Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Juan Crisóstomo de Arriaga

span. Komponist

Biographie

27.1.1806geboren in Bilbao (Spanien). Die außerordentliche musikalische Begabung des Komponisten wurde früh erkannt und er erhielt Musikunterricht zunächst von seinem Vater, dann von verschiedenen Musikern seiner Heimatstadt. Auch seine ersten Kompositionen wurden dort in den Konzerten der Academia Filharmónica aufgeführt.
1819Im Alter von 13 Jahren schrieb Arriaga die Oper "Los esclavos felices" (Die glücklichen Sklaven), die mit großen Erfolg in Bilbao uraufgeführt wurde.
1821Mit der großzügigen finanziellen Unterstützung eines Mäzens war es Arriago möglich, sich im Alter von 15 Jahren am Pariser Konservatorium einzuschreiben.
1823Seine Werke wurden 1823 und 1824 am Konservatorium mit Preisen ausgezeichnet und noch während des Studiums arbeitete er bereits als Repetitor.
1824Arriagas drei Streichquartette erscheinen im Druck.
1826Vollendung der Sinfonia a gran orquestra in D-Dur. Die Werke des oft als "spanischem Mozart" gepriesenen Komponisten erfreuten sich zu seinen Lebzeiten größter Beliebtheit. Sie werden heute im Konzertleben und auf Tonträgern wieder entdeckt.
17.1.1826Der Komponist starb kurz vor seinem 20. Geburtstag in Paris an einer Lungenkrankheit.

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige