Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2021] Håkan Hardenberger 60. Geburtstag

* 1961

21

Oktober

vor 60 Jahren

in Malmö


Håkan Hardenberger ist einer der führenden Trompetensolisten der klassischen Musik unserer Zeit. Er wurde am 21.Oktober 1961 in Malmö geboren. Mit acht Jahren erhielt er den ersten Trompetenunterricht bei Bo Nilsson. Er studierte am Konservatorium in Paris bei Pierre Thibaud und in Los Angeles bei Thomas Stevens und konnte sich schon mit jungen Jahren einen herausragenden Ruf als Trompetenvirtuose erwerben. Entsprechend steil entwickelte sich seine Solistenkarriere. Er spielte erfolgreich mit weltweit führenden Orchestern, darunter das Boston Symphony Orchestra, Gewandhausorchester Leipzig, Royal Concertgebouw Orchestra, Wiener Philharmoniker, Berliner Philharmoniker oder das London Symphony Orchestra und arbeitet regelmäßig mit Dirigenten wie Daniel Harding, Ingo Metzmacher, Andris Nelsons, Sakari Oramo, Jukka-Pekka Saraste und John Storgårds zusammen. Er beherrscht nicht nur souverän und bravourös das klassische Repertoire, sondern erwarb sich besondere Verdienste als Förderer der zeitgenössischen Musik. Er animierte zahlreiche Komponisten, Werke für Trompete zu komponieren, darunter André Jolivet, Harrison Birtwistle, Hans Werner Henze, György Ligeti, Mark-Anthony Turnage, Rolf Martinsson und Arvo Pärt. Meistens wurde die Werke durch ihn uraufgeführt, sehr häufig waren die Werke auch Hardenberger gewidmet. Auch HK Gruber und Kurt Schwertsik ließen sich durch Hardenbergers Spiel zu neuen Kompositionen inspirieren. Darüber hinaus tritt Hardenberger auch als Dirigent in Erscheinung. In der Saison 2019/20 dirigiert er das Gewandhausorchester Leipzig, das Seoul Philharmonic Orchestra, Malmö Symphony Orchestra, Swedish Chamber Orchestra und Tasmanian Symphony Orchestra. Und nicht zuletzt ist er auch in Duo-Recitals zu erleben zusammen mit dem Pianisten Roland Pöntinen sowie mit dem Perkussionisten Colin Currie, mit dem er 2018 eine Aufnahme mit Duos von Komponisten wie Brett Dean und André Jolivet veröffentlichte. Seine umfangreiche Diskographie bei Philips, EMI, Deutsche Grammophon und BIS wurde im Herbst 2019 um seine Aufnahme mit Werken von Sally Beamish, Betsy Jolas und Olga Neuwirth (BIS) sowie der neuesten Version von Peter Eötvös‘ Trompetenkonzert „Jet Stream” (BMC) erweitert. Von 2016 bis 2018 war Hardenberger Artistic Director des Malmö Chamber Music Festivals. Er ist Professor am Malmö Conservatoire.

Die besten Besprechungen mit Håkan Hardenberger

01.12.2001
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

01.04.2001
»zur Besprechung«

Håkan Hardenberger, plays Swedish Trumpet Concertos / BIS
Håkan Hardenberger, plays Swedish Trumpet Concertos / BIS

21.06.2005
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

08.02.2011
»zur Besprechung«

 / BIS
/ BIS

»Håkan Hardenberger: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im Oktober

Uraufführungen im Oktober

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige