Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Thorofon

Thorofon

Direktlink

Mit seiner nunmehr über 40jährigen Tradition bietet das Label Thorofon aus dem Hause Bella Musica Edition einen respektablern, vielfach ausgezeichneten CD-Katalog. Darunter befinden sich musikalische Raritäten und Ersteinspielungen, die etliche diskographische Lücken im Werkkatalog diverser Komponisten schließen. Dazu kommen umfangreiche Editionen, so etwa die kompletten Klaviersonaten Ludwig van Beethovens, sämtliche Werke für Klavier solo von Johannes Brahms, die Gesamtausgabe der Kammermusik von Josef Rheinberger, das Gesamtwerk von Louis Ferdinand Prinz von Preussen, das komplette Klavierwerk von Robert Schumann und eine Gesamteinspielung der Kompositionen von Max Reger auf 13 CD.

Label-Highlights

Barock trifft Moderne

Thorofon CTH2655

1 CD • 55min • 2001, 2012, 2018

15.03.20199 9 9

Auf dieser Thorofon-CD sind ausnahmslos Komponisten vereint, deren Namen dem Musikkonsumenten kaum geläufig sind. Auch prallen Stilepochen durchaus etwas anarchisch aufeinander [...]

»zur Besprechung«

Robin Hoffmann

Kunst Pfeifen

Thorofon CTH2651

1 CD • 60min • 2016, 2017, 2018

15.02.201910 10 10

Kunstvolles Pfeifen ist eine jahrhundertelang gepflegte Tradition, die sogar bis in die Zunft der mittelalterlichen Stadtpfeifer zurück geht [...]

»zur Besprechung«

Wagner-Zyklus

und andere erotische und animalische Extremi- und Perversitäten

Thorofon CTH26522

2 CD • 2h 28min • 2018

31.10.201810 10 10

Die Namen Richard Wagner und Robert Stolz wird kein Musikfreund unmittelbar in Verbindung bringen. Und doch war der österreichische Operettenkönig des 20. Jahrhunderts ein Kenner und wohl auch Verehrer von Wagners Musik [...]

»zur Besprechung«

Gelius Trio

Russische Trios

Thorofon CTH2650

1 CD • 65min • 2017

04.06.201810 9 10

Ist es ein Glücks- oder gar der Idealfall, wenn der Interpret hinter der Musik zu verschwinden und die Musik für sich allein zu sprechen scheint? Oder ist es vielmehr ein erschwerendes Moment für den Rezensenten, wenn er nicht weiß, was ihn so beeindruckt, die Musik an sich oder deren interpretatorische Umsetzung? [...]

»zur Besprechung«

„... in trunken-schönem Tanz!“

Thorofon CTH2644

1 CD • 77min • 2017

14.05.20189 9 9

Vier Zeitgenossen von Richard Strauss, die zu Unrecht gänzlich in seinem Schatten geblieben sind, erleben dank der Initiative des Musikologen und Regisseurs Peter P. Pachl seit einigen Jahren eine kleine Renaissance auf Tonträgern [...]

»zur Besprechung«

In bester Gesellschaft

Freche Lieder der Vorzensur für Gesang und Klavier

Thorofon CTH2643

1 CD • 48min • 2017

01.03.20189 10 9

Immer wieder gibt es musikhistorische Überraschungen: Zwar ist Johann Vesque von Püttlingen (1803–1883) nahezu völlig unbekannt, er gehörte zu den in Wien häufig vorkommenden komponierenden Hofbeamten, aber immerhin ist in Wien eine Gasse nach ihm benannt [...]

»zur Besprechung«

Visions

Thorofon CTH2639

1 CD • 58min • 2016, 2017

03.11.201710 10 10

Die Violine ist dank ihrer herausgehobenen Tonlage und ihrer Phrasierungsmöglichkeiten „das“ Melodieinstrument schlechthin – was liegt da näher, als sich auch mal große Melodien einzuverleiben, die ursprünglich für andere Instrumente geschrieben wurden. [...]

»zur Besprechung«

... und sie dreht sich doch!

Duo Steimel-Mücksch

Thorofon CTH2637

1 CD • 59min • 2016

28.02.201710 10 10

Von den Unmengen an unbekanntem Repertoire, deren Entdeckung sich lohnen würde, wird nur ein geringer Bruchteil öffentlich gespielt, bei Neuer Musik dürfte das Verhältnis gar noch schlechter sein. [...]

»zur Besprechung«

Erich J. Wolff

Im Wendekreis des Goldbocks

Thorofon CTH2631

1 CD • 74min • 2016

23.07.20169 9 9

Unermüdlich treiben Peter P. Pachl und Rebecca Broberg ihre Gesamt-Edition der Lieder und Klavierstücke von Erich J. Wolff (1874-1913) voran, der seinerzeit ein hochgeschätzter Liedbegleiter war [...]

»zur Besprechung«

Yongkyu Lee

Thorofon CTH2627

1 CD • 64min • 2015

09.11.20159 9 9

Im Begleitheft zur neuen Thorofon-CD des südkoreanischen Pianisten YongKyu Lee finden sich nicht nur biographische und berufsbezogene Daten und Fakten, sondern ein ausführliches Gespräch mit dem Gewinner des Dortmunder Schubert-Wettbewerbs 2003.

»zur Besprechung«

Saxophon plus

Thorofon CTH2624

1 CD • 61min • 2014

21.07.20159 10 9

Klassik, Jazz, Musik, Literatur? Was tun schon Kategorien zur Sache, wenn man sich in einem reichen künstlerischen Kosmos frei bewegen will. Der Saxofonist Christian Segmehl agiertt in dieser Hinsicht sehr frei, und um eine solche Freiheit auch faktisch zu leben, hat er bei der Produktion seiner aktuellen CD „Saxofon Plus“ die Dinge selbst in die Hand genommen. [...]

»zur Besprechung«

Brahms

String Quartets

Thorofon CTH2623/2

2 CD • 1h 44min • 2014

14.04.201510 10 10

Als Johannes Brahms die beiden Quartette op. 51 komponierte, war er vierzig Jahre alt. Und auch 1875, bei der Arbeit an seinem Opus 67, war er noch weit von dem verwitterten, zerfurchten Baumbart entfernt, der uns mit poetischer Melancholie vom Cover der vorliegenden Neueinspielung entgegenschaut. Gleichwohl scheint mir das verklärte Konterfei gut gewählt für die Auffassung, die das Philharmonische Quartett Berlin im Umgang mit dieser Musik verrät. [...]

»zur Besprechung«

Pervez Mody plays Scriabin Vol. 4

Thorofon CTH2612

1 CD • 69min • 2013, 2014

19.06.201410 10 10

Es gehört unter fachlich versierten Musikfreunden im Allgemeinen zum guten Ton, den Leistungen eines heranwachsenden Pianisten zunächst mit Skepsis, ja mit Misstrauen zu begegnen, sofern sich dessen Vorführungen im medialen Bereich auf einen Komponisten beschränken. Das heißt: der Kenntnisstand [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Beethoven

String Quartets op. 59 & 74

Thorofon CTH2611/2

2 CD • 2h 19min • 2013

13.03.201410 10 10

Eine neue Aufnahme der Rasumowsky-Quartette sowie des „Harfen“-Quartetts op. 74! Die Furcht davor, dass die Ausführenden der gigantischen Aufgabe nur eingeschränkt gewachsen sein könnten, sowohl in technischer wie insbesondere in musikalischer Hinsicht, mischt sich mit dem Frohlocken, diesen in [...]

»zur Besprechung«

Erich J. Wolff Love Novels ausgewählte Lieder, Gesänge und Klavierwerke

Thorofon CTH2609/2

2 CD • 2h 24min • 2013

03.12.20139 9 9

Dies ist schon die vierte Veröffentlichung von Liedern und Klavierstücken Erich J. Wolffs bei Thorofon. Bis vor kurzem war der zu seiner Zeit berühmte Komponist und Liedbegleiter im deutschsprachigen Raum völlig in Vergessenheit geraten. In den Vereinigten Staaten, wo er 1913 im Alter von 38 Jahren [...]

»zur Besprechung«

Fun & Passion

Thorofon CTH12607

1 CD • 74min • 2013

10.09.201310 10 10

Dieses Album des Herkules Gitarrenduos Kassel ist viel besser als sein austauschbarer Titel „Fun & Passion“. Es handelt sich um ein im Ganzen prächtiges Programm mit kurzweiligen modernen und zeitgenössischen Miniaturen, die meisten nur wenige Minuten lang, welche allesamt gut zusammenpassen und [...]

»zur Besprechung«

Thorofon CTH2595

1 CD • 70min • 2012

24.07.20139 9 10

Das Ensemble Zeitsprung, hier durchgängig einzig vom Klarinettisten Oliver Klenk repräsentiert, stellt Werke von zwei der bedeutendsten russischen Komponisten der Generation nach Schostakowitsch vor: Boris Tishchenko (1939-2010) und Rodion Schtschedrin (geb. 1932). [...]

»zur Besprechung«

Extase

Thorofon CTH2600

1 CD • 62min • 2012

22.07.201310 10 10

Zwar sind beide Musiker dieses „Extase“-Programms schon auf anderen Einspielungen zu hören gewesen, Lukas Maria Kuen etwa als Pianist von Ingolf Turban, der wiederum ein wichtiger Lehrer Anna Sophie Dauenhauers ist; doch als Duopartner legen beide, die sich an der Münchner Musikhochschule [...]

»zur Besprechung«

Pervez Mody

plays Scriabin Vol. 3

Thorofon CTH2590

1 CD • 74min • 2011

07.02.20139 9 9

Bei dem in Deutschland lebenden indischen Pianisten Pervez Mody handelt es sich um einen der inzwischen zahlreichen Musiker von Rang, die aus Kulturkreisen stammen, in denen die Musik der hiesigen Breiten zunächst zumindest eine Fremdsprache sein muss. Die Internationalisierung des Kulturbetriebs, [...]

»zur Besprechung«

Banchetto musicale

Thorofon CTH2593

1 CD • 47min • 2012

21.01.201310 10 10

Ein sehr attraktives Programm, mit dem sich das Gitarrenensemble der Musikakademie Kassel ins beste Licht setzt und nachdrücklich demonstriert, welche Möglichkeiten und welche Klangmacht 15 Gitarren entwickeln können. Michael Tröster, der Lehrer der 14 jungen Virtuosen, leitet das kleine Orchester [...]

»zur Besprechung«

Amüsantes und Rasantes für 2 Flöten und Klavier

Thorofon CTH2592

1 CD • 67min • 2011

09.01.20139 9 9

Das Münchner Flötentrio mit Elisabeth Weinzierl, Edmund Wächter und der Pianistin Eva Schieferstein ist mit seinen zahlreichen CD-Einspielungen seit Langem ein fester Begriff in der Flötenwelt. Nicht zuletzt mit seinem unermüdlichen Einsatz für die zeitgenössische Musik hat sich das Trio einen [...]

»zur Besprechung«

Harald Genzmer Musik für Flöte, Viola und Harfe

Thorofon CTH2588

1 CD • 73min • 2010

10.08.201210 10 10

Es gibt kaum eine Besetzung, für die Harald Genzmer (1909-2007) keine Kompositionen hinterlassen hat. Seine besondere Liebe aber galt den Blasinstrumenten, allen voran der Flöte, die in der hier vorliegenden „exemplarischen Auswahl von Genzmers Kammermusik ohne Klavier" (Malte Krasting im [...]

»zur Besprechung«

G.B. Bononcini - A.M. Bononcini

Sono amante - Kantaten & Kammermusik

Thorofon CTH 2584

1 CD • 76min • 2011

21.03.201210 10 10

Die Brüder Giovanni Battista (1670-1747) und Antonio Maria Bononcini (1677-1726) stehen im Fokus dieser CD. Die Söhne des modenaischen Kirchenmusikers Giovanni Maria Bononcini (1642-1678) verloren ihren Vater früh – der jüngere war gerade ein Jahr alt – sie erhielten daraufhin beide in Bologna ihre [...]

»zur Besprechung«

Erich J. Wolff

Ein solcher ist mein Freund Hafis-Gesänge, Tänze. Lieder und Melodrame

Thorofon CTH 2586

1 CD • 80min • 2010

12.03.20129 9 9

Kaum zu glauben, dass der zu seiner Zeit berühmte Komponist Erich J. Wolff (1874-1913), der mehr als 180 Liedkompositionen hinterlassen hat, nur wenige Jahre nach seinem frühen Tode so gänzlich in Vergessenheit geraten konnte. Der gebürtige Wiener, der mit Arnold Schönberg und Alexander von [...]

»zur Besprechung«

The Best of Malte Burba

Thorofon CTH 2575

1 CD • 63min • [P] 2011

21.10.20119 9 9

Man kann den 1957 geborenen Malte Burba sicherlich als eine Blechbläser-Legende bezeichnen: Er hat nicht nur als Musiker, als Trompeter, aber auch als hochvirtuoser Spieler von Euphonium, Alp- und Althorn sowie dem Didgeridoo, mit vielen hochkarätigen Komponisten zusammengearbeitet, er hat als [...]

»zur Besprechung«

Thorofon CTH 2419

1 CD • 56min • 1999

01.09.200110 10 10

Es sind genau dreißig Jahre, die zwischen den hier vorgestellten Werken Harald Genzmers liegen, aber eine Eigenschaft seiner Musik hat sich bei allen Veränderungen gehalten: Genzmer läßt den Musikern keine Wahl als die, beim Spielen Lust am Stück zu haben. Die erste Sonatine für Violoncello und [...]

»zur Besprechung«

Max Reger

Das Klavierwerk Vol. 12

Thorofon CTH 2322

1 CD • 59min • 2000

01.09.200110 10 10

Zum Abschluß seiner zwölfteiligen Gesamtaufnahme des Regerschen Klavierwerks kombiniert Markus Becker die Variationen und Fuge über ein Thema von J.S. Bach op. 81, das 1940 über ein Duett aus der Himmelfahrtskantate komponierte "Opus Magnum" des "Tonsetzers und Akkordarbeiters" (Reger über Reger), [...]

»zur Besprechung«

Thorofon CTH 2416

1 CD • 57min • 1999

01.09.200110 10 10

Das geniale Klaviertrio eines Fünfzehnjährigen und das "reife" - wie es das Klischee gern formuliert - Trio seines späteren Schwiegervaters - daß diese biographisch so schlüssige Kombination auch musikalisch fasziniert, wird in dieser Einspielung schnell deutlich, hört man nur in die zweiten Sätze [...]

»zur Besprechung«

Thorofon DCTH 2441/2

2 CD • 1h 33min • 1999

01.02.200110 10 10

In der verdienstvollen Serie Opus 1 in Venice widmet sich das Orlando di Lasso Ensemble jenen Madrigalsammlungen, mit denen italienische oder in Italien lernende Komponisten (darunter auch Heinrich Schütz) gewissermaßen ihr Gesellenstück vorlegten. Barbara Strozzi dürfte dabei nicht mehr zu den [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige