Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2017] UA vor 80 Jahren: C. Orff, Carmina Burana

UA 1937

8

Juni

vor 83 Jahren

in Frankfurt am Main


Carl Orffs Carmina Burana sind seit ihrer Uraufführung am 8. Juni 1937 in Frankfurt am Main ein Dauerhit, der seitdem die ganze Welt erobert hat und das Publikum in seinen Bann zieht und begeistert, unabhängig von allen Gernregrenzen. Dabei würde man soetwas von mittelalterlichen Gesängen aus verstaubten Klosterarchiven, zum Teil in lateinischer Sprache, eher nicht erwarten. Aber mit seiner Vertonung dieser Verse ist Orff ein Geniestreich, ein Wurf gelungen, wie ihn nur ganz besondere Momente der Inspiration hervorbringen. Ähnlich wie die Zeilen „Va, pensiero, sull'ali dorate...“ seinerzeit Verdi wie magisch angezogen und zu seinem unsterblichen Nabucco inspiriert haben, überfielen Bild (Fortuna mit dem Rad) und Worte einer Sammlung von mehr als 250 mittelalterlichen Liebes- und Trinkliedern Carl Orff am Gründonnerstag 1934, als ihm ein Antiquariatskatalog in die Hände fiel und ihn auf die Spur einer von J.A. Schmeller herausgegebenen Sammlung brachte. Und so wurden Carl Orffs Carmina Burana das Chorwerk mit der mit Abstand umfangreichsten Diskographie, mit einer ungebrochenen und sicherlich unbrechbaren Popularität – nicht nur ein Publikumsliebling, sondern vor allem Liebling aller Chöre.

Die besten Besprechungen mit Carl Orff

27.07.2016
»zur Besprechung«

Kendlinger, Carmina Burana / Da Capo
Kendlinger, Carmina Burana / Da Capo

04.05.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

31.01.2005
»zur Besprechung«

 / EMI
/ EMI

»Carl Orff: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Juni

Uraufführungen im Juni

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige