Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Bernard Herrmann

* 29.06.1911 New York
† 24.12.1975 Los Angeles

Biographie

Biographie

1911
geboren in New York. Ausbildung an der Juilliard School of Music.
1930
Engagement beim Rundfunksender CBS als Dirigent und Komponist.
1931
Mitglied der Young Composers Group um Aaron Copland.
1941
Erste Filmmusik zu Orson Wells "Citizen Kane".
1942
Filmmusik zu "The Magnificent Ambersons" (Der Glanz des Hauses Amberson).
1956
Beginn der Zusammenarbeit mit Alfred Hitchcock in "The Trouble with Harry" (Immer Ärger mit Harry) sowie zu "The Man who knew too much" (Der Mann, der zuviel wußte).
1958
Filmmusik zu Vertigo - Aus dem Reich der Toten (Vertigo) von Alfred Hitchcock.
1964
Filmmusik zu Hitchcocks "Marnie".
1959
Filmmusik zu Hitchcocks "North by Northwest" (Der unsichtbare Dritte).
1960
Filmmusik zu Hitchcocks Horrorfilm "Psycho".
1966
Ende der Zusammenarbeit mit Alfred Hitchcock. Bei der Filmmusik zu "Torn Curtain" (Der zerrissene Vorhang) kam es zum Streit um die Besetzung und Stilistik der Musik zu dem Spionage-Thriller. Herrmann übersiedelt nach England. Dort arbeitet er mit François Truffaut für die Filme "Fahrenheit 451" und "Die Braut trug schwarz" zusammen.
1975
Herrmann starb einen Tag nach Vollendung der Filmmusik zum Martin Scorses Film "Taxi Driver". Die Uraufführung seiner Oper "Wuthering Heights" am 06. November 1982 in Portland erlebte er nicht mehr.

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc