Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2015] Thomas Tallis 430. Todestag

† 1585

23

November

vor 435 Jahren

in Greenwich bei London


Thomas Tallis zählt zu den großen Meistern der englischenChortradition des 16. Jahrhunderts. Geboren um 1505, war er zuerst Organist an der Augustiner-Abtei Waltham nördlich von London, nach deren Auflösung 1540 an der Kathedrale von Cantebury und 1542 wurde er schließlich Gentleman der Chapel Royal. Er versah dort – ab 1572 zusammen mit William Byrd – den Organistendienst bis zu seinem Tod, insgesamt mehr als vierzig Jahre lang. Tallis war berühmt für sein überragendes kontrapunktisches Können, das in der 40-stimmigen Motette Spem in alium gipfelt. Sein Werk umfasst Anthems, Psalmsätze, Messen, Magnificats und andere geistliche Musik. Er hat als einer der ersten Kirchenkomponisten englische Texte in der Musik für den gottesdienstlichen Gebrauch verwendet. Mit William Byrd war er bis zu seinem Tod eng befreundet. Thomas Tallis starb am 23. November 1585 in Greenwich bei London.

Die besten Besprechungen mit Thomas Tallis

22.11.2006
»zur Besprechung«

Esaias Compenius 1610, Frederiksborg • Sønderborg 1570 • 1996 / Sinus
"Esaias Compenius 1610, Frederiksborg • Sønderborg 1570 • 1996 / Sinus"

26.04.2002
»zur Besprechung«

Hear The Voice / apollon classics
"Hear The Voice / apollon classics"

26.07.2005
»zur Besprechung«

 / Naxos
" / Naxos"

»Thomas Tallis: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im November

Uraufführungen im November

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige