Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Orgelmusik

Andreas-Silbermann-Orgel Ebersmünster

OehmsClassics OC 553

1 CD • 61min • 2005

06.06.20079 9 9

Diese Aufnahme bietet ein sehr schönes Porträt sowohl der bedeutenden Andreas-Silbermann-Orgel zu Ebersmünster, als auch das eines jungen Meisterorganisten; darüber hinaus aber auch das Bild einer ganzen Epoche in nuce. Denn Mario Hospach-Martini, ein Schüler Stefan Johannes Bleichers, Michael [...]

»zur Besprechung«

Annum per Annum Vol. 1 - Norddeutsche Orgelmusik zu Advent & Weihnacht

Werke von Buxtehude, Bruhns, Praetorius, Scheidemann, Weckmann, Böhm, Lübeck, Anon.

Sinus Sin 7001

1 CD • 67min • 1997

01.04.20018 8 8

Die Hamburger Schnitger-Orgel in St. Jakobi mit ihren 60 Registern ist inzwischen weltberühmt. Albert Bolliger entwarf dafür ein erlesenes Programm. Der Ernst der Adventszeit wirft seine Schatten (Bruhns’ Fantasie ist das längste Stück) und Weihnachten zeigt seinen stillen Glanz. Hörenswerte [...]

»zur Besprechung«

annum per annum

Norddeutsche Orgelmusik

Sinus Sin 7002

1 CD • 66min • 2000

24.03.20059 9 9

Als Arp Schnitger wohl im Dezmber 1685 erstmals als Orgelbauer St. [...]

»zur Besprechung«

auch auff Orgeln

Musique et mémoire Productions MMP 080901

1 CD • 70min • 2008

23.04.201010 10 10

Kennen Sie Praetorius? Michael Praetorius (1572-1621)? Erfahrene Chorsänger antworten blitzschnell und sachkundig mit dem Verweis auf seinen (leider oft schlecht aufgeführten) Vokalsatz für vier Stimmen über das bekannte Weihnachtslied Es ist ein Ros' entsprungen. Das weitere und sehr umfangreiche [...]

»zur Besprechung«

Pentatone classics 5186 127

1 SACD • 60min • 1970

02.05.20069 9 9

Eine besondere Motivation dafür, diese Orgelaufnahmen Daniel Chorzempas von 1970 wiederaufzulegen, stellten für die Toningenieure die mittlerweile verbesserten technischen Möglichkeiten dar. Die Firma Philips Classics, welche Chorzempas Bach- und Liszt-Interpretationen vor mittlerweile über 35 [...]

»zur Besprechung«

Orgelchoräle der Neumeister-Sammlung

hänssler CLASSIC 92.086

2 CD • 1h 27min • 1999

01.07.20008 8 8

Ein Ausbund an Unterhaltsamkeit sind sie nicht gerade, die hier eingespielten Neumeister-Choräle. Eher Studienobjekte von einiger Aussagekraft. Entdeckt im Bach-Jahr 1985 durch den an der Yale University (USA) lehrenden Christoph Wolff, geben diese vermutlich sehr frühen Choralbearbeitungen [...]

»zur Besprechung«

Einflüsse durch Böhm und Buxtehude

hänssler CLASSIC 92.088

1 CD • 76min • 1999

01.04.200010 8 8

Der Titel Böhm & Buxtehude ist vielleicht zunächst etwas irreführend. Doch dahinter verbirgt sich ein plausibler Ansatz, nämlich der, die Einflüsse der norddeutschen Schule auf den jungen Bach zu beleuchten. Folglich enthält die CD Frühwerke, die Einblick geben in die Werkstatt eines durchaus [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Blütezeit in Weimar
Orgelwerke

hänssler CLASSIC 92.092

1 CD • 60min • 2000

01.11.200010 10 10

An der Orgel der Klosterkirche zu Muri gelingen dem Organisten mit den kleineren Stücken ausnehmend glückliche Wiedergaben; in ruhigen Tempi können sich die fein empfundenen Registrierungen voll entfalten. Im Gegensatz dazu verläuft die Passacaglia von Anfang bis Ende in vollem Plenum durch [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Leipziger Spätwerke

hänssler CLASSIC 92.100

1 CD • 79min • 1998

01.08.199910 10 10

Diese exzellente Aufnahme spielte Maxtin Lücker an seiner 55stimmigen Rieger-Orgel (1990) der Katharinenkirche zu Frankfurt am Main. Das reich disponierte und ohne jede Schärfe intonierte Instrument ist ein vorzüglicher Mittler dieses erlesenen Programmes. [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Ohrdruf, Lüneburg & Arnstadt
Orgelwerke

hänssler CLASSIC 92.087

2 CD • 1h 48min • 1999

01.03.200010 10 10

Der Orgelkomponist Bach läßt sich sicherlich nicht neu erfinden, wohl aber neu entdecken. Für solche Entdeckungen steht seit einiger Zeit der Name Andrea Marcon. Geboren 1963 in Treviso, verfolgte Marcon bisher zielstrebig den Weg historisch beseelter Aufführungspraxis, war u.a. Schüler von [...]

»zur Besprechung«

Majestätische Orgel

hänssler CLASSIC 98.103

1 CD • 78min •

00.00.000 0 0

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Organ Works Vol. 12

cpo 999 866-2

1 CD • 68min • 1999

14.08.200210 10 10

Gerhard Weinberger ist mit seiner 1997 begonnenen Gesamtaufnahme des Bachschen Orgelwerkes inzwischen bei Vol. 12 angelangt. Er ist freilich nicht der erste, der eine derartige Gesamteinspielung vorlegt und auch Einspielungen auf historischen Instrumenten sind inzwischen keine Seltenheit mehr. [...]

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Organ Works Vol. 18

cpo 777 135-2

1 CD • 74min • 2005

02.11.20068 7 8

Es ist wohl eines der schlichtesten CD-Covers, das je erschienen ist. Monochromes, lediglich am unteren Rand durch einen schwarzen Balken etwas aufgelockertes Dottergelb, darauf das für diese Serie typische informelle Schriftbild. Und doch ist diese Zurücknahme sinnvoll, verlässt Gerhard [...]

»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach

Organ Works Vol. 20

cpo 777 212-2

1 CD • 59min • 2006

15.01.20078 9 9

Die beachtliche Gesamteinspielung der Orgelwerke Johann Sebastian Bachs durch Gerhard Weinberger ist mittlerweile bei der dritten Folge des Anhangs angelangt, also bei den „Werken zweifelhafter Authentizität“, wie sie von der Musikwissenschaft gerne tituliert werden. Für sich genommen ist diese [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Orgelwerke Vol. 17

cpo 777 153-2

1 CD • 66min • 2004

20.03.20068 9 9

„Originalfassungen“ hätte als Titel dieser Produktion sicherlich deutlich attraktiver geklungen als „Frühversionen und Alternativen“; sachlich wäre diese Überschrift genau so richtig gewesen, und die Platte hätte weniger den Anschein eines eher etwas ephemeren Anhangs erweckt. Gerald Weinberger, [...]

»zur Besprechung«

J.S. Bach

Orgelwerke: Weimar, Köthen & Leipzig

hänssler CLASSIC 92.096

1 CD • 59min • 1999

01.07.20008 8 8

Bine Katrine Bryndorf spielt auf einer Marcussen-Orgel der St. Marienkirche zu Helsingör, die 1997 hinter dem originalen Prospekt von 1634 als Neubau errichtet wurde. (Hier war Dietrich Buxtehude von 1658-1668 als Organist tätig). Die 30 Register sind von ausgesuchter Schönheit; das Gedackt des [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 573

1 CD • 76min • 2005

08.11.20069 8 9

Mit insgesamt sechs repräsentativ ausgewählten Kompositionen legt der aus Straubing in Niederbayern stammende Organist, Cembalist und Dirigent Franz Raml nach Aufnahmen von Händel, Krebs, Knecht und Scheidt nun sein erstes Bach-Recital vor. [...]

»zur Besprechung«

Batalha

Iberian Organ Music

Challenge Classics CC72320

1 CD • 77min • [P] 2009

20.11.20099 9 9

Ein charakteristischer Zug der iberischen Orgeln sind die aus dem Prospekt herausstehenden Zungenpfeifen der Trompeteria. Ihr typischer Klang eignet sich hervorragend zur Wiedergabe der großen Batalhas, wahrer musikalischer Feldschlachten, die in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Spanien [...]

»zur Besprechung«

Albert Bolliger

an der Domorgel Roskilde

Sinus Sin 4005

1 SACD • 75min • 2005

09.06.20058 8 9

Es verwundert immer wieder, wie der unermüdlich in Sachen Orgeln reisende Albert Bolliger – vielfach abseits aktueller Moden – kulturhistorisch reizvolle Orte aussucht, dort als Verleger und Musiker Aufnahmen plant und realisiert, von denen eigener Reiz ausgeht, der nicht primär auf Spektakularität [...]

»zur Besprechung«

Johannes Brahms Complete Organ Works

cpo 777 384-2

1 CD • 68min • 2005, 2007

12.02.20097 8 7

„Solch ein Mensch, solch eine Seele! Und er glaubt an nichts, er glaubt an nichts!“, notierte Anton Dvorak in offenkundiger Verzweiflung 1896 über den von ihm hochverehrten Freund und Meister. Wohl hatte sich Brahms von kirchlichen Bindungen abgewandt, doch scheint er sich eine persönliche, innere [...]

»zur Besprechung«

Niclaus Bruhns

Das Orgelwerk

OehmsClassics OC 641

1 CD/SACD stereo/surround • 68min • 2007

01.12.20098 10 9

Orgelprüfung an einer beliebigen deutschen Musikhochschule – die berühmte Frage nach einem möglichen Stück eines Meisters der Vor-Bach-Zeit – spielst du Buxtehude oder was anderes? Bruhns! Das kleine oder das große e-Moll? [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 123-2

1 SACD • 66min • 2004

22.11.20058 8 8

Der hannoversche Orgel- und Cembalobauer, Schnitger-Schüler und Organist Christian Vater (1679-1756) war zu Lebzeiten nicht nur als leistungsfähiger Orgelmacher, sondern auch als scharfzüngiger, mit einem ordentlichen Schalk im Nacken begabter Partner seiner Auftraggeber bekannt, der – wie eine [...]

»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Œuvre d'orgue

Ricercar RIC 250

5 CD • 6h 01min • 2003, 2004, 2006

29.03.20076 6 7

Niemand kam 2006 umhin, die das Mozart-Jahr und die damit verbundene Umtriebigkeit wahrzunehmen. Im Dietrich-Buxtehude-Jahr 2007 sieht das anders aus; wenige nehmen den 300. Todestag des norddeutschen Meisters (1637–1707) wahr, der sich am 9. Mai jährt. Das ist nicht nur historisch ungerecht, denn [...]

»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Opera Omnia III

Challenge Classics CC72242

1 CD • 60min • 2006

22.06.20078 10 9

Zusätzlich zur vielbeachteten und künstlerisch glücklich verlaufenen Bach-Totale bei Challenge – anfangs und vormals bei Teldec erschienen – hat Ton Koopman nun auch noch eine umfassende Buxtehude-Initiative gestartet, die dem Musikmarkt pünktlich zum Jubiläumsjahr sowohl bereits Kantaten, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Dietrich Buxtehude Opera Omnia IV

Challenge Classics CC72243

1 CD • 60min • 2006

22.06.20078 10 9

Zusätzlich zur vielbeachteten und künstlerisch glücklich verlaufenen Bach-Totale bei Challenge – anfangs und vormals bei Teldec erschienen – hat Ton Koopman nun auch noch eine umfassende Buxtehude-Initiative gestartet, die dem Musikmarkt pünktlich zum Jubiläumsjahr sowohl bereits Kantaten, [...]

»zur Besprechung«

Dietrich Buxtehude Opera Omnia VIII - Organ Works 3

Challenge Classics CC772247

1 CD • 66min • 2007

15.01.200910 10 10

„Wir wissen zu wenig, um sicher zu sein“, so Ton Koopman in seinem Kommentar zu Vol. 3 seiner Einspielung des gesamten Orgelwerks Dieterich Buxtehudes. [...]

»zur Besprechung«

BIS 1809

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2008

19.04.201010 10 10

Der große norddeutsche Meister frühbarocker Orgelmusik – Lehrmeister Bachs und „verhinderter“ Schwiegervater – ist leider oft noch Programmfüller für die Literaturecke „vor J.S.B.“ und an den Hochschulen (oft auch mangels guter lehrender Vorbilder) eine wenig geliebte Pflichtübung. Welch ein [...]

»zur Besprechung«

Marco Antonio Cavazzoni da Bologna The Complete Organ Works

Accent ACC 23148

1 CD • 68min • 2003

08.11.20048 8 8

Für diese Orgelwerke aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts bot sich die Orgel der Basilika San Petronio in Bologna als ideales Instrument. 1471-75 gebaut, 1531 zum ersten Mal umfangreich geändert, erfuhr sie im Laufe der folgenden Jahrhunderte mehrere Ergänzungen und Restaurationen, bis sie [...]

»zur Besprechung«

Esaias Compenius 1610

Frederiksborg • Sønderborg 1570 • 1996

Sinus Sin 4006

1 CD • 67min • [P] 2006

22.11.200610 10 10

Nach Frankreich, Österreich, Spanien, in die Schweiz, ja sogar in die Philippinen haben Albert Bolliger seine Orgelstreifzüge, sämtlich festgehalten auf dem Label Sinus, bisher schon geführt. Nun ist er in der neuesten Folge seiner stattlichen Reihe in Dänemark angelangt. Der Aufenthalt dürfte dort [...]

»zur Besprechung«

Maurice Duruflé Complete Organ Works

cpo 777 042-2

1 SACD surround • 67min • 2004

24.01.200510 10 10

Maurice Duruflés Werke an der Orgel eines elsässischen Orgelbauers in der mittelalterlichen Kirche eines ehemaligen reichsfürstlichen Kanonissinnenstiftes am Harz, Heimat der Roswitha... [...]

»zur Besprechung«

entgrenzt unbounded

edition zeitklang ez-37035

1 CD • 73min • 2007

10.03.200910 10 10

Man spielt mit Händen und Füßen, hat gewaltiges dynamisches Potenzial – das ist aber schon alles an Gemeinsamkeit zwischen der Orgel und dem Schlagzeug. Klänge aus Pfeifen sind oft stationär und schwer, Schlagzeugimpulse hingegen die Inkarnation von Beweglichkeit und Spontaneität – in der Regel. [...]

»zur Besprechung«

edition zeitklang 4032824000535

1 CD • 67min • 2007

18.06.200910 10 9

Die neue Rieger-Orgel im Essener Dom, auf der die Werke dieser CD eingespielt wurden, eignet sich bestens für zeitgenösssische Musik, weil Registrierungen vorweg elektronisch eingespeichert werden können und das Instrument darüberhinaus zwei Schwellwerke besitzt, so daß im Bedarfsfall Crescendo und [...]

»zur Besprechung«

Frauenkirche Dresden

Carus 83.188

1 CD • 67min • 2005

17.02.20068 10 9

Nur einen Tag nach der Weihe der Dresdner Frauenkirche verkaufte Carus bereits die erste Einspielung aus dem gewaltigen und symbolträchtigen neuen „alten“ Gotteshaus. Samuel Kummer, der bereits Ende 2004 an die Frauenkirche berufen wurde, spielt an der neuen Orgel Stücke von Bach und Duruflé. Das [...]

»zur Besprechung«

Girolamo Frescobaldi Fantasie e Canzoni

Accent ACC 24169

1 CD • 76min • 2004

17.11.20059 8 7

Seit fast 25 Jahren lebt der friesische Organist Luiwe Tamminga in Bologna, das er einst auf den Spuren Luigi Ferdinando Taglivinis aufsuchte, um sich von diesem Altmeister italienischer Orgelkunst (und nicht nur dieser) in die Tiefen italienisch klassischer Orgelmusik einführen und vor deren [...]

»zur Besprechung«

Johann Jacob Froberger Complete Ricercari

Aeolus AE-10601

1 CD/SACD • 64min • 2003

13.10.200910 10 10

Auf der zweiten CD mit Orgelwerken präsentiert Bob van Asperen innerhalb seiner Gesamteinspielung der Claviermusik Johann Jacob Frobergers hier die 14 überlieferten Ricercare des Komponisten nebst drei Toccaten, die nach der Handschrift, in der sie überliefert sind, „Chigi-Toccaten“ genannt werden. [...]

»zur Besprechung«

Hans Gál Orgelwerke

NCA 60162

1 SACD stereo/surround • 62min • 2005

01.06.200710 10 10

Diese Weltersteinspielung von Werken Hans Gáls ist eine der wichtigsten diskographischen Taten dieses Jahres. Das liegt weniger an dem ja kaum zu bestreitenden Raritätenbonus – bisher wurde nämlich kaum Musik dieses bedeutenden Komponisten eingespielt –, sondern allein an der hohen Qualität der [...]

»zur Besprechung«

Harmonies/Orgel Modern

NCA 60160

1 CD/SACD • 61min • 2003

06.02.200710 9 10

Der Wiener Organist, Dirigent und Komponist Martin Haselböck hat in den letzten Jahren seine bislang ohnehin eindrucksvolle Publikationstätigkeit scheinbar noch einmal intensiviert. Zusätzlich zur letzten großen Initiative, der sehr gelungenen Einspielung des Orgel-Gesamtwerks Franz Liszts auf [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln der Schweiz Vol. 11

Albert Bolliger spielt historische Orgeln im Tessin

Sinus Sin 6011

1 CD • 64min • 2008

20.06.20089 9 9

Der 11. Teil seiner Orgelreise durch die schweizerische Heimat führt Albert Bolliger ins Tessin, in Deutschland auch als „italienische Schweiz" bekannt. Erwartungsgemäß sind di edortigen Instrumente von den Traditionen des italienischen Orgelbaus bestimmt, namentlich dem der benachbarten Lombardei. [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz (Vol. 1)

Werke von Speth, Froberger, Pachelbel, Fischer, Murschhauser, Zipoli, Pasquini, Bach

Sinus Sin 6001

1 CD • 67min • 1994

01.09.199810 10 10

Kennen Sie Franz Joseph Otter? Johann Jakob Weber? Jakob Bommer? Bei diesen drei Herren handelt es sich um Orgelbauer, genauer um Erbauer historischer Orgeln, wie wir sie noch heute in der Schweiz bewundern können. Insgesamt 17 solcher historischer Instrumente „featured“ der Schweizer Organist [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz (Vol. 2)

Werke von Krebs, Hummel, Marpurg, Speth, Bach, Fischer, Bach, Kobrich, Murschhauser, Benda, Mendelssohn Bartholdy, Anon.

Sinus Sin 6002

1 CD • 72min • 1995

01.09.199810 10 10

Kennen Sie Franz Joseph Otter? Johann Jakob Weber? Jakob Bommer? Bei diesen drei Herren handelt es sich um Orgelbauer, genauer um Erbauer historischer Orgeln, wie wir sie noch heute in der Schweiz bewundern können. Insgesamt 17 solcher historischer Instrumente „featured“ der Schweizer Organist [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz (Vol. 3)

Werke von Scheidemann, Weckmann, Kerll, Rossi, Froberger, Pasquini, Pergolesi, Händel, Stanley, Pachelbel

Sinus Sin 6003

1 CD • 66min • 1996

01.09.199810 10 10

Kennen Sie Franz Joseph Otter? Johann Jakob Weber? Jakob Bommer? Bei diesen drei Herren handelt es sich um Orgelbauer, genauer um Erbauer historischer Orgeln, wie wir sie noch heute in der Schweiz bewundern können. Insgesamt 17 solcher historischer Instrumente „featured“ der Schweizer Organist [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz (Vol. 4)

Werke von Lebègue, Nivers, Dandrieu, Walther, Muffat, James, Battishill, Walond, Krieger, Muffat, Arresti, Kirnberger, Albrechtsberger, Bach

Sinus Sin 6004

1 CD • 62min • 1998

01.09.199810 10 10

Kennen Sie Franz Joseph Otter? Johann Jakob Weber? Jakob Bommer? Bei diesen drei Herren handelt es sich um Orgelbauer, genauer um Erbauer historischer Orgeln, wie wir sie noch heute in der Schweiz bewundern können. Insgesamt 17 solcher historischer Instrumente „featured“ der Schweizer Organist [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz (Vol. 8)

Sinus Sin 6008

1 CD • 70min • 2004

21.01.20057 5 7

Schon seit mehreren Jahren arbeitet der Schweizer Organist Albert Bolliger an einer klingenden Topografie der auf ihre Weise überaus vielgestaltigen Orgellandschaft der Schweiz, deren politische Vergangenheit auch in Orgelbau und Orgelmusik reizvoll zwischen den italienisch-habsburgischen und den [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in der Schweiz Vol. 9

Sinus Sin 6009

1 CD • 68min • [P] 2006

19.07.20067 5 7

Unermüdlich spielt Albert Bolliger für das Label Sinus sorgfältig ausgestattete CDs mit Klang-Dokumentationen historischer Orgeln ein, Instrumente aus Österreich, Frankreich, der Schweiz sowie anderen Ländern. [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Frankreich Andreas Silbermann 1730 Ebersmünster

Sinus Sin 3003

1 CD • 57min • [P] 2007

23.03.200710 9 10

Die neueste Folge der stetig anwachsenden, schon jetzt außerordentlich imposanten Reihe von Orgelbesichtigungen Albert Bolligers ist ganz besonders interessant, bietet sie doch Gelegenheit, einmal eine Arbeit Andreas Silbermanns näher zu studieren. Im Vergleich zu seinem um fünf Jahre jüngeren [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Frankreich Vol. 2

Sinus Sin 3002

1 CD • 67min • 2005

03.05.20069 9 9

Historische Orgelporträts, also Aufnahmen, welche bestimmte Instrumente in den Mittelpunkt stellen, leiden nicht selten an der Repertoirewahl. Entweder führt die Wahl bloßer Standardwerke ins Pauschale, oder aber das spezifische Repertoire, das tatsächlich musikgeschichtlich mit der betreffenden [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Frankreich Vol. 5

Sinus Sin 3005

1 CD • 61min • [P] 2009

16.03.20099 9 9

In Bezug auf die Bandbreite an Klangfarben, Größen und Bauarten steht die Orgel allein auf weiter Flur. Die Erforschung der Orgellandschaft auf Tonträger befördert schon allein deshalb immer wieder ungeahnte Schätze ans Tageslicht. Großen Anteil daran hat mit 30, zum großen Teil preisgekrönten [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Frankreich Vol. 6

Sinus Sin 3006

1 CD • 61min • [P] 2009

26.11.20098 9 8

„Omnia ad maiorem Dei gloriam“ – Alles zur größeren Ehre Gottes. Der Wahlspruch der Gesellschaft Jesu steht gleichsam dem auf dieser CD vorgestellten Orgelbauwerk voran. Der heute als französische Militärakademie genutzte Schlosskomplex La Flèche wurde 1603 den Jesuiten als Schenkung überlassen, [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Frankreich Vol. 7

Sinus Sin 3007

1 CD • 62min • [P] 2010

11.02.20108 9 9

Wann ist schon einmal der wirtschaftliche Niedergang eines Handwerksbetriebs ein Segen? Im Fall der auf dieser CD erklingenden Orgel trifft dies wohl in besonderer Weise zu, hat doch das Instrument in der Stiftskirche Notre-Dame de la Nativité im nahe bei Paris gelegenen Rozay-en-Brie seine fast [...]

»zur Besprechung«

Historische Orgeln in Österreich (Vol. 1)

Werke von Pachelbel, Murschhauser, Poglietti, Buchner, Albrechtsberger, Seger, Brixi, Froberger, Kerll

Sinus Sin 8001

1 CD • 71min • 1999

01.01.20006 6 8

Albert Bolliger verfügt über viel Sach- und Stilkenntnis und setzt seine Schwerpunkte mit den vorzüglichen Instrumenten in Stift Schlägl und Stift Heiligenkreuz. Nicht nur in letzterem ist die Kober-Orgel von 1804 mit 53 Stimmen das Hauptereignis, das allein schon eine eigene Aufnahme verdient. [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige