Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Johann Christian Bach

dt. Komponist

Diskographie (22)

C.F. Abel & J.C. Bach Chamber Music

Accent ACC 24221

1 CD • 63min • 2009

10.05.20109 9 9

Vielfältig sind die Verbindungen Carl Friedrich Abels (1723-1787) mit der Familie Bach: Schon sein Vater Christian Ferdinand Abel wirkte unter Kapellmeister Johann Sebastian Bach als Gambist am Köthener Hof. Carl Friedrich schließlich besuchte die Leipziger Thomasschule, als Vater Bach dort Kantor [...]

»zur Besprechung«

Arias for Anna De Amicis

Aparté AP021

1 CD • 77min • 2010

15.11.20118 8 8

Die neapolitanische Sopranistin Anna de Amicis, eine der herausragenden Primadonnen des späten Settecento, war fast vierzig Jahre alt und stand auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, als sie 1772 die Rolle der Giunia in Mozarts Lucio Silla kreierte, die ihr der Komponist gleichsam auf die Stimmbänder [...]

»zur Besprechung«

C.P.E. Bach Concertos & Symphonies

BIS 2098

1 CD • 79min • 2005, 2006

20.08.20147 7 7

Schon beim Eröffnungssatz des Konzertes F-Dur für zwei Cembali (respektive zwei Fortepiani, wie es bei der vorliegenden Aufnahme realisiert wurde) von Carl Philipp Emanuel Bach kann man die interpretatorische Intention der Haydn Sinfonietta Wien unter der Leitung von Manfred Huss deutlich [...]

»zur Besprechung«

Die Familie Bach Gerritt Zitterbart erzählt und spielt auf verschiedenen Tasteninstrumenten

Edition Ohrwurm 1

1 CD • 65min • [P] 2004

21.06.20047 5 7

Mit seinen Kinderkonzerten will Gerrit Zitterbart schon heute das Publikum von morgen für klassische Musik gewinnen. Ein ungemein wichtiges Unterfangen, für das der der Pianist des renommierten Abegg-Trios hohe Anerkennung verdient. Es liegt in der Natur der Sache, dass Kinderkonzerte spontan [...]

»zur Besprechung«

Johann Christian Bach Sei Sinfonia - London 1782

Glossa GCD 920608

1 CD • 64min • 2009

26.03.20108 7 7

Man muss vorsichtig im Umgang mit dem Begriff „Sinfonia“ sein, soweit er mit dem „Londoner“ Bach, dem jüngsten Sohn Johann Sebastians, in Verbindung gebracht wird. Formal gehören seine späten, der frühklassischen Ära nahestehenden Bläserquintette der Sammlung „Sei Sinfonia“ als gedruckter Nachlaß [...]

»zur Besprechung«

Bach Sons

Bach Made in Germany Vol. IX

Berlin Classics 001869 2BC

6 CD • 6h 26min • 1969-1993

01.11.20006 7 6

Berlin Classics greift bei seiner umfangreichen Bach-Edition nun auch auf das nicht minder üppige Familiensilber der Kantorenfamilie zurück. Alle Aufnahmen sind in verschiedenen Zusammenstellungen bereits durch den Tonträgerhandel und die entsprechenden Kritikerinstanzen der Fachzeitschriften [...]

»zur Besprechung«

Magnificat

Capriccio 67 003

1 CD • 59min • 2000

19.04.20027 8 7

Michael Schneider ist mit der vorliegenden Produktion des Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach vor allem eine sehr geschmeidige Einspielung gelungen. Der Brückenschlag von der barocken Kontrapunkt-Strenge der Chorfugen zur frühklassischen Kantabilität der Arien gelingt stilsicher - auch die [...]

»zur Besprechung«

Bach

Keyboard Concertos • Anastasia Injushina

Ondine ODE 1224-2

1 CD • 69min • 2012

26.03.20139 9 9

Flankiert von je einem Konzert des älteren Bruders Philipp Emanuel und des Vaters Johann Sebastian präsentiert Anastasia Injushina zwei Klavierkonzerte von Johann Christian Bach, dem jüngsten Sohn des Thomaskantors. Ob man das nun als freundliches In-die-Mitte-Nehmen des Jüngsten durch die beiden [...]

»zur Besprechung«

deutsche harmonia mundi 05472 77525 2

2 CD • 1h 46min • 1999

01.11.20008 6 7

Es hat die zeitlichen Dimensionen einer Oper, auch deren hohe stimmliche und instrumentale Ansprüche – warum Johann Christian Bach sein Werk Endimione als "Serenata" betitelte, mag zum einen in den (im Begleittext aufregend detailliert ausgeführten) privaten und gesellschaftlichen Umständen der [...]

»zur Besprechung«

Johann Christian Bach

Opera Ouvertures Vol. 3

cpo 999 753-2

1 CD • 62min • 2000

15.03.20029 9 9

Johann Christian Bach, der seine ersten 15 Lebensjahre bei seinem Vater Johann Sebastian zubrachte und nach dessen Tod unter der Obhut des älteren Bruders Philipp Emanuel aufwuchs, war unter den Bach-Söhnen derjenige, der sich am weitesten von der deutschen Musiktradition entfernte. Sein [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 999 895-2

2 CD • 2h 14min • 2001

03.02.20039 9 9

In dem überaus kenntnisreich geschriebenen Begleittext zu dieser Doppel-CD werden die Bezüge zwischen Johann Christian Bach, dem in London heimisch gewordenen Sohn Johann Sebastian Bachs, und Georg Friedrich Händel, dem großen Generationsgenossen und vielleicht einzig ebenbürtigen zeitgenössischen [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 691-2

1 CD • 63min • 1999)

01.06.20019 6 9

Der schönste Satz aus den hier eingespielten vier Klavierkonzerten Johann Christian Bachs ist ein langsamer: Im Andante des B-Dur-Konzertes (op. 13 Nr. 4, Tr. 3) greifen Streicher-pizzicati und Fortepiano-Spiel auf geradezu anrührend feingliedrige Weise ineinander, ergänzen sie sich zu einem [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 791-2

2 CD • 2h 11min • 2000

29.07.20028 8 9

Der Kirchenmusiker Hermann Max als Operndirigent? Warum nicht, hat doch Johann Christian Bach seine Karriere auch als Domorganist in Mailand begonnen, um schließlich auf der Londoner Opernbühne zu landen. Und in der Tat scheinen sich in seinem letzten großen Werk, La Clemenza di Scipione (1778), [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 718-2

1 CD • 61min • 1999

01.07.200110 8 10

Daß man gute katholische Kirchenmusik komponieren kann, ohne gleich zu konvertieren, hat Händel in Italien bewiesen. Was auch immer für den "Mailänder" bzw. "Londoner" Bach die Gründe dafür gewesen sein mögen, zum Katholizismus überzutreten - seine Verwandten in Deutschland haben ihm diesen Schritt [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 845-2

1 CD • 70min • 2001

16.01.200610 9 10

Anthony Halsteads Anthologie mit den Concertante-Werken des jüngsten Bach-Sohns auf cpo zeichnet sich bei aller Unaufdringlichkeit durch ein fast schon beängstigend gleichbleibend gutes Grundniveau aus. Auch diese, bereits vor gut fünf Jahren entstandene, gleichwohl erst jetzt publizierte [...]

»zur Besprechung«

Symphonies Concertantes Vol. 5

cpo 999 628-2

1 CD • 54min • 1999

01.09.20018 8 8

Halstead und seine Hanover Band sind für cpo so etwas wie Matthias Bamert und die London Mozart Players für Chandos: Unermüdlich reisen sie im Bemühen um editorische Vollständigkeit die Welt der Klassik jenseits der gängigen Größen Haydn, Mozart und Beethoven ab. Das musikalische Grundniveau ist [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMU 901803

1 CD • 55min • 2002

10.05.20046 8 7

Carl Philipp Emanuel und Johann Christian sind in gewisser Weise die Extreme der Bach-Familie: Hier der weitgereiste Weltenbürger, der sich in Mailand die italienische Sinnlichkeit und in London das Selbstbewußtsein des aufstrebenden Bürgertum zu eigen macht, dort der rationale Norddeutsche, der [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical SMK 93831

1 CD • 69min • 1995

04.04.20057 7 7

Eine gedachte Linie vom „Londoner Bach” Johann Christian zu Mozart und von diesem zum frühen Schubert zu ziehen, das ist zwar nicht neu, aber sicherlich einleuchtend und attraktiv. Und so ist an der vorliegenden Veröffentlichung auch nichts Verkehrtes zu finden, zumal Hartmut Haenchen und sein [...]

»zur Besprechung«

Bach – Kantaten, Arien & Motette

Berlin Classics 0017272BC

1 CD • 70min • 1999

01.05.20015 6 5

Christoph Genz verfügt über ein schönes, jugendlich-helles Timbre, führt seine sehr bewegliche Stimme stets schlank, leistet sich keine aspirierten Koloraturen oder abrupten Registerübergänge, artikuliert präzise - also ein makelloser Sänger? Keineswegs. Genz' Defizite liegen im zu gleichförmigen, [...]

»zur Besprechung«

Carus 83.307

1 CD • 61min • 2007

19.11.200710 10 10

Für die Musik der Frühklassik besitzen wir keine historisch auch nur einigermaßen weit zurückreichende Aufführungstradition. Im Gegensatz zur Musik des Spätbarock sowie auch der Hochklassik ist jene so überaus spannungsvolle Zeit dazwischen von den großen Dirigenten selten berücksichtigt worden; [...]

»zur Besprechung«

dolci affetti

Arien aus Demofoonte

Ars Produktion ARS 38 262

1 CD/SACD stereo/surround • 62min • 2017

02.01.20199 9 9

Ein Opernlibretto ist der Star dieser CD: „Demofoonte“ von Pietro Metastasio (1698-1782), dem Doyen unter den Textern für die italienische Oper des 18. Jahrhunderts [...]

»zur Besprechung«

Zwischen Wien und London

Clavier 1

1 CD • 73min • 2007

20.02.20089 9 9

Gerrit Zitterbart liebt historische Tasteninstrumente: „Sie sind wie gut abgelagerter Wein, klingen noch sehr frisch und knackig, so wie sie zu ihrer Zeit klangen. Mich reizt die Vielfalt des Klangs [...], wie die Komponisten genau für diese Instrumente ihre Musik geschrieben haben.“ Für sein [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige