Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Johannes Maria Staud

österreichischer Komponist

* 17.08.1974 Innsbruck

Biographie Diskographie [2] Werke [2]

Biographie

1974
geboren in Innsbruck.
1994-2001
Kompositionsstudium an der Wiener Musikhochschule bei Michael Jarrell und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin.
1997
UA von Die Ebene für Sprecher und Ensemble
2003
UA von Polygon für Klavier und Orchester
2003-2004
Stipendium der Heinrich Strobel-Stiftung Freiburg.
2004
Förderpreis der Ernst von Siemens-Musikstiftung.
2005
UA von Apeiron - Musik für großes Orchester durch die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Simon Rattle.
2006
UA von Segue - Musik für Violoncello und Orchester durch die Wiener Philharmoniker, Heinrich Schiff (Violoncello) und Daniel Barenboim.
2007-2009
Daniel Lewis Young Composer Fellowship des Cleveland Orchestra. Im August Auszeichnung mit dem Paul Hindemith Preis des Schleswig-Holstein Musik-Festivals.
2010/2011
Ernennung zum Capell-Compositeur der Staatskapelle Dresden.
2012
Auszeichnung mit dem Musikpreis der Stadt Wien. UA von Maniai für Orchester durch das Symphonieorchester des BR unter der Leitung von Mariss Janson in München.
2014
UA des Violinkonzerts Oskar (Towrds a Brighter Hue II) beim Lucerne Festival durch die Geigerin Midori. Wiederaufführung der Oper Die Antilope beim Lucerne Festival.
2015/16
Beim steierischen herbst UA von Specter of the Gardenia oder Der Tag wird kommen mit dem Ensmble Modern unter Emilio Pomàrico.
2017/18
Nach der deutschen Erstaufführung im März 2017 erlebt die Oper Die Antilope im November 2018 ihre österreichische und im Dezember ihre italienische Erstaufführung. Am 8. Dezember 2018 hat die Oper Die Weiden als Auftragswerk der Wiener Staatsoper (Libretto von Durs Grünbein) Uraufführung.

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc