Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Tod des niederländischen Flötisten Frans Brüggen


† 2014

13

August


* vor 85 Jahren
† vor 5 Jahren
15.08.14

Der niederländische Flötist und Dirigent Frans Brüggen ist im Alter von 79 Jahren am 13. August 2014 in seiner Heimatstadt Amsterdam gestorben. Frans Brüggens Weg zur Musik führte über die Blockflöte, zu deren Renaissance er im vergangenen Jahrhundert maßgeblich beigetragen hat. Schon im Alter von 21 Jahren wurde er zum Professor am königlichen Konservatorium in Den Haag ernannt. Hier und an seinen späteren Wirkungsstätten in Harvard und Berkeley widmete er sich besonders der Wiederentdeckung unbekannter und vergessener Werke des 17. und 18. Jahrhunderts. Spätestens mit der Gründung des Orchesters des 18. Jahrhunderts im Jahre 1981 hat er seinen Ruf als Spezialist für histor informierte Aufführungspraxis gefestigt. Sein umfangreiches musikalisches Repertoire ist auf zahlreichen Tonträgern dokumentiert. Für sein Lebenswerk wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er 2010 die Ehrenmedaille für Kunst und Wissenschaft von der niederländischen Königin Beatrix.

Frans Brüggen – CD-Einspielungen

→ Alle Porträts



Empfehlung vom Februar 2013

CD der Woche am 11.02.2013

Gottfried Heinrich Stölzel Quadri di Dresda e Bruxelles

Gottfried Heinrich Stölzel<br />Quadri di Dresda e Bruxelles

Bestellen bei jpc

In Grünstädtel, heute ein Ortsteil der Stadt Schwarzenberg im Erzgebirge, erblickte Gottfried Heinrich Stölzel 1690 als Sohn des örtlichen Schulmeisters und Organisten das Licht der Welt. Vom Vater erhielt er den ersten musikalischen Unterricht, 1705 wechselte er auf das Gymnasium von Gera, zwei [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc