Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Ingolf Wunder 30. Geburtstag


* 1985

8

September


* vor 34 Jahren
08.09.15

Der österreichische Pianist Ingolf Wunder zählt in der Klassikszene zu den Jungstars unter den Pianisten. Geboren am 8. September 1985 in Klagenfurt studierte er am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt und am Konservatorium Linz sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – zunächst Violine. Erst mit 14 Jahren wechselte er ins Fach Klavier. 1999 debütierte er als Pianist im Wiener Konzerthaus. 2006 erschien seine erste CD „Touch“mit Werken von Chopin und Ravel, im Juni 2011 erschien seine zweite CD ausschließlich mit Werken von Chopin als Debüt bei der Deutschen Grammophon. Insgesamt drei weitere CDs unter dem DG-Label erschienen bislang 2012 und 2015. Im Oktober 2010 erreichte er beim Internationalen Chopin-Wettbewerb unter über 80 Teilnehmern den Zweiten Platz.

Ingolf Wunder – CD-Einspielungen

→ Alle Porträts



Empfehlung vom Dezember 2015

CD der Woche am 28.12.2015

Vincent Larderet

Ravel • Schmitt

Vincent Larderet

Bestellen bei jpc

„Vom Schlachtfeld zum Variété-Theater“. Treffender kann man das Programm der vorliegenden CD wohl kaum überschreiben. Natürlich denkt man dabei sofort an die beiden vom Jazz inspirierten und dabei so unterschiedlichen Klavierkonzerte Maurice Ravels;

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc