Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

Leonard Bernstein 100. Geburtstag


* 1918

25

August


* vor 101 Jahren
† vor 29 Jahren
25.08.18

Leonard Bernstein 100. Geburtstag

Leonard Bernstein / Sony Classical

Bestellen bei jpc

Vor 100 Jahren, am 25. August 1918, wurde der amerikanische Dirigent, Komponist, Pianist und Pädagoge Leonard Bernstein in Lawrence, Massachusetts geboren. Der geniale Musiker und Komponist hatte die Fähigkeit, in seinen TV-Sendungen über Musik komplizierte Vorgänge eloquent und anschaulich darzustellen und damit vor allem auch junge Leute anzusprechen. Seine fulminante Karriere begann am 14. November 1943, als er, damals zweiter Gastdirigent der New Yorker Philharmoniker, für den erkrankten Bruno Walter einsprang und einen triumphalen Erfolg erlebte. Von da an war sein Name in Amerika in aller Munde. Vor allem sein Musical West Side Story (1957) machte ihn als Komponisten weltberühmt, er setzte sich aber auch vehement für die amerikanische Musik ein und gilt als Initiator der Mahler-Renaissance. Daneben dirigierte er Opern und Konzerte auf der ganzen Welt und gründete 1987 beim damals noch jungen Schleswig-Holstein Musik Festival die Orchesterakademie, um mit jungen begabten Musikern aus aller Welt zu arbeiten. Bernstein schöpfte aus dem Vollen, gönnte sich keinen Moment der Ruhe und machte um Alkohol und Zigaretten keinen Bogen. Er starb am 14. Oktober 1990 in New York kurz vor Beginn einer geplanten Japan-Tournee mit dem London Symphony Orchestra. Seine vitale und hinreißende Art, Musik zu machen, ist auf zahlreichen Videos und Tonträgern dokumentiert, sein Genie lebt in seinen Kompositionen weiter.

Leonard Bernstein – CD-Einspielungen


Empfehlung vom August 2013

CD der Woche am 26.08.2013

Franz Liszt

Hungarian Rhapsodies

Franz Liszt

Bestellen bei jpc

Wenn ich endlich verstanden habe, worum es sich bei dem vielbeschworenen „Doppler-Effekt" wirklich handelt, so habe ich das Martin Haselböck, seinem Orchester Wiener Akademie und dem gegenwärtigen Programm zu verdanken, das die Landschaft der Ungarischen Rhapsodien mit einem derartigen Hochdruck [...]

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc