Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Samuel Scheidt

* 03.11.1587 Halle an der Saale
† 24.03.1654 Halle an der Saale

Samuel Scheidt gehört zu den wichtigsten Komponisten des 17. Jahrhunderts. Am 3. November 1587 in Halle an der Saale geboren, war er mit 16 Jahren Hilfsorganist an der Moritzkirche. 1607 bis 1609 war er Schüler des berühmten Jan Pieterszoon Sweelinck in Amsterdam. Daraufhin wurde er zum Hoforganisten in Halle berufen und arbeitete als Orgelsachverständiger unter anderem mit Heinrich Schütz und Michael Praetorius zusammen. Er veröffentlichte zahlreiche Sammlungen von Instrumental- und Vokalwerken (Cantiones sacrae, Concertus sacri, Ludi musici, Görlitzer Tabulatur), die allerdings zum Teil verschollen sind. Er starb verarmt infolge des 30jährigen Krieges am 24. März 1654 in Halle.

Biographie Diskographie [11] Werke [36]

Diskographie aktuelle Auswahl: 11

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Amsterdam Loeki Stardust Quartet

Fugue Around The Clock

CCS SA 19403;0723385194033
zur Besprechung
Brahms auf der Blockflöte? Man könnte meinen, die Bearbeitungswut für Blockflöte kenne keine Grenzen mehr. Doch halt! Hier spielt nicht irgendwer, sondern die vier Herren des Amsterdam Loeki Stardust Quartettes, eines der traditionsreichsten und ...

Channel Classics CCS SA 19403 • 1 CD • 70 min.

31.10.03 [10 10 10]

annum per annum

Norddeutsche Orgelmusik

Sin 7002;0798981979929
zur Besprechung
Als Arp Schnitger wohl im Dezmber 1685 erstmals als Orgelbauer St. Ludgeri in Norden besuchte, trat ihm ein Raum entgegen, der im Wesentlichen demjenigen entsprach, den wir auch noch heute erleben: An einen exuberant ausgestatteten, fast riesig zu ...

Sinus Sin 7002 • 1 CD • 66 min.

24.03.05 [9 9 9]

Barocke Weihnacht in Hamburg

777 553-2;0761203755325
zur Besprechung
Dank seiner starken Befestigungen blieb Hamburg von den Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges verschont und die reiche Hansestadt entwickelte in ihren Mauern ein reiches Kulturleben. Hier war besonders die Kirchenmusik der vier Hauptkirchen St. ...

cpo 777 553-2 • 1 CD • 72 min.

26.11.10 [8 8 8]

Come again John Dowland & his Contemporaries

777 799-2;0761203779925
zur Besprechung
Der Untertitel „John Dowland & his Contemporaries" (John Dowland und seine Zeitgenossen) ist in einem erweiterten Sinne zu deuten: es geht nicht allein um Dowland und seine Zeit, sondern vielmehr um den enormen Einfluß seiner Musik auf die ...

cpo 777 799-2 • 1 CD • 71 min.

12.06.13 [8 8 8]

Esaias Compenius 1610

Frederiksborg • Sønderborg 1570 • 1996

4006;0798981499694
zur Besprechung
Nach Frankreich, Österreich, Spanien, in die Schweiz, ja sogar in die Philippinen haben Albert Bolliger seine Orgelstreifzüge, sämtlich festgehalten auf dem Label Sinus, bisher schon geführt. Nun ist er in der neuesten Folge seiner stattlichen Reihe ...

Sinus Sin 4006 • 1 CD • 67 min.

22.11.06 [10 10 10]

Intrada

Der Einfluss G. Gabrielis auf deutsche Komponisten

98.368;4010276010692
zur Besprechung
Wieder einmal gibt es Intraden, Canzonen, Galliarden, Paduanen und Couranten in maßgeschneiderten Glanzvorführungen mit modernem Blechblasinstrumentarium zu hören. Wieder einmal wird ein künstlerisches Zeugnis hochqualifizierter Trompeterkunst im ...

hänssler CLASSIC 98.368 • 1 CD • 58 min.

01.11.00 [10 9 8]

Paradizo

Consort Music & Airs for the Flute

PA0001;5425019972011
zur Besprechung
Der amerikanische Cembalist und Dirigent Skip Sempé, sein Ensemble Capriccio Stravagante und der junge französische Blockflötist Julien Martin legen mit dem eingespielten Programm eine Auswahl beliebter (vorwiegend englischer) Consortmusik des ...

Paradizo PA0001 • 1 CD • 76 min.

25.01.07 [9 9 9]

Renaissance Berliner Saxophon Quartett

777 581-2;0761203758128
zur Besprechung
Seit der Erfindung des Saxophons 1847 geistert der metallische Halbbruder der hölzernen Klarinette in allen Musikstilen herum. Zunächst in der Militärmusik, dann als Bereicherung der Klangfarbenpalette in der Sinfonik. Schließlich in eigens ...

cpo 777 581-2 • 1 CD • 63 min.

08.03.11 [8 9 6]

Samuel Scheidt Sacrae Cantiones

RIC301;5400439003019
zur Besprechung
Das Treffen der venezianischen Mehrchörigkeit der Spätrenaissance und des konzertanten Stils des Frühbarocks, eingebettet in den Rahmen einer „deutschen" Motette, kennzeichnet natürlich nicht nur das Œuvre eines Heinrich Schütz; die Werke von Samuel ...

Ricercar RIC301 • 1 CD • 61 min.

19.08.10 [9 8 9]

S. Scheidt

777 145-2;0761203714520
zur Besprechung
Mit seinen Generationsgenossen Heinrich Schütz (1585-1672) und Johann Hermann Schein (1586-1630) gehört Samuel Scheidt (1587-1654) zu den drei großen „S“ der frühbarocken evangelischen Kirchenmusik. Scheidt verbrachte sein ganzes Leben in seiner ...

cpo 777 145-2 • 1 CD • 80 min.

13.03.07 [10 10 10]

Der Wächter auf der Zinne Michael Praetorius und Samuel Scheidt

COV 20907;4039956209072
zur Besprechung
Stadtluft macht frei – und offensichtlich ehrbar. Denn so wurden spätmittelalterliche Spielleute, übel beleumundet und fast vogelfrei, zu geachteten Zunftangehörigen: Seit dem 15. Jahrhundert fiel den Stadtpfeifern im Musikleben der Städte eine ...

Coviello Classics COV 20907 • 1 SACD • 66 min.

31.08.09 [9 10 9]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc