Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Matthias Eisenberg 60. Geburtstag


* 1956

15

Januar


* vor 63 Jahren
15.01.16

Heute, am 15. Januar 2016, feiert der deutsche Kirchenmusiker und Organist Matthias Eisenberg seinen 60. Geburtstag, Geboren wurde er in Dresden. Bereits seit seinem 9. Lebensjahr spielte er in verschiedenen Kirchengemeinden Orgel und war fünf Jahre lang Chorknabe im berühmten Dresdner Kreuzchor. 1978 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ mit dem A-Examen ab. Bereits während seines Studiums nahm er erfolgreich an mehreren internationalen Wettbewerben teil. 1980 wurde er unter Kurt Masur 1. Organist am Gewandhaus in Leipzig und war innerhalb und auch außerhalb.der DDR erfolgreich künstlerisch tätig, u.a. 1983 beim Bachfest in Graz und 1985 an der internationalen Bach-Akademie in Stuttgart. 1986 kehrte Matthias Eisenberg von einer Tournee des Bachorchesters in die Bundesrepublik Deutschland nicht wieder in die DDR zurück. Er wirkte zunächst als Kirchenmusiker in Bad Homburg und Hannover und war anschließend als freischaffender Organist und Cembalist tätig. Im Januar 2001 trat Eisenberg erstmals nach 15 Jahren wieder im Leipziger Gewandhaus auf. Sein Wirken ist auf zahlreichen Rundfunk- und CD-Produktionen dokumentiert. Bei vielen Orgelneubauten und -renovierungen wurde und wird er als Orgelsachverständiger herangezogen und geschätzt. Seit Ende 2012 lebt Matthias Eisenberg in Straupitz im Spreewald.

→ Alle Porträts



Empfehlung vom Oktober 2015

CD der Woche am 12.10.2015

Heinrich Schütz

Symphoniae Sacrae I Venedig 1629

Heinrich Schütz

Bestellen bei jpc

Man kann sich kaum satthören an dieser CD! Zum einen weil die Musik von Heinrich Schütz, die mit ihrer einzigartigen Beziehung von Wort und Ton sowie der Verbindung von altem und neuem Stil Maßstäbe in der Kirchenmusik des Frühbarocks gesetzt hat, eine nicht versiegende Quelle der Erleuchtung und Inspiration ist. Schütz betreibt stets eine musikalische Exegese, die vom Wort ausgeht, und es durch die Musik in immer neuen Facetten auslegt und beleuchtet. [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc