Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3618

Giovanni Croce

ital. Komponist

* 1557 Chioggia
† 15.05.1609 Venedig

Von den bedeutenden Komponisten der sogenannten „venezianischen Schule‟ (Adrian Willaert als deren „Begründer‟, Cipriano de Rore, Claudio Merulo, Andrea Gabrieli, Giovanni Gabriele, Claudio Monteverdi) ist Giovanni Croce einer der weniger bekannten. Er wurde 1557 in Chioggia geboren und von Gioseffo Zarlino, dem damaligen maestro di capella an San Marco, der ebenfalls aus Chioggia stammte, im Alter von acht Jahren nach Venedig in den Knabenchor am Markusdom geholt. Einzelheiten aus Croces Leben sind kaum überliefert. Er blieb nach der Knabenzeit an San Marco tätig, zunächst als Sänger, dann nach Zarlinos Tod (1590) neben Baldassare Donato als zweiter Kapellmeister. Nach Donatos Tod 1603 übernahm Croce die Leitung der Capella di San Marco. Die Qualität des Chores litt aber aufgrund des sich stetig verschlechternden Gesundheitszustands Croces. Er starb am 15. Mai 1609 – vor 410 Jahren – in Venedig. Sein Nachfolger war 1613 Claudio Monteverdi. Croce komponierte u.a. Madrigale, Kanzonetten, Motetten, Messen und Orgelmusik. Mit seinen Kanzonetten und Madrigalen beeinflusste er dabei vor allem die Musik der Niederlande und Englands. Eine besondere Wertschätzung genoss er bei Thomas Morley. Die Bekanntschaft mit John Dowland Mitte der 1590er Jahre, der ihn auch in Italien besuchte, förderte zusätzlich die Verbreitung der Werke Croces in England.

Diskographie [3] Werke [13]

Diskographie aktuelle Auswahl: 3

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Giovanni Croce

Motetti & Sacrae Cantiones

A 439;3760195734391
zur Besprechung
Giovanni Croce (um 1557-1609) war seit 1574 an der Kapelle San Marco in Venedig tätig, zunächst als Chorknabe, danach aber in immer höheren Positionen, bis er 1603 als Nachfolger von Baldassare Donato zum Kapellmeister ernannt wurde. Er hinterließ ...

Arcana A 439 • 1 CD • 52 min.

04.01.18 [8 9 8]

G. Croce

CHAN 0665;0095115066522
zur Besprechung
Für den venezianischen Karneval komponierte Giovanni Croce (1557-1609) zahlreiche Mascarate, halbszenisch konzipierte komische Madrigale, die er in zwei Sammlungen 1590 und 1595 veröffentlichte. Das aus Spitzenkräften der englischen Alte-Musik-Szene ...

Chandos Chaconne CHAN 0665 • 1 CD • 76 min.

01.10.01 [10 8 8]

Musik für San Marco in Venedig

0547277531 2;0054727753121
zur Besprechung
Angesichts der herrlichen Musik auf dieser CD fällt es schwer zu nörgeln; aber es muß sein, gerade wegen der herrlichen Musik! Als erstes Stück erklingt das Dixit Dominus II aus Monteverdis Selva Morale e Spirituale: Mit großartigem Impetus, ...

deutsche harmonia mundi 0547277531 2 • 1 CD • 76 min.

01.09.01 [6 8 4]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc