Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3618

György Kósa

ungar. Komponist

* 24.04.1897 Budapest
† 16.08.1984 Budapest

Diskographie [2] Werke [17]

Diskographie aktuelle Auswahl: 2

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

György Kósa

Chamber music with viola Vol. 1

HCD 32717;5991813271723
zur Besprechung
Der ungarische Komponist György Kósa (1897-1984; Aussprache: Kohscha) läßt sich am ehesten als lyrischer Neuromantiker bezeichnen; seine erweitert tonalen Werke strahlen jedoch keineswegs leeren Eklektizismus aus, sondern eine fein dosierte und ...

Hungaroton HCD 32717 • 1 CD • 66 min.

19.02.13 [8 9 8]

György Kósa

Home Concert

Songs & Chamber Works

HCD 32486;5991813248626
zur Besprechung
Vokalkompositionen in wenig gängigen Sprachen haben es jenseits ihrer Landesgrenzen immer besonders schwer. Insofern ist es ein wenig unglücklich, dass es auf dieser CD nur zwei kurze, rein instrumentale Werke gibt (Tr. 6 und 13) und Liedvertonungen ...

Hungaroton HCD 32486 • 1 CD • 79 min.

19.12.07 [8 8 8]

⇑ nach oben

Faszinierende Cellisten

Im Finale der Cellisten begeisterten gestern die drei Teilnehmer, die mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim die Cellokonzerte von Robert Schumann und Dmitrij Schostakowitsch aufführten.

→ weiter...

Clarté und Geräusch

Das Semifinale der Fagottisten nutzte die Jury, um die stilistische Wandelbarkeit der Teilnehmer zu durchleuchten, denn neben dem in allen Orchestervorspielen obligatorischen Konzert B-Dur KV 191 – ohne Dirigent – des 18jährigen Mozart im Galanten Stil der 1770er Jahre waren die Avantgarde-Kunststücke der Auftragskomposition von Milica Djordjevic zu bewältigen.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

1825
Gustav Mahler
Favourites
C.P.E. Bach
Organ Music for the Synagogue

Neue CD-Veröffentlichungen

Heino Eller
Carl Czerny
Jalbert | Bach | Pärt | Vasks
Beethoven

CD der Woche

tr!jo sonaten

tr!jo sonaten

Die dreistimmige Sonate, bestehend aus 1. und 2. Stimme sowie Basso continuo, wurde unter dem Namen „Triosonate“ oder schlicht „Trio“ zu einer der ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

Sinus

Kathedrale Segovia
Daroca
Nicolas-Antoine Lebègue<br />Orgelwerke
Uranienborg

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

900

Texte

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019