Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Sigfrid Karg-Elert

* 21.11.1877 Oberndorf/Neckar
† 09.04.1933 Leipzig

Vor 140 Jahren, am 21. November 1877, wurde der deutsche Komponist Sigfrid Karg-Elert in Oberndorf/Neckar geboren. Er war das jüngste von zwölf Kindern des Buchhändlers Johann Jacob Karg und dessen Frau Marie Auguste. Als er fünf Jahre alt war siedelte die Familie nach Leipzig über. Dort trat er in den Chor der Johanniskirche ein und erhielt Klavierunterricht. Schon als Kind begann Sigfrid, Musikstücke zu komponieren, die der Neunjährige dem Komponisten Emil Nikolaus von Reznicek vorlegte. Daraufhin vermittelte ihm dieser ein dreijähriges Stipendium am Leipziger Konservatorium. Im Jahr 1901 erhielt er eine Anstellung als Klavierlehrer am Sannemannschen Konservatorium der Musik in Magdeburg an. Bestärkt durch keinen Geringeren als Edvard Grieg widmete sich Karg-Elert schließlich verstärkt dem Komponieren, zunächst hauptsächlich von Klaviermusik. Die Begegnung mit dem Musikverleger Carl Simon 1904 lenkte sein Interesse auf das Harmonium. Für dieses Instrument komponierte Karg-Elert bis zum Ende seines Lebens und schuf so das umfangreichste Œuvre für Harmonium. Der Gewandhausorganist Paul Homeyer ermutigte ihn, auch Kompositionen für Orgel zu verfassen. So entstanden 1909 mit den 66 Choralimprovisationen op. 65 seine ersten Orgelwerke. Während des Ersten Weltkriegs war er als Regimentsmusiker eingesetzt, ab 1919 war er Dozent für Musiktheorie und Komposition am Leipziger Konservatorium. 1932 wurde er zum Professor ernannt. Großer Beliebtheit erfreuten sich seine Orgelwerke in Großbritannien und in den USA, in Deutschland jedoch konnte er sich gegen Max Reger nicht so richtig durchsetzen. Trotz einer schweren Diabeteserkrankung unternahm Karg-Elert 1932 eine Konzertreise als Organist in die USA, die allerdings aufgrund mangelnder Virtuosität zum Misserfolg wurde. Nach seiner Rückkehr nach Leipzig verschlechterte sich sein Gesundheitszustand so dramatisch, dass er am 9. April 1933 im Alter von erst 55 Jahren starb. Obwohl er kein Jude war, hatten die Nationalsozialisten ihn in das „Lexikon der Juden in der Musik“ aufgenommen. Seine Tochter konnte zwar erreichen, dass sein Name 1936 wieder aus dem berüchtigten Lexikon gestrichen wurde, seine Werke wurde aber dennoch in Deutschland kaum mehr gespielt. Eine Wiederbelebung seiner Werke setzte erst in den 70er Jahren wieder ein. Sein Gesamtwerk umfasst hauptsächlich Werke für Orgel, Harmonium und Klavier, aber auch einige Kammermusikwerke, ein Requiem sowie zahlreiche musiktheoretische Schriften.

Diskographie [13] Werke [60]

Diskographie aktuelle Auswahl: 13

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Frohlocket ihr Völker auf Erden

Deutsche Romantische Weihnacht

OC 924;4260034869240
zur Besprechung
Vielversprechend zunächst ist die reichhaltige, jenseits aller weihnachtstypischen Musikberieselungen stehende Werkauswahl dieser Neuerscheinung. Namhafte Interpreten geben ihr Bestes und ein ideenreicher Leiter hat das Vorhaben konzipiert, ...

OehmsClassics OC 924 • 1 CD • 78 min.

26.11.09 [6 8 6]

Im Atem der Zeit

Musik für Klarinette Solo

9120017590828;9120017590828
zur Besprechung
Einspielungen wie diese sind für Solisten eigentlich hochriskant: fast eine Stunde Klarinette solo, sonst nichts. Keine Begleitung, kein Orchester, kein doppelter Boden, kein Sicherheitsnetz. Nichts. Da trennt sich ganz schnell die Spreu vom Weizen. ...

Sillton 9120017590828 • 1 CD • 49 min.

10.03.17 [8 8 8]

Sigfrid Karg-Elert Harmonium Works Vol. 5

999 843-2;0761203984329
zur Besprechung
Mit den beiden Sonaten für Harmonium op. 36 und op. 46 liegt – meiner Ansicht nach – die bisher wichtigste Folge von Johannes Matthias Michels Einspieluing von Siegfried Karg-Elerts Werken für Harmonium vor. Auch sie sollte der Rehabilitierung eines ...

cpo 999 843-2 • 1 CD • 58 min.

26.07.02 [9 9 9]

Sigfrid Karg-Elert Konzertbearbeitungen für Kunstharmonium

ACD 3030;4029897030309
zur Besprechung
Es ist eine künstlerische Großtat, die Jan Hennig mit seinem mittlerweile zweiten Album mit Musik für Kunstharmonium gelang und immer noch gelingt: ein lange bloß als funktional zweckmäßig wahrgenommenes und dann faktisch durch elektronische ...

Ambiente ACD 3030 • 1 CD • 74 min.

23.10.14 [10 10 10]

Sigfrid Karg-Elert Piano Works Vol. 3

999 772-2;0761203977222
zur Besprechung
Mit der dritten CD seiner Sigfrid Karg-Elert-Reihe legt Ernst Breidenbach erneut eine vielfältige Zusammenstellung vor: pianistisch souverän, musikalisch schlüssig, aufnahmtechnisch ein offenes, gut durchhörbares Klangbild präsentierend. Sigfrid ...

cpo 999 772-2 • 1 CD • 70 min.

22.08.02 [8 8 8]

Sigfrid Karg-Elert Piano Works Vol. 4

999 773-2;0761203977321
zur Besprechung
Der Entdeckungen kein Ende! Man darf dem aus der Frankfurter Umgebung stammenden, rund 50 Jahre alten Ernst Breidenbach mehr als dankbar sein, wenn mit der vierten Folge von Miniaturen aus dem Nachlass Siegfried Karg-Elerts beispielsweise die ...

cpo 999 773-2 • 1 CD • 74 min.

08.08.07 [9 9 9]

Sigfrid Karg-Elert Ultimate Organ Works - Vol. 3

AE-1043;4026798104313
zur Besprechung
Hat der 100. Geburtstag von Sigfrid Karg-Elert am 17. November 1977 besondere Erinnerungen ausgelöst? Oder wurden anläßlich seines gegenwärtig zu gedenkenden 75. Todestages (9. April 2008) neue Anreize zur Auseinandersetzung mit dem stets ...

Aeolus AE-1043 • 1 CD • 71 min.

17.06.08 [9 8 8]

Sigfrid Karg-Elert

Opern von Richard Wagner

in Bearbeitungen für Hamronium und Klavier

PC 10335;7619990103351
zur Besprechung
CD ...

Pan Classics PC 10335 • 1 CD • 70 min.

27.03.18 [10 10 10]

Sigfrid Karg-Elert

Frühe Meisterwerke für Kunstharmonium

ACD-3041;4029897030415
zur Besprechung
Seit Jahrzehnten hat sich Jan Hennig dem Harmonium verschrieben, einem vielfach unterschätzten, wenn nicht gar vergessenen Instrument. Dass es so weit kommen konnte, mag in vielen Ursachen begründet liegen, eine davon ist aber sicherlich, dass ...

Ambiente-Audio ACD-3041 • 1 CD • 76 min.

03.07.18 [10 10 10]

S. Karg-Elert

999 711-2;0761203971121
zur Besprechung
Wieder eine jener zweifelhaften Ausgrabungen vergessener Komponisten, die dem Tonträgermarkt besser erspart geblieben wäre? Durchaus nicht! Bereits die erste, vor einem Jahr erschienene Folge von Klavierstücken des 1877 in Oberndorf am Neckar ...

cpo 999 711-2 • 1 CD • 80 min.

01.11.01 [6 6 8]

Sigfrid Karg-Elert Lieder

60152;4019272601521
zur Besprechung
Bekannt geworden ist Sigfrid Karg-Elert (1877-1933) vor allem mit seinen zahlreichen Werken für Orgel und Harmonium, die seit den siebziger Jahren wiederentdeckt wurden. Erstaunlich, dass seinem reichen Liedœuvre mit etwa 150-200 Sologesängen, das ...

NCA 60152 • 1 CD/SACD stereo/surround • 63 min.

16.06.06 [10 10 10]

Das Mannheimer Wunderwerk 100 Jahre Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche Mannheim

ACD 1050;4029897010509
zur Besprechung
Orgelportraits sind meist vor allem für Fachleute interessant oder für ein Publikum, das mit den vorgestellten Instrumenten direkt zu tun hat. Diese Jubiläums-CD zur Feier des hundertjährigen Geburtstags der Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche ...

Ambiente ACD 1050 • 1 CD/SACD stereo/surround • 65 min.

20.12.11 [10 10 10]

Rendezvous

Music for Flute and Piano

903 2043-6;0760623204369
zur Besprechung
Dass mir gleich am Anfang dieses Debüt-Recitals die Geschichte von Franz Schrekers Spielwerk in den Sinn kam, war so unerwartet wie naheliegend: Dem einfachen Handwerksburschen gelingt die Heilung der Prinzessin, weil er sich mit seinem Flötenspiel ...

MDG 903 2043-6 • 1 CD/SACD stereo/surround • 67 min.

18.03.18 [10 10 10]

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc