Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Komponisten mit Lebensdaten insgesamt: 3376

Frédéric Delius

* 29.01.1862 Bradford, Yorkshire
† 10.06.1934 Grez-sur-Loing, Seine-et-Marne

Am 10. Juni 1934 starb der Komponist Frédéric Delius nach langjähriger Krankheit und Blindheit in Grez-sur-Loing in Frankreich. Er wurde als Sohn eines aus Deutschland stammenden Kaufmanns in Bradford, Yorkshire,1862 geboren und sollte ursprünglich ebenfalls eine kaufmännische Laufbahn einschlagen. Ab 1886 studierte er jedoch am Leipziger Konservatorium und übersiedelte 1888 nach Paris, wo er sich verstärkt dem Komponieren widmete. 1982 erschien sein erstens gedrucktes Werk, die "Légende für Violine und Klavier", gefolgt von der Oper "Irmelin" und der Fantasie-Ouvertüre "Over the Hills and Far Away". Nach dem Erwerb eines Landhauses in Grez-sur-Loing enstanden seine wichtigsten Werke, darunter 1900 seine bekannteste Oper "Romeo und Julia auf dem Dorfe" nach Gottfried Keller. Als Komponist errang Delius nur langsam Anerkennung so dass der Dirigent Sir Thomas Beecham 1929 in London ein Delius-Festival organisierte, das dem englischen Publikum eine Vielzahl seiner Werke präsentierte.

Diskographie [7] Werke [13]

Diskographie aktuelle Auswahl: 7

Bei sehr umfangreichen Diskographien (>50) werden hier nur Einspielungen mit sehr guten Bewertungen aufgelistet.
Für weitere Ergebnisse benützen Sie bitte die Suche.

= Datum der Besprechung 
= Klassik Heute Bewertung

Delius • Elgar

String Quartet

8.573586;0747313358670
zur Besprechung
Das britische Villiers Quartet ist in Deutschland noch unbekannt, stellt sich jedoch hier als eine hochkarätige Quartettvereinigung vor. Ein voller, warmer Klang trifft sich mit ausgefeilter dynamischer Feinarbeit, das Spiel ist strukturell deutlich ...

Naxos 8.573586 • 1 CD • 71 min.

24.08.17 [9 9 9]

F. Delius

DACOCD 536;5709499536001
zur Besprechung
Frederick Delius besaß eine große Affinität zu Skandinavien, die in seiner letzten Oper Fennimore and Gerda nach Jens Peter Jacobsens Niels Lyhne ihren stärksten Ausdruck fand. Die vorliegende Veröffentlichung der auf dänische Textvorlagen ...

Danacord DACOCD 536 • 1 CD • 70 min.

01.12.00 [10 10 10]

F. Delius • C. Franck • A. Glasunow • M. Glinka • H. Vieuxtemps

779 017-2;0603877901724
zur Besprechung
Elegien ist diese CD betitelt, und tatsächlich geht es in den Stücken für Viola und Klavier, die Felix Schwartz und Wolfgang Kühnl auswählten, um Traum-Musik: weiche, emotionspralle und teilweise auch sentimentale Ton-Gemälde aus einer Welt jenseits ...

Glissando 779 017-2 • 1 CD • 71 min.

01.11.00 [6 4 5]

The Lindemann Series Vol. IV

Tacet 95;4009850009504
zur Besprechung
Lindemann habe "ein schönes altmodisches Programm" machen wollen, führt Wolfgang Wendel im Vorwort (!) seines Booklet-Textes aus, um dann kurz über Freiheit und Determination zu meditieren. Altmodisch und schön ist diese CD tatsächlich. Weil ...

Tacet Tacet 95 • 1 CD • 64 min.

01.02.01 [8 8 8]

Emmerich Smola

Höhepunkte und Raritäten

MR 874 375;4260054537556
zur Besprechung
Dem gar nicht hoch genug einzuschätzenden Wirken des Dirigenten Emmerich Smola, der fast vierzig Jahre lang an der Spitze des Rundfunkorchesters Kaiserslautern stand, widmet der SWR in Verbindung mit dem Label Mons eine zwei CDs umfassende Hommage. ...

Mons Records MR 874 375 • 2 CD • 126 min.

29.06.05 [9 9 9]

English String Miniatures Vol. 4

8.555070;0747313507023
zur Besprechung
Auf den ersten Blick wirkt die vierte Folge der English String Miniatures sympathisch. Wieder wurde eine bunte Folge bekannter und unbekannter Schätze des britischen Streicherrepertoires gehoben. Die Northern Sinfonia unter David Lloy-Jones ...

Naxos 8.555070 • 1 CD • 62 min.

16.04.02 [6 5 6]

Tea for Two
A Selection of European Delicacies

0300426BC;0885470004266
zur Besprechung
Es ist selbstverständlich völlig legitim, neue Präsentationswege auszuprobieren, um das Interesse für klassische Musik zu wecken. „Die vorliegende Aufnahme erzählt mit verschiedenen kurzen, aber delikaten Kompositionen eine Liebesgeschichte mit ...

Berlin Classics 0300426BC • 1 CD • 59 min.

31.05.13 [7 6 6]

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc