24.01.20037 7 7

Das von Patrick Strub 1984 gegründete und seitdem geleitete Arcata-Kammerorchester ist laut Booklet mit über 500 Konzerten ausgesprochen erfahren und versteht sich als "kammermusikalisch flexibel" und "spieltechnisch präzis". Der Dirigent legt in der Tat erfreulich hohen Wert auf einen [...]

»zur Besprechung«

Ars Musici AM 1265-2

1 CD • 55min • 1999

01.10.20008 6 7

Von den drei Komponisten ist Puccini der bekannteste, aber selbst dessen Requiem ist meist nur Kennern bekannt. [...]

»zur Besprechung«

Puccini in Love Das Album der Powerfrauen

Warner Classics 0927-44282-5

1 CD • 69min • [P] 2002

07.05.20028 8 8

Elf von insgesamt 14 Gesangsnummern fallen Kiri Te Kanawa zu. Puccini hätte die Neuseeländerin gewiß geliebt, nicht zuletzt ihrer betörenden Sopran-Qualitäten wegen: Dann hätte der modische CD-Titel von heute auch eine adäquate Bedeutung. [...]

»zur Besprechung«

Giacomo Puccini

La Rondine

cpo 555 075-2

2 CD • 1h 40min • 2015

16.10.20177 8 7

Durch die Vermittlung seines befreundeten Kollegen Franz Lehár erhielt Giacomo Puccini, der zur österreichischen Erstaufführung seiner „Fanciulla del West“ (1913) nach Wien gekommen war, einen Auftrag, für das dortige Carl-Theater eine Operette zu schreiben. [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 6600

2 CD • 1h 45min • 2007

29.07.20089 9 9

Wer möchte schon Spielverderber sein? Im CD-Heft wird suggeriert, was wir von dieser neuen Bohème zu halten haben – gespendet vom „aktuellen Traumpaar der Oper“ in „berauschendem Glamour“: Anna Netrebko („Mimi hören und sterben“) und Rolando Villazón („geradezu betörend“). Plus ein Dirigent, [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 546 001 B

1 CD • 53min • 1973

01.10.20008 4 7

Mehr als nur ein Tondokument aus der Bayerischen Staatsoper: klingende Zeugenschaft eines ungemein animierten Buffo-Stils, der im Duktus der commedia dell'arte Puccinis geistreichster Musik alle denkbaren Avancen macht. Man spürt, wie die Intentionen des unvergessenen Regie-Giganten Günther Rennert [...]

»zur Besprechung«

EMI 2 64187 2 8

2 CD • 2h 15min • 2008

05.05.20098 8 8

Adel verpflichtet. Sieht man die stattliche Diskographie von Puccinis Madame Butterfly durch, dann nehmen die Produktionen der EMI durchweg vordere Plätze ein. Fast unerreicht in ihrem unsentimentalen, fast schroffen Habitus ist Gianandrea Gavazzenis Mono-Einspielung von 1954 mit Victoria de los [...]

»zur Besprechung«

Giacomo Puccini

Complete Songs for Soprano and Piano

Naxos 8.573501

1 CD • 47min • 2016

13.03.20178 8 8

Nicht mehr als 19 Lieder hat Giacomo Puccini in 44 Jahren komponiert. Das früheste („A te“ 1875) noch als Kompositionsschüler, das letzte „Inno a Roma“, 1919) zum Beginn der faschistischen Ära. [...]

»zur Besprechung«

Orfeo C 463 971 B

1 CD • 52min • 1973

01.06.19986 6 6

Sehr direkt, plakativ und emotionsgesättigt sind Musik und Dramaturgie in Giacomo Puccinis Einakter Il Tabarro (Der Mantel), der nun ebenfalls als Münchner Live-Mitschnitt zugänglich gemacht wird. Der männliche Start des Abends, Dietrich Fischer-Dieskau, steht hier allerdings im Schatten der [...]

»zur Besprechung«

Warner Bros 4509-99222-2

1 DVD • 1h 58min • [P] 1983

01.01.20016 8 7

Mit Lamberto Gardelli steht diesem Londoner Bohème-Projekt ein erfahrener, vom Temperament her moderater musikalischer Leiter voran. In den dramatischen Passagen läßt es Gardelli vergleichsweise gelassen zugehen. Er bewegt sich auf diese Weise durchaus in dramaturgischer Übereinstimmung mit dem, [...]

»zur Besprechung«

Decca 464 060-2

2 CD • 1h 54min • 1999

01.02.20016 6 6

So qualitätsbewußt diese neue La Bohème auch besetzt wurde, steht ihr primärer Anlaß doch zweifelsfrei fest: Andrea Bocelli, der in Popaufnahmen mehr Eigenart und Wärme des Timbres realisieren konnte, wirkt hier etwas filigran und manchmal recht trocken, häufig läßt er Raffinement der Phrasierung [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 110

1 DVD-Video • 2h 24min • [P] 1986

01.06.20014 4 4

Einer der wesentlichen Mängel dieser betont japanesken Produktion aus der Mailänder Scala ist der trockene, mürbe Orchesterklang. Daß es in dieser hochnoblen, traditionstrunkenen Umgebung auch anders geht, hat man anläßlich der Aida-Produktion (Arthaus 100 058) erlebt - ebenfalls unter der Leitung [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.660078-79

2 CD • 2h 20min • 1997

14.06.20026 7 8

Warum ein heute so populäres Stück wie Madama Butterfly den Welterfolg auf Umwegen ansteuern mußte, wird man nicht so genau eruieren können, auch nicht mit Hilfe dieser hochwillkommenen Ersteinspielung der am 17.2.1904 in Mailand durchgefallenen Urfassung. Wie meist in solchen Fällen haben mehrere [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.555304

1 CD • 60min • 2000

20.03.20027 6 7

Auch in dieser Aufnahme der Messa di Gloria spürt man ihn wieder: diesen Gegensatz zwischen melodischem Schmelz und chromatischer Kühnheit, zwischen Sanglichkeit und weit greifender Harmonik, der Puccinis besten Werken eigen ist und der sie jenseits des satten Belcantos noch heute interessant macht. [...]

»zur Besprechung«

Decca 475 320-2

1 CD • 81min • 2003

06.04.200410 10 10

Riccardo Chailly setzt seine musikalischen „Entdeckungen“ fort, auf Rossini und Verdi folgt nun der Blick auf den wenig bekannten Puccini. Die Aufnahmen reichen von den frühesten Kompositionen bis zum unvollendet gebliebenen Spätwerk Turandot. [...]

»zur Besprechung«

EMI 5 57159 2

1 CD • 61min • 2000

01.12.200110 8 10

Der Esprit der Bühne ist bei Puccinis Jugendwerk genauso gegenwärtig wie der Religioso-Odem bei seinen Opern. Pappano und dem mit bester Spiellaune aufwartenden London Symphony Orchestra samt Chor gelingt es, die affirmative Lebenslust, die sich dem Hörer dieser Messe Takt für Takt mitteilt, in [...]

»zur Besprechung«

Chandos CHAN 3066

1 CD • 74min • 1995

18.01.20044 8 4

Diese Auszüge aus der vor sechs Jahren entstandenen kompletten Tosca sind allein wegen Jane Eaglen hörenswert, und auch dann kann man sich mit der in Puccinis Kantilenen äußerst unsanglichen englischen Sprache nur mühsam anfreunden. Mit schlanker, fokussierter Tongebung gelingen der englischen [...]

»zur Besprechung«

Arthaus Musik 100 088

1 DVD • 2h 03min • [P] 1994

01.01.20018 10 9

Wenn für diese Produktion der San Francisco Opera Brian Large als Verantwortlicher für die "Bildregie" angegeben wird, dann entspricht dies ohne Zweifel den Tatsachen filmischer Aufbereitung eines operntheatralischen Vorganges. Large sucht aus, holt Gesichter und Gestalten heran, verkleinert das [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.660089-90

2 CD • 1h 46min • 2001

09.07.20034 8 5

Was soll man von dieser Veröffentlichungsstrategie halten? Vor wenigen Monaten hat Naxos – verdienstvollerweise – die erste, 1938 entstandene Studioproduktion von Puccinis Turandot wiederveröffentlicht, die bis heute in den drei vokalen Protagonistenrollen gültig und maßstabsetzend geblieben ist. [...]

»zur Besprechung«

Jane Eaglen - Italian Opera Arias

Sony Classical SK 89443

1 CD • 60min • 2000

05.01.20027 9 7

Dieses Rezital der englischen Sopranistin Jane Eaglen ist vor allem ein stimmliches und gesangliches Dokument, aber leider kein darstellerisches. Jane Eaglen verfügt über einen sehr klangschönen, gut gerundeten, voluminösen Spinto-Sopran von großer Tragfähigkeit und enormer Durchschlagskraft, der [...]

»zur Besprechung«

Ars Musici AM 1275-2

1 CD • 63min • 1999

01.10.20006 5 5

Es stellt sich hier wieder die alte Frage: Bearbeitungen oder nicht? Bei der Vorstellung, etwa ein Rachmaninoff-Klavierkonzert mit dem Cembalo zu spielen, scheint die Antwort eindeutig zu sein. [...]

»zur Besprechung«

Elisabeth Schwarzkopf

In Oper, Operette und Lied

Profil PH06068

2 CD • 2h 08min • 1939-1955

20.04.200710 8 10

Seitdem die gleitende 50-Jahre-Schutzfrist, außerhalb derer Musikaufnahmen keinem Rechtsschutz mehr unterliegen, also für jedermann frei verfügbar sind, die publikationsträchtige und aufnahmetechnisch avancierte LP-Ära erreicht hat (ca. 1950), ist die Zahl der Wiederveröffentlichungen historischer [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

Miah Persson

BIS 2112

1 CD/SACD • 66min • 2014

30.06.20157 8 7

Die schwedische Sopranistin Miah Persson ist heute mit 45 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angelangt, international gleichermaßen auf der Opernbühne wie im Konzertsaal gefragt. Der Rezensent erinnert sich gerne an ihre Poppea, ihre Cleopatra, ihre Zerlina und zuletzt ihre Adina in Rolando Villazóns Inszenierung des Liebestrank. [...]

»zur Besprechung«

Sempre libera

DG 474 800-2

1 CD • 69min • 2004

30.08.20048 10 8

Seit ihrem Sensationsdebüt 2002 als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni sind die Salzburger Festspiele für Anna Netrebko das wohl wichtigste Forum ihrer Karriere. Rechtzeitig zu ihren – wieder frenetisch bejubelten - konzertanten Salzburger Auftritten des Jahres 2004 in Prokofieffs Krieg und Frieden [...]

»zur Besprechung«

Great Singers • Björling Collection Vol. 1

Complete Opera and Operetta Recordings (1930-1938)

Naxos 8.110722

1 CD • 71min • 1930-1938

12.12.200210 5 8

Jussi Björlings Schallplattenkarriere als Tenor begann im September 1929, als er für die schwedische Schwesterfirma von HMV die Lieder For you alone und Mattinata aufnahm – Tondokumente, die leider nicht erhalten sind, offenbar aber gut genug waren, um ihm sofort einen Zweijahresvertrag mit der [...]

»zur Besprechung«

Great Singers • Tauber Opera Arias, Volume 1

Naxos 8.110729

1 CD • 76min • 1919-1926

30.07.200210 6 10

Der Nimbus des österreichischen Opern- und Operettentenors Richard Tauber (1891-1948) hat bis heute nichts von seiner Wirkung verloren, auch wenn es vorwiegend die Tonaufnahmen aus dem Unterhaltungsfach sind, die seinen Ruf aufrecht erhalten. Auf bedeutend höherem Niveau stehen freilich seine [...]

»zur Besprechung«

Ténor Tenore!

French and Italian Opera Arias

BIS 2066

1 CD/SACD stereo/surround • 78min • 2013, 2014

10.08.20156 8 6

Ein Tenor stellt sich vor: Yinjia Gong, jung, begabt und gut geschult. Er kommt aus China, hat aber seine Ausbildung in Schweden erfahren, wohin ihn seine Björling- und Gedda-Bewunderung geführt hat. Er ist mehrfacher Preisträger und macht jetzt seine ersten Erfahrungen auf deutschen Bühnen. [...]

»zur Besprechung«

Rolando Villazón

Opera Recital

Virgin 0946 344701 2 4

1 CD • 62min • 2005

03.04.20066 10 6

Was im blumig-verquasten Booklet-Text André Tubeufs als „wunderbar breites Spektrum vokalen und dramatischen Ausdrucks, das … alle erdenklichen Nuancierungen enthält“ angepriesen wird, ist in Wahrheit ein musikalisches Sammelsurium, ein Operngemischtwarenladen, in dem Rolando Villazón vieles [...]

»zur Besprechung«

The Vintage Love

Yvonne Madrid & Munich Operettas

Cäcilia Classics 4034677418567

1 CD • 45min • 2018

12.05.20207 6 7

Mit dieser CD dokumentiert die Sopranistin Yvonne Madrid, deren Eltern aus Mexico und Deutschland stammen, ihre Liebe zur Operette – und zwar vornehmlich zur Operette der „Silbernen Ära“ mit Arien von Franz Léhar, Nico Dostal, Robert Stolz und Eduard Künnecke.

»zur Besprechung«

Fritz Wunderlich

Historical Recordings 1954-1965

SWRmusic 93.003

1 CD • 73min • 1954-1965

01.10.20008 6 8

Emmerich Smola, der Chef des Großen Unterhaltungsorchesters Kaiserslautern (Südwestfunk) hat Fritz Wunderlichs Talent frühzeitig erkannt, er war es auch, der dem jungen Sänger die Chance geboten hat, sich erstmals im Rundfunk hören zu lassen. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige