Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

50. Todestag von Fritz Wunderlich

17.09.16

† 1966

17

September

Am 17. September 2016 jährt sich der Todestag des unvergessenen Tenors Fritz Wunderlich zu 50. Mal. Geboren 1930 in Kusel, studierte er bei Margarete von Winterfeld an der Hochschule für Musik in Freiburg und debütierte 1955 als Tamino in Mozarts Zauberflöte in Stuttgart. Mozart sollte auch weiterhin ein Fixstern in seinem Repertoire bleiben – und tragischerweise sang er diese Rolle bei seinem letzten Auftritt mit dem gleichen Ensemble während eines Gastspiels bei den Edinburgher Festspielen 1966. Der überaus wandlungsfähige Tenor sang ein breit gefächtertes Repertoire, das von Bach bis Puccini, von Händel und Gluck bis zu Richard Strauss und Verdi reichte. 1960 wirkte er in Stuttgart bei der Uraufführung von Carl Orffs Ödipus, der Tyrann (Tiresias) mit, 1965 an der Bayerischen Staatsoper in Werner Egks Oper Die Verlobung in San Domingo. Daneben hat Fritz Wunderlich als Liedsänger Maßstäbe gesetzt und ist auch als meisterhafter Interpret der sogenannten „leichten Muse“, der Wiener Operette und des Schlagers, unvergessen. Er starb an den Folgen eines Unfalls am 17. September 1966 in Heidelberg.

Fritz Wunderlich – CD-Einspielungen


→ Alle Porträts


Empfehlung vom Februar 2013

CD der Woche am 25.02.2013

Banchetto musicale

Banchetto musicale

Bestellen bei jpc

Ein sehr attraktives Programm, mit dem sich das Gitarrenensemble der Musikakademie Kassel ins beste Licht setzt und nachdrücklich demonstriert, welche Möglichkeiten und welche Klangmacht 15 Gitarren entwickeln können. Michael Tröster, der Lehrer der 14 jungen Virtuosen, leitet das kleine Orchester [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Konzert von Michala Petri mit UA von Zahnhausens "Recordare"

Preisträgerkonzert mit Michala Petri und UA von Markus Zahnhausens "Recordare" in Aalborg

Der bessere "Opus-Klassik" – früher"Echo-Klassik" – wird als „P2 Prisen“ vom Klassikkanal P2 des Dänischen Radios vergeben. Man wirkt dort der Häppchenkultur dadurch entgegen, dass dem „Künstler des Jahres“ ein halbes Konzertabend zur Verfügung steht. Als „Künstlerin des Jahres 2019“ wurde Michala Petri – sowohl aus Anlass ihres 50. Podiumsjubiläums als auch als Hommage zu ihrem 60. Geburstag – am 14.2.2019 ausgezeichnet.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Emil Nikolaus von Reznicek
Fauré
Ignaz von Beecke
Robin Hoffmann
Charles-Marie Widor

Interpreten heute

  • Kurt Redel
  • Ferenc Kiss
  • Orchester Pro Arte München

Neue CD-Veröffentlichungen

Ferdinand Ries
Piano Duo Adrienne Soós & Ivo Haag
Paul Graener
Barock trifft Moderne

CD der Woche

Julian Anderson

Julian Anderson

Mit James MacMillan (Jg. 1959) und Julian Anderson (Jg. 1967) gibt es derzeit zwei britische Komponisten, die zweifellos ebenso herausragende Größen ...

Thema Salonmusik

Fireworks
La Capricieuse
Hyperion 1 CD CDA 67495
Carl Millöcker
In My Mountains - Nico Dostal conducts Nico Dostal
Bremer Kaffehaus Orchester

 

Weitere 63 Themen

Heute im Label-Fokus

cpo 2 CD 777 523-2

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

455

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc