Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

Laurie Anderson 70. Geburtstag


* 1947

5

Juni


* vor 72 Jahren
05.06.17

Den 70. Geburtstag feiert die amerikanische Komponistin und Avantgarde-Künstlerin Laurie Anderson. Am 5. Juni 1947 wurde sie in Glen Ellyn, Illinois, geboren. Zunächst absolivierte sie ein Studium der Kunstgeschichte am Mills College in Kalifornien und am Barnard College in New York und graduierte 1972 als Master of FineArts an der Columbia University. In den 1970er Jahren hatte sie bereits ihre ersten Performances. 1977 entwickelte sie eine spezielle Violine, den Viofonografen, auf die eine 7″-Single aufmontiert war, über die sie den Bogen führte. 1981 erreichte sie mit ihrer elfminütigen Single O Superman (For Massenet) erstmals größere Bekanntheit. 1989 unternahm sie erstmals eine Deutschland-Tournee, bei der sie fast alle Lieder in deutscher Sprache präsentierte. Ab 1999 ging sie mit einer neuen Performance Songs and Performance for Mobby Dick auf Tournee. 2001 erschien Life on a String mit einzelnen Stücken aus dieser Performance. 2002 veröffentlichte sie mit Live at town Hall New York City Sept 10-20, 2001 den Mitschnitt eines Konzertes, das sie eine Woche nach den Anschlägen auf das World Trade Center gegeben hatte. Zusammen mit anderen Künstlern protestierte sie gegen die Kriegspläne der Bush-Regierung. Sie arbeitete mit prominenten Vertretern der Musikszene verschiedenster Sparten zusammen, u.a. mit Peter Gabriel, John Cage, Philipp Glass, Frank Zappa oder Allen Ginsberg. 1992 hatte sie in München Lou Reed kennengelernt, den sie am 12. April 2008 schließlich heiratete. Als ausgesprochene Hundeliebhaberin drehte sie 2015 den Film The Heart of a Dog, der im Frühjahr 2016 auch in deutschen Kinos gezeigt wurde. Darin verarbeitete das Sterben ihrer Mutter, den Tod ihres Mannes, der 2013 gestorben war, sowie den ihres Hundes. 2016 wurde sie in die Wettbewerbsjury der 73. Internationalen Filmfestspiele von Venedig berufen. Zu ihrem 70. Geburtstag alles Gute!

Laurie Anderson – CD-Einspielungen


Empfehlung vom September 2014

CD der Woche am 01.09.2014

Jean-Philippe Rameau: Les Indes galantes (Ballet heroïque en 1 Prologue et 4 Entrées)

Musique à la Chabotterie 3 CD 605013

Bestellen bei jpc

Als Jean-Philippe Rameau seine erste Oper schrieb, war er fünfzig Jahre alt und bereits ein erfolgreicher Komponist – Hippolyte et Aricie war eine tragédie en musique, die schon damals altehrwürdige französische Form des Musikdramas, sechzig Jahre zuvor von Jean-Baptiste Lully und seinem [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019