Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

[2014] Georges Prêtre 90. Geburtstag

* 1924

14

August

vor 96 Jahren

in Waziers


Am 14. August 2014 feierte der französische Dirigent Georges Prêtre seinen 90. Geburtstag. Er studierte Trompete und Dirigieren in Paris und gab 1946 sein Debüt in Marseille mit Lalos Roy d'Ys. Es folgten Engagements und Gastverpflichtungen in Lille und Toulouse. Von 1956 bis 1959 gehörte er der Pariser Opéra comique an, wo er die Urauführung von Poulencs La voix humaine leitete, 1959 erfolgte sein US-Debüt in Chicago. An der Wiener Staatsoper war er in den sechziger Jahren regelmäßiger Gast und leitete dort u.a. Verdis Otello und Rigoletto sowie Capriccio von Richard Strauss. Puccinis Tosca dirigierte u.a. an der Covent Garden Opera London, für EMI entstanden in dieser Zeit die legendäre Tosca- und Carmen-Aufnahme mit Maria Callas. Von 1986 bis 1991 war Prêtre Erster Gastdirigent der Wiener Symphoniker, ab 1996 war er dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart verbunden. Im Mai 2004 wurde ihm in Wien eine besondere Ehre zuteil: Die Gesellschaft der Musikfreunde Wien ernannte ihm zu ihrem Ehrenmitglied.

Die besten Besprechungen mit Georges Prêtre

28.02.2006
»zur Besprechung«

Francis Poulenc & Friends / EMI
"Francis Poulenc & Friends / EMI"

01.05.2001
»zur Besprechung«

Richard Strauss, Tone Poems / SWRmusic
"Richard Strauss, Tone Poems / SWRmusic"

01.12.2000
»zur Besprechung«

 / Forlane
" / Forlane"

01.05.2001
»zur Besprechung«

 / SWRmusic
" / SWRmusic"

»Georges Prêtre: Biographie und Einspielungen«

Alle Porträts im August

Uraufführungen im August

»Alle Porträts«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige