Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Mirijam Contzen

Favourite Violin Pieces

Mirijam Contzen

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 01.08.01

Klassik Heute
Empfehlung

Arte Nova 74321 82570 2

1 CD • 68min • 2000

Die 1976 geborene Mirijam Contzen ist ein junger Stern am Geigenhimmel, den sie im Sturm erobert - technisch makellos auch in rasantestem Tempo, mit ungetrübter Intonation, dem musikalischen Sinn angepaßten Trillern und flexibel geschmackvollem Vibrato. Tonlich liebt sie das zarte Abschattieren, und bei den rein lyrischen und melodisch verhalten tragfähigen Stücken wie Gluck/Kreisler oder dem Press/Gingold-Arrangement von Rachmaninoffs Vocalise besticht sie mit sensibel natürlicher, geradezu unschuldig anmutiger Phrasierung. Andererseits liegt ihr die brillante Seite nicht weniger, die jedoch nie ins Grobe und Vulgäre entgleist - auf diesem Debüt-Album finden sich auch fetzige Nummern in stattlicher Zahl. Einige darunter sind keineswegs Standardliteratur, so die verschmitzte Burlesca des italienischen Meisterdirigenten Franco Ferrara (1911-85), die mit ihrer Mein Hut der hat drei Ecken-Poesie Rota nahesteht, oder György Geszlers spektakuläres Brummkreisel-Perpetuum mobile. Ein durchaus phänomenaler Einstand!

Christoph Schlüren [01.08.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 F. Kreisler Variationen über ein Thema von Corelli im Stile von Giuseppe Tartini
2 E. von Dohnányi Ruralia Hungarica op. 32c für Violine und Klavier
3 Chr.W. Gluck Melodie (aus Orpheus und Eurydike)
4 F. Ferrara Burlesca
5 G. Geszler Búgócsiga
6 J. Hubay Der Zephir op. 30 Nr. 5
7 R. Principe El campielo
8 M. de  Falla Danza espagnola (aus: La vida breve)
9 Paradis Sicilienne (arr. Samuel Dushkin)
10 P. de Sarasate Introduktion und Tarantella op. 43
11 S. Rachmaninow Vokalise op. 34 Nr. 14 für Orchester
12 B. Bartók Sechs Rumänische Volkstänze Sz 56 für Klavier
13 M. Ravel Tzigane – Rhapsodie für Violine und Klavier

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Miriam Contzen Violine
Valéry Rogatchev Klavier
 
74321 82570 2;0743218257025

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc