Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Virtuose Geiger

Renate Eggebrecht - Violin solo

Solo sonatas for violin in the spirit of J.S. Bach

Troubadisc TRO-CD 01424

1 CD • 60min • 2000

30.04.20027 7 8

Musik des 18. Jahrhunderts heute mit den Augen des 19. Jahrhunderts zu betrachten, hat eine sehr besondere, gleichsam doppelt gespiegelte Art des Musizierens zur Folge. Wenn die Geigerin Renate Eggebrecht zur Einstimmung auf Max Regers g-Moll-Chaconne den Schluß von Bachs d-Moll-Chaconne spielt, [...]

»zur Besprechung«

Baiba Skride

Bach • Bartók • Ysaÿe

Sony Classical SK 92938

1 CD • 77min • 2004

29.10.200410 10 10

Mit ihrem Sieg im Brüsseler Concours Reine Elizabeth 2001 hat sich die lettische Geigerin Baiba Skride, die wie Gidon Kremer aus Riga stammt, nachdrücklich in der Spitzengruppe der jungen Geiger positioniert. Für ihre erste, randvolle Solo-CD greift sie nun unerschrocken nach den Sternen der [...]

»zur Besprechung«

Violinkonzerte

Christoph Poppen, Isabelle Faust

hänssler CLASSIC 92.125

1 CD • 43min • 1999

01.04.20006 6 6

Die Interpretation der Bachschen Violinkonzerte, mit denen Hänssler sein ambitioniertes Editionsprojekt im Bach-Jahr fortsetzt, zeigt sehr deutlich, auf welche Weise sich die klangästhetischen Koordinaten der Rilling-Interpreten gewandelt haben. Irritierte in früheren Jahren nicht selten der [...]

»zur Besprechung«

Bach

Daniel Hope

Warner Classics 2564 62545-2

1 CD • 64min • 2005

08.12.20066 9 7

Am Ende des vorigen Jahrtausends hätte eine Aufnahme wie diese gewiß noch den ein oder anderen Infekt ausgelöst – vergleichbar den Exzentrizitäten, mit denen Nigel Kennedy die Violinliteratur namentlich des Barock gegen den Strich zu bürsten pflegte. Inzwischen aber scheint sich herumzusprechen, [...]

»zur Besprechung«

Nicolas Bacri

Sturm und Drang

BIS 1579

1 CD • 59min • 2006

10.11.200910 10 10

Der französische Komponist, Absolvent des Pariser Conservatoire und Rompreisträger Nicolas Bacri (geb. 1961) wird von weiten Teilen der sogenannten Avantgarde mißtrauisch beäugt – er bekennt sich nachdrücklich zur Melodie und zur frei gehandhabten Tonalität. Das Idiom der auf dieser CD vorgelegten [...]

»zur Besprechung«

Nigel Kennedy

EMI 3 95373 2

1 CD • 78min • 2007

27.05.20085 5 5

Auf den Booklet-Fotos ist vorn und hinten Nigel Kennedy zu sehen, wie er einen Berg besteigt; auf der Rückseite des Inlays ist er schließlich oben angekommen. Leider läßt sich nicht behaupten, daß er auch jenen Giganten erklommen hätte, den wir als Beethovens Violinkonzert kennen. Die [...]

»zur Besprechung«

Daniel Hope

Berg & Britten Violin Concertos

Warner Classics 2564-60291-2

1 CD • 65min • 2003

01.03.20049 9 9

Was dem jungen Geiger Daniel Hope hier besonders zugute kommt, ist seine langjährige Kammermusik-Erfahrung: Selten habe ich diese beiden Werke so zerbrechlich und zugleich fein ausgelotet gehört wie hier. Manchmal ist Hopes Geigenton gläsern und spröde; diese Schärfe lässt die starken Kontraste von [...]

»zur Besprechung«

Pentatone classics PTC 5186 066

1 SACD • 73min • 2006, 2005

17.05.20078 10 9

Eine warm klingende, schöne Neueinspielung, noch dazu in einer glücklichen Koppelung. Nicht oft sind das Violinkonzert und Doppelkonzert von Brahms auf einem einzigen Tonträger zu bekommen. Dies ist allein schon deshalb interessant, weil – wie der vorzügliche Beiheft-Text herausarbeitet – beide [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn

Brahms • Stravinsky
Violin Concertos

Sony Classical SK 89649

1 CD • 62min • 2001

18.01.200210 10 10

So persönlich, einfühlsam und voller Leidenschaft wie der Beihefttext dieser Aufnahme, der von Hilary Hahn stammt, ist auch das Spiel der Geigerin. Die eher ungewöhnliche Kopplung der Konzerte von Brahms und Strawinsky begründet sie mit persönlichen wie auch musikalischen Motiven. Darüber hinaus [...]

»zur Besprechung«

Mirijam Contzen

Favourite Violin Pieces

Arte Nova 74321 82570 2

1 CD • 68min • 2000

01.08.200110 10 10

Die 1976 geborene Mirijam Contzen ist ein junger Stern am Geigenhimmel, den sie im Sturm erobert - technisch makellos auch in rasantestem Tempo, mit ungetrübter Intonation, dem musikalischen Sinn angepaßten Trillern und flexibel geschmackvollem Vibrato. Tonlich liebt sie das zarte Abschattieren, [...]

»zur Besprechung«

Duo mon amour

Troubadisc TRO-CD 0423

1 CD • 66min • 2000

28.05.20027 8 7

Duos zwischen Violine und Violoncello, entstanden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, versprechen alles andere als einfache Kost. Hat man sich aber einmal in die karge Trockenheit dieser Klänge eingehört, entfaltet sich ein ganz eigener, hochdifferenzierter Klangreichtum. [...]

»zur Besprechung«

Isabelle Faust

harmonia mundi HMC901833

1 CD • 70min • 2003

02.11.200410 10 10

Dies ist eine wunderschöne, poetische Neueinspielung von Dvoráks Violinkonzert: Isabelle Faust hatte eine Sternstunde und vertieft sich in das Werk auf eine Art und Weise, die höchste Bewunderung erfordert – auch wenn ihr starkes Vibrato meinen Geschmack nicht trifft. Sie stellt jedoch die vielen [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn

Elgar • Vaughan Williams

DG 00289 474 5042

1 CD • 66min • 2003

10.11.20047 7 7

Um das Pferd einmal von hinten aufzuzäumen: Michael Kennedy gibt in seinem Standardwerk „A Catalogue of the Works of Ralph Vaughan Williams“ für The lark ascending eine ungefähre Spieldauer von 13 Minuten an. Hier beträgt sie 16’21, und allein die einleitenden beiden Takte der nach dem [...]

»zur Besprechung«

Fireworks

BIS 1652

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2006

02.02.200910 9 10

Vadim Gluzman, der wie Maxim Vengerov und Vadim Repin Zakhar Bron zu seinen Lehrern zählt, wird gerne in einem Atemzug mit Jascha Heifetz, David Oistrach oder Nathan Milstein genannt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Künstler nach seinen bisherigen, vom Publikum und der Kritik [...]

»zur Besprechung«

John Foulds

Daniel Hope

Warner Classics 2564 61525-2

1 CD • 78min • 2004

11.10.20048 8 7

Am Ende des exzellenten Streifens Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ruft ein afrikanischer Schamane den vermeintlich toten Quatermain (Sean Connery) ins Leben zurück. Die Spannung steigt ins schier Unermeßliche, jeden Moment muß sich eine geballte Faust aus dem Grabhügel emporrecken – und [...]

»zur Besprechung«

Karl Amadeus Hartmann

Isabelle Faust, Paul Meyer

ECM ECM 1720

1 CD • 78min • 1999

01.12.200010 10 10

Die pointierte Bemerkung, daß Karl Amadeus Hartmanns Musik nur aus Adagio und Scherzo bestehe, wird durch die drei Werke dieser CD unterstrichen. Sie haben ihre Wurzeln in den dreißiger Jahren, als Hartmann in innerer Emigration lebte; Concerto funèbre wie vierte Sinfonie wurden nach dem Weltkrieg [...]

»zur Besprechung«

Daniel Hope

East Meets West

Warner Classics 2564 61329-2

1 CD • 73min • 2003

01.04.200510 10 10

Kann eine schlichte Musik-CD geistig und emotional mit den zahllosen aufgedonnerten Angeboten der heutigen Kulturindustrie mithalten? Diese hier ganz gewiß – sicher wegen des großartigen Daniel Hope, der in jeder Phase und Phrase ein Zauberer ist, ohne je an Schmelz zu verlieren, und sicher auch [...]

»zur Besprechung«

Aram Khatchaturian Konzerte für Violine und Violoncello

Arabella Steinbacher, Daniel Müller-Schott

Orfeo C 623 041 A

1 CD • 70min • 2003

02.06.20049 7 8

Orfeo gibt dieser Produktion auf der Rückseite einen kurzen Text bei: „Zwei außergewöhnliche Künstler interpretieren zwei außergewöhnlicheWerke: Daniel Müller-Schott und Arabella Steinbacher widmen sich Khatchaturjans Konzerten und ihrer einzigartigen Atmosphäre mit ganzem Herzen.“ Dem ist völlig [...]

»zur Besprechung«

Sergey Khachatryan

naïve V4959

1 CD • 70min • 2003

30.01.20049 9 9

Bei der ersten Lektüre des Booklets dieser CD denkt man – unabhängig von der fantasievollen Koppelung eines Reißers mit einem herrlichen, wenig gspielten Stück – erstmal seufzend: Wieder so ein hoffnungsvoller, junger Geigenvirtuose. Dann der Anfang des Violinkonzertes von Sibelius – und plötzlich [...]

»zur Besprechung«

Albrecht Mayer

Johann Sebastian Bach - Lieder ohne Worte
Transkriptionen für Oboe und Orchester

DG 476047-2

1 CD • 59min • [P] 2003

18.09.20038 10 3

Dem Solisten Albrecht Mayer wird man es nicht verübeln wollen, wenn er seine bestechend kultivierten Bläserkünste auf den unterschiedlichen Instrumententypen der Oboenfamilie hier ebenso perfekt wie arglos in den Dienst eines fragwürdigen Bach-Surrogates gestellt hat. Nicht minder verführerisch [...]

»zur Besprechung«

Hilary Hahn

Mendelssohn • Shostakovich

Sony Classical SK 89921

1 CD • 64min • 2002

09.01.20037 8 6

Muß man eigentlich heutzutage immer noch einer Einspielung von Schostakowitschs erstem Konzert eine x-te vom Mendelssohn-Konzert als Kaufanreiz beigeben? Zumal in einer so beliebigen Wiedergabe? Hilary Hahn stellt einmal mehr unter Beweis, daß historisch informierte Aufführungspraxis für sie ein [...]

»zur Besprechung«

Mendelssohn • Schumann

Renaud Capuçon

EMI 5 45663 2

1 CD • 58min • 2003

28.10.20046 5 6

Die Werke Robert Schumanns von 1853 – darunter das Violinkonzert – sind bis heute umstritten. Es ist in der Musikgeschichte singulär, dass die gesamte Jahresproduktion eines Komponisten wahlweise als „uninspiriert“, „künstlerisch bedeutungslos“ oder gar als „erstes Resultat der späteren [...]

»zur Besprechung«

Darius Milhaud Violinkonzerte

Arabella Steinbacher

Orfeo C 646 051 A

1 CD • 61min • 2004

19.08.200510 10 10

Eine große Bereicherung für die CD-Sammlung ist diese Neuproduktion mit gewichtigen Raritäten des immer noch allzu stiefmütterlich behandelten Darius Milhaud – das knappe Violinkonzert Nr. 1 (1927), das umfangreichere zweite Konzert (1945), das spielfreudige Concertino de Printemps (1934) und das [...]

»zur Besprechung«

Mozart in Italien

Miriam Contzen

OehmsClassics OC 753

1 CD • 59min • 2010

15.10.20109 9 9

Reinhard Goebel, der Gründer und langjährige Leiter des Barock-Ensembles Musica Antiqua Köln, geht inzwischen seine eigenen Wege als Dirigent bei verschiedenen Orchestern, darunter nicht nur Spezial-Ensembles, und beweist damit einmal mehr, dass man auch ohne Original-Instrumente historisch [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Mozart

Daniel Hope

Warner Classics 2564 61944-2

1 CD • 71min • 2004

21.10.20058 9 8

Die Anzeigenkampagnen und die Veröffentlichungslisten der Plattenfirmen zeigen es seit geraumer Zeit unmissverständlich: Das Mozart-Jahr naht mit Riesenschritten, und die Neuaufnahmen beziehungsweise Wiederveröffentlichungen von Sinfonien, Konzerten, Sonaten, Quartetten und der einen oder anderen [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Julia Fischer

Pentatone classics PTC 5186 094

1 CD/SACD stereo • 70min • 2006

27.10.20066 7 7

„Der richtige Ausdruk der Empfindungen und Leidenschaften in allen ihren besondern Schattirungen ist das vornehmste, wo nicht gar das einzige Verdienst eines vollkommenen Tonstükes. Ein solches Werk, das blos unsre Einbildungskraft mit einer Reihe harmonischer Töne anfüllt, ohne unser Herz zu [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Pekka Kuusisto

Ondine ODE1025-2

1 CD • 67min • 2003

02.12.20035 8 5

Wenn die Großen der Zunft schon immer ihren Respekt vor Mozart bekundet haben, hatten sie dabei keineswegs allein die technischen Schwierigkeiten im Auge. Diese spielen auch für den jungen finnischen Geiger Pekka Kuusisto trotz manisch vorangetriebener Tempi kaum eine Rolle, zudem steht sein [...]

»zur Besprechung«

Baiba Skride

Mozart • Haydn • Schubert

Sony Classical SK 92939

1 CD • 67min • 2004

29.09.20048 7 7

Schön sieht sie aus, wenn sie im halbwegs durchsichtigen Röcklein auf dem Stuhl sitzt – bereit, uns auch mit ihrer Violine zu betören: Baiba Skride, knapp über zwanzig Jahre alt, gehört als neuestes Mitglied zur Garde der ebenso ambitionierten wie attraktiven Geigen-Girlies, bei denen sich das [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Julia Fischer, Gordan Nikolič

Pentatone classics PTC 5186 098

1 CD/SACD stereo • 64min • 2006, 2007

20.12.20078 9 8

Anders als den Mozartschen Solokonzerten, die mir im Oktober 2006 recht gemischte Gefühle verursachten, kann ich den hier eingespielten Duos und auch dem schlank musizierten C-Dur-Rondo eine gewisse Sympathie nicht verweigern. Die allzu polierte Oberfläche und die innere Starrheit des solistischen [...]

»zur Besprechung«

Mozart

Thomas Albertus Irnberger

Gramola 98890

1 CD • 75min • 2009

13.01.20109 9 9

Der 1985 in Salzburg geborene Thomas Albertus Irnberger ist im besten Sinn ein Sonderfall. Gerade 24-jährig, kann er bereits auf eine stattliche Gramola-Diskografie verweisen. [...]

»zur Besprechung«

Musical Soirée at Ainola Home of Jean Sibelius

Pekka Kuusisto

Ondine ODE1046-2

1 CD • 67min • 2004

20.09.200410 10 10

Um 1915 trug sich Sibelius mit dem Gedanken, ein zweites Violinkonzert zu komponieren. Aus diesem Plan wurde nichts, es entstand jedoch in den Folgejahren parallel zur Arbeit an den letzten Sinfonien eine Reihe von kleineren Stücken für Violine und Klavier, bei denen es sich keineswegs nur um [...]

»zur Besprechung«

Julia Fischer

Paganini

Decca 478 2274

1 CD • 80min • 2008, 2009

23.08.201010 10 10

Die 27jährige Julia Fischer ist in der Galerie der rasant emporstreben "Geigen-Girlies" (sorry) gewiss nicht jene, die mit verwegenem Outfit oder sonstigen Accessoires ihre Karriere befördert. Gerade war sie in der vergangenen Saison "Artist in Residence" beim Zürcher Tonhalle-Orchester und hat [...]

»zur Besprechung«

Paganini

Duos

Ondine ODE 1142-2

1 CD • 54min • 2008

05.11.200910 10 10

Der legendäre Ruf des Virtuosen lässt den Komponisten Paganini nur allzu gerne ins zweite Glied rücken. Doch gerade die Kammermusiken für Violine und Gitarre zeigen einen Komponisten, der sich nicht allein auf effektvolle Artistik versteht, sondern ebenso auf das feinsinnig und empfindsam Lyrische [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Renate Eggebrecht

Troubadisc 01427

1 CD • 76min • 2002

27.11.20038 7 8

„Die Geigerin Renate Eggebrecht setzt sich seit Jahren in Konzertsaal und CD erfolgreich für die Violin-Kompositionen Max Regers ein. Ein insgesamt wichtiger Beitrag zur Reger-Diskographie ist auch ihre mit fünfundsiebzigeinhalb Minuten prallvolle Neueinspielung mit Werken im Geiste Bachs. Der [...]

»zur Besprechung«

Roslavets Violin Concertos

Alina Ibragimova

Hyperion CDA67637

1 CD • 58min • 2008

12.01.20099 9 10

Nikolaj Roslavets (1881-1944) – sein Name wird auf der ersten Silbe betont – gehört zum größeren Umkreis der sogenannten „Scriabinisten“ in Rußland vor dem Ersten Weltkrieg bzw. in der frühen Sowjetunion. Die ohnehin an die Grenzen der Tonalität vorstoßende Ultrachromatik Scriabins wurde von ihnen [...]

»zur Besprechung«

Vladimir Spivakov

Tribute to Alfred Schnittke

Capriccio 67 016

1 CD • 79min • 2001

25.03.20039 10 10

Dem 1934 im zentralrussischen Engels, der damaligen Hauptstadt der „Autonomen Sozialistischen Republik der Wolgadeutschen“, geborenen deutsch-jüdischen Komponisten Alfred Schnittke gelang es wie nur wenigen, die Widersprüche zwischen einer modernen, zeitgenössischen Klangsprache und den ihr zu [...]

»zur Besprechung«

Shostakovich

Daniel Hope

Warner Classics 2564-62546-2

1 CD • 78min • 2005

26.04.200610 8 9

Nach der großartigen Einspielung der Klaviertrios von Schostakowitsch mit dem Beaux Arts Trio (Warner Classics 2564 62514 2) zeigt der Geiger Daniel Hope nun anhand der Violinkonzerte erneut, was für ein vorzüglicher Schostakowitsch-Interpret er ist. Hope verfügt über einen warmen, weichen [...]

»zur Besprechung«

Shostakovich

Vladimir Spivakov

Capriccio 10 892

1 CD • 79min • 2000/2001

26.01.20025 8 6

Ungewollt verrät das Coverfoto schon alles über den Eindruck der Produktion: Dirigent und Solist stehen Rücken an Rücken, beide in schwarz. Conlon schaut beinahe finster über die linke Schulter; Spivakov lächelt herrisch über den rechten muskulösen Arm herüber, mit dem er die Violine wie ein Gewehr [...]

»zur Besprechung«

Baiba Skride

Shostakovich Janacek
Violin Concertos

Sony Classical 82876731462

1 CD • 52min • 2004

20.02.20067 7 7

Geschmackvoll und sorgsam disponiert, aber keineswegs überwältigend präsentiert die Geigerin Baiba Skride hier in zwei solide produzierten Rundfunk-Live-Mitschnitten die Violinkonzerte von Schostakowitsch und Janácek. Zumindest in Sachen Schostakowitsch stehen ihr mit den Münchner Philharmonikern [...]

»zur Besprechung«

Franz Schubert

Isabelle Faust

harmonia mundi HMC 901870

1 CD • 58min • 2004

04.04.200610 10 10

Es gibt Kompositionen, die fast resistent gegen den Zugriff des Interpreten sind, und andere, die äußerst empfindlich darauf reagieren. Schuberts Duos für Violine und Klavier gehören in die Kategorie der extrem empfindlichen Werke, deren musikalische Substanz sich erst wirklich durch einen höchst [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Lena Neudauer

SWRmusic 93.258

1 CD • 79min • 2010

20.07.20108 8 9

Die Rezeptionsgeschichte von Robert Schumanns Violinkonzert, seinem letzten Orchesterwerk, präsentiert sich alles andere als geradlinig: Zu Lebzeiten des Komponisten nur einmal geprobt, aber nicht mehr aufgeführt, dann von Clara Schumann und dem Geiger Joseph Joachim, für den es geschrieben war, [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Linus Roth • José Gallardo

Challenge Classics CC72341

1 CD • 62min • 2007

14.08.200910 10 10

Die Violinsonaten von Robert Schumann gehören aus gutem Grund nicht unbedingt zum Standardrepertoire. Sie bedürfen der besonderen Einfühlung in die zwischen äußerster Emphase und tiefer Verinnerlichung wechselnde Ausdruckswelt des Komponisten, die nicht jedem gegeben ist. Dem jungen deutschen [...]

»zur Besprechung«

Robert Schumann

Isabelle Faust • Silke Avenhaus

cpo 999 597-2

1 CD • 67min • 1999

01.11.200010 10 10

Viel Unfug wurde über Schumanns Spätwerk geschrieben. Von Wahn liest man da, von Müdigkeit auch, von Halluzinationen, vom Verlust an Kreativität, Übersicht, Handwerk. Und weil all dies die Hemmschwelle erhöht, lassen viele lieber die Finger davon. Dabei ist der "Wahn" Schumanns in seinen letzten [...]

»zur Besprechung«

Sibelius

Pekka Kuusisto

Ondine ODE 1074-5

1 CD/SACD stereo/surround • 64min • 2006

21.07.200610 9 10

»Zauberhaft« ist sicher nicht das erste Epitheton, das sich bei Nennung des Namens Jean Sibelius aufdrängt: Was man von ihm wirklich kennt, ruft eher nach Begriffen wie »unendlich« und »überwältigend«. Doch es gibt ihn tatsächlich, diesen »bezaubernden« Sibelius. In seiner Klaviermusik [...]

»zur Besprechung«

Strassenmusik N. 16 Duos for Violin & Cello

Renate Eggebrecht

Troubadisc TRO-CD 01426

1 CD • 71min • 2002

11.08.20039 10 9

Strassenmusik n.16. Duos for Violin & Cello. [...]

»zur Besprechung«

Sergei Taneyev

Pekka Kuusisto

Ondine ODE 959-2

1 CD • 65min • 2000

01.08.20018 10 8

Noch so ein romantisches Monster? Eine fast dreiviertelstündige Suite für Geige und Orchester komponierte Sergej Tanejew, gediegener Sinfoniker der Tschaikowsky-Schule, 1908-09 für Leopold Auer. Sie ist aufs Feinste durchgearbeitet, charmant und geistreich, meisterlich polyphon und glanzvoll [...]

»zur Besprechung«

Peter Ilyich Tchaikovsky

Julia Fischer

Pentatone classics 5186 095

1 CD/SACD • 68min • 2006

22.12.20067 9 7

Die Sorge, das Duo Fischer-Kreizberg könne es dem bereits wieder historischen „Traumpaar” Mutter-Previn nachtun und bei seiner Darstellung des Tschaikowsky-Konzerts hochkonzentrierten Himbeersirup servieren – diese Sorge erwies sich als unbegründet. Immerhin bemüht sich der Dirigent auffallend um [...]

»zur Besprechung«

Violin Solo 3

Renate Eggebrecht

Troubadisc TRO-SACD 01431

1 CD/SACD stereo • 79min • 2006, 2007

23.10.20079 9 8

Wenn Solowerke für Violine im Konzertsaal, dann Bach, vielleicht noch Paganini und (als dankbare Zugabe) Ysaye. Die aus Lübeck stammende Geigerin Renate Eggebrecht ist da entschieden anderer Meinung. Die einstige Schülerin von Rostal und Snitkovsky verfügt über eine Technik, die ihr solch [...]

»zur Besprechung«

Violin Solo Vol. 2

Renate Eggebrecht

Troubadisc TRO-SACD 01429

1 CD/SACD stereo/surround • 70min • 2005

06.07.200610 9 10

Sowohl für den Spieler als auch für den Hörer sind Violin-Recitals meist sehr intensive Erfahrungen. Das Instrument erscheint ohne Begleitung quasi nackt, wird zum einzigen Träger der Entwicklung, und offenbart auf diese Weise schonungslos auch die physisch-geräuschhaften Aspekte des streichenden [...]

»zur Besprechung«

Violin solo Vol. 5

Renate Eggebrecht

Troubadisc TRO-SACD01436

1 SACD • 79min • 2009

19.05.20109 10 9

Die fünfte Violin-Solo-CD von Renate Eggebrecht bringt wiederum eine vielseitige und spannende Auswahl bedeutender Werke des Repertoires von Komponistinnen und Komponisten des 20. Jahrhunderts, darunter in Erst-Einspielungen die Sonate (1941) und die zweite Caprice (1952) von Grazyna Bacewitz sowie [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige