Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzportäts

Günter Bialas 110. Geburtstag


* 1907

19

Juli


* vor 112 Jahren
† vor 24 Jahren
19.07.17

Der am 19.07.1907 in Bielschowitz (Oberschlesien) geborene Komponist Günter Bialas wäre heute 110 Jahre alt geworden. Er studierte in Breslau und Berlin, bevor er 1939 als Dozent für Musiktheorie und Komposition an das Institut für Musikerziehung der Universität Breslau berufen wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam er über Detmold nach München, wo er ab 1959 als Professor für Komposition an der Staatlichen Hochschule für Musik in München lehrte. Von seinen zahlreichen Werken wurden u.a. Hero und Leander (nach Grillparzer) 1966 in Mannheim uraufgeführt, Die Geschichte von Aucassin und Nicolette 1969 in München und Der gestiefelte Kater (nach Tieck) 1975 bei den Schwetzinger Festspielen. Dem Andenken des Komponisten ist der Bialas-Kompositionswettbewerb gewidmet, der alle zwei Jahre von der Hochschule für Musik und Theater München und der GEMA-Stiftung in wechselnden Kategorien ausgerichtet wird.

Günter Bialas – CD-Einspielungen


Empfehlung vom November 2015

CD der Woche am 02.11.2015

Allan Pettersson: Sinfonie Nr. 13

BIS 1 CD/SACD stereo/surround 2190

Bestellen bei jpc

„Der bloße Unwille macht zwar Verse, aber nicht die besten,” konstatierte einst Jean Paul in seiner Vorschule der Ästhetik. Wut, Ärger, Hass, Groll und all die Zwischentöne dieser destruktiven Emotionen können als Dauerzustand nur in schöpferische Sackgassen führen, indessen sie sich beim Rezipienten rasch abnutzen.

Klassik Heute
Empfehlung

→ Alle Porträts


⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc