Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

Themenauswahl: Streichquartette

The Auryn Series Vol. XVI

Johannes Brahms - Complete String Quartets

Tacet 155

2 CD • 1h 42min • 2007

21.08.200810 10 10

Exemplarische, vom ersten bis zum letzten Ton fesselnde Deutungen der drei Streichquartette von Johannes Brahms sind an einer Hand abzuzählen. Zu ihnen gehören zweifellos die Aufnahme des Alban Berg Quartetts aus den 1970er-Jahren und die letztjährige Veröffentlichung des Emerson String Quartet. [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XVII

Auryn's Haydn: op. 1

Tacet 167

2 CD • 1h 38min • 2008

23.01.200910 10 10

Nach dem hoch gelobten Beethoven-Zyklus nun also Joseph Haydn. 14 CDs wird die Gesamteinspielung der 68 Haydn-Quartette umfassen. 14 Aufnahmen, die von „nicht weniger“ als von „der Entstehung der Gattung des Streichquartetts und der Entwicklung der musikalischen Sprache des Abendlandes“ zeugen [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XX

Auryn's Haydn op. 71

Tacet D170

1 DVD-Audio • 68min • 2008

01.07.201010 10 9

Nichts ist berauschender als Erfolg. Dem konnte sich selbst der sonst allem äußerlich Spektakulären abholde Joseph Haydn keineswegs entziehen. Nach jahrzehntelanger künstlerischer Isolation im Haus der Fürsten Esterházy glich seine erste Englandreise 1791/92 einem regelrechten Triumphzug – [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXII

Joseph Haydn: String Quartets op. 54 nos. 1-3

Tacet 176

1 CD • 73min • 2009

13.07.200910 10 10

Die Haydn-Serie des Auryn Quartetts bei Tacet schreitet zügig voran – und das (wie mit Freude zu vermerken ist) ohne in irgendeiner Form an Qualität einzubüßen. Das jüngst erschienene Album 8 der auf 14 Folgen angelegten Gesamteinspielung aller Streichquartette des Meisters zeichnet sich durch die [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXIII

Auryn's Haydn: op. 76

Tacet 182

2 CD • 26min • 2009

18.09.200910 10 10

Zu den wichtigsten Leistungen im Verlauf des Haydn-Jahres 2009 – und zweifellos weit darüber hinaus! – zählen für mich die Einspielungen des Auryn Quartetts. Klanglich superb von der Tacet-Technik eingefangen, führt das Ensemble mit Matthias Lingenfelder an der geigerischen „Spitze“ in eine Welt [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXIV

Joseph Haydn: String Quartets op. 50 nos. 1-6

Tacet 185

2 CD • 2h 28min • 2009

29.12.200910 10 10

Daß Partitur und Partitur nicht dasselbe ist, mag eine Binsenweisheit sein, eine folgenreiche allerdings. [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXVII

Auryn's Haydn: op. 2

Tacet 188

1 CD • 78min • 2010

28.05.20109 9 9

Haydn selbst hat sie in die Liste seiner Streichquartette nicht aufgenommen, obwohl sie nach ihrer Entstehung um 1760 schnell in ganz Europa Verbreitung fanden und nicht wenig dazu beitrugen, den noch keine dreißig Jahre alten Komponisten in weiten Kreisen bekannt zu machen. Die vier Divertimenti a [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series XXVIII

Auryn's Haydn op. 55

Tacet 184

1 CD • 71min • 2010

20.08.201010 9 10

Seine ausgreifende Konzert- und Aufnahmetätigkeit hat das Auryn Quartett mit einer Geläufigkeit des Vortrags ausgestattet, wie sie kein Ensemble leicht erwerben kann, außer eben durch eine jahrzehntelange und dabei auch wirklich intensive Zusammenarbeit – nächstes Jahr feiert das Quartett sein [...]

»zur Besprechung«

The Auryn Series

Beethoven - String Quartets Vol. 1

Tacet 124

2 CD • 2h 36min • 2002-2004

13.09.200410 10 10

Eine Interpretation von klassisch ausgewogenem Zuschnitt zu bescheinigen, kann in der Ära aufführungspraktischer Zirzensik schnell ein Malus werden. Dennoch möchte man der Lesart der Auryns bei den sechs Quartetten op.18 dieses Signum gern aus vollem Herzen zuerkennen – als Gütesiegel einer im [...]

»zur Besprechung«

Naxos 008.557543-44

2 CD • 2h 34min • 2001, 2003, 2004

17.06.20059 9 9

Das in Chicago beheimatete, inzwischen schon gut 35 Jahre alte Vermeer Quartet hat sich viel Zeit gelassen, um seine Vorstellung von Béla Bartóks Streichquartetten einzuspielen. Und das hat sich gelohnt, denn was die beiden geradezu mit Musik vollgestopften CDs der Naxos-Produktion enthalten, ist [...]

»zur Besprechung«

Béla Bartók

The Six String Quartets

Hungaroton HSACD 32513-14

2 CD/SACD stereo/surround • 2h 33min • 2008

01.02.201010 10 10

„Hier geht’s zu Bartók!” durchfuhr’s mich schon in den ersten Augenblicken dieser Produktion. Und je länger es währte, desto deutlicher konnte ich spüren, daß die erste Ahnung nicht getrogen hatte. Das war endlich mal keine dieser ständig auf heißester Herdplatte brodelnden Selbstdarstellungen, in [...]

»zur Besprechung«

BIS 1511

1 CD • 54min • 2004

25.01.20069 9 9

Von der knapp 50-jährigen Sally Beamish aus Schottland hat das schwedische Label bereits einige Kompositionen im Katalog – die Gattung des Streichquartetts gehörte bislang nicht dazu. Die beiden hier vorliegenden Werke – in direkter Folge in den Jahren 1999 und 2000 zu Papier gebracht – ergänzen [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 63432-2

1 CD • 76min • 2006

14.09.20069 10 9

Nobel und doch immer von der Stuhlkante aus: Die musikalischen Qualitätsinsignien des Endellion-Quartetts sind seiner Anhängerschar natürlich ein Begriff. Und sie bewähren sich auch bei solch komplexen Werken wie dem Beethovenschen F-Dur-Quartett, dessen selbstversenktes f-Moll-Adagio – in tiefe [...]

»zur Besprechung«

Tacet 126

2 CD • 1h 42min • 2004

11.02.200510 10 10

Igor Strawinsky nannte sie seine „unumstößlichsten musikalischen Glaubensartikel“, empfand sie als „unentbehrlich für die Wege und Ziele der Kunst“: die späten Streichquartette Ludwig van Beethovens. Zwei dieser unauslotbaren, rätselhaften, beglückenden Werke, Es-Dur op. 127 und a-Moll op. 132 [...]

»zur Besprechung«

Tacet 130

2 CD • 2h 04min • 2002-2004

17.05.20059 9 9

Mit dieser Folge hat das Auryn-Quartett seine Aufnahme-Serie aller Streichquartette von Ludwig van Beethoven abgeschlossen (vier Folgen à je zwei CDs). [...]

»zur Besprechung«

Warner Classics 2564 62196-2

1 CD • 67min • 2005

30.11.20059 9 9

Für ambitionierte Streichquartett-Vereinigungen sind und bleiben sie die zentrale Herausforderung: Beethovens 17 Beiträge zu dieser kammermusikalischen Gattung. Genau zu seinem 25-Jahr-Jubiläum stellt sich das englische Endellion Quartet der fordernden Aufgabe – zumindest im Aufnahmestudio. Denn im [...]

»zur Besprechung«

Tacet 125

2 CD • 2h 22min • 2002-2004

28.10.20049 9 9

An Einspielungen von Beethovens Streichquartetten mangelt es wahrhaftig nicht, doch kann sich das inzwischen auf eine 23jährige Erfolgs-Karriere zurückblickende Auryn-Quartett im großen Feld der Konkurrenz souverän behaupten. Den sogenannten „Rasumowsky-Quartetten“, die zusammen mit dem [...]

»zur Besprechung«

Pan Classics PC 10198

1 CD • 51min • 2007

02.06.20089 9 9

Seit knapp sechs Jahren bereichert mit dem Michelangelo String Quartet ein Ensemble die internationale Konzert-Szene, das sich der Entstehung und Zusammensetzung nach von anderen seiner Art deutlich unterscheidet. Während sich heute die Mitglieder eines Quartetts meist schon in jungen Jahren – oft [...]

»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven

Die Streichquartette

NCA 60121-215

1 CD • 71min • 2002

17.02.200310 10 10

14569 [...]

»zur Besprechung«

Tacet Tacet121

1 CD • 72min • 1985-2001

29.07.20038 8 8

Der aus Oberschlesien stammende Komponist Günter Bialas (1907-1995) war, auch in seinen Bühnen- und Orchesterwerken, immer ein Meister der subtil leisen Töne, ein Schöpfer, der sich allmählich durch die verschiedenen kompositionstechnischen Errungenschaften der Moderne bis hin zur seriellen Musik [...]

»zur Besprechung«

BIS 1540

1 CD/SACD stereo/surround • 72min • 2007

08.07.20109 9 9

Nach seiner Gründung im Jahr 1992 wurde das Emperor Streichquartett rasch international bekannt und zählt heute zu den besten britischen Kammermusik-Formationen. Eine Einspielung der Werke von Benjamin Britten für diese Besetzung war früher oder später zu erwarten. Umso erfreulicher, dass diese [...]

»zur Besprechung«

Confession

Telos TLS111

1 CD • 63min • 2000

12.02.200710 10 10

Das Pappcover zum Auffalten ist relativ dünn gearbeitet und verspricht, nicht lange zu halten. Und wenn es nicht eine normale Verpackung sein soll: ein Digipack oder ein Hard-Carton-Pack sehen auch gut aus und halten länger. Doch das ist der einzige Wermutstropfen dieser CD. Schon die ersten Klänge [...]

»zur Besprechung«

harmonia mundi HMI 987057

1 CD • 61min • 2004

06.04.20059 9 9

Es sind „spanische“ Klischees, wenn von innerer Glut und hitzigem Temperament die Rede ist – aber die hinreißende Musikalität des jungen, 1997 in Madrid gegründeten Cuarteto Casals läßt andere Worte möglicher Annäherung erst einmal arm aussehen! Nicht nur der „spanische“ zweite Satz des [...]

»zur Besprechung«

Jan Ladislav Dussek

Streichquartette

Musikmanufaktur Berlin MMB CD 476

1 CD • 76min • 2008

15.06.20099 9 9

Mit dem Namen Jan Ladislav Dussek (1760-1812) verbindet man in erster Linie den gefeierten Virtuosen und Komponisten eines reichen Klavierwerks. Dass der auch als Pädagoge, Organist und Verleger tätige Böhme jedoch nicht nur als Klavierkomponist ernst zu nehmen ist, beweist die Weltersteinspielung [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

harmonia mundi HMC901899

1 CD • 66min • 2005

22.06.20069 9 9

Im zweiten Satz seines berühmtesten Quartettes, dem sogenannten „Amerikanischen“ op. 96 in F-Dur, beweist Dvorák Mut zur Wiederholung: Fast den ganzen Satz über hält er ein gleichmäßig-wellenartiges Begleitmotiv durch, das zwar durch die Stimmen wandert und sich in Bezug auf die Harmonik permanent [...]

»zur Besprechung«

Kairos ez-19017

1 CD • 53min • 2004

08.12.200410 10 10

Der österreichische Komponist Georg Friedrich Haas (geb. 1953) hat bisher vier Streichquartette geschrieben; das auf zeitgenössische Musik spezialisierte Berliner Kairos-Quartett hat nun die ersten beiden eingespielt (aus unerfindlichen Gründen entgegen der chronologischen Reihenfolge). Trotz der [...]

»zur Besprechung«

edition zeitklang ez-19017

1 CD • 53min • 2001

10.06.200510 10 10

Ich gestehe, daß ich der vorliegenden Aufnahme zunächst ein wenig voreingenommen und skeptisch gegenüberstand. Die auf dem Textheft abgebildeten Partiturausschnitte ließen die in jeder Hinsicht hochkomplexe Musik eines Neutöners erwarten; und ich wage zu behaupten, daß für nicht wenige Komponisten [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.587

1 CD • 46min • 2008

10.07.200910 10 10

Die drei Quartette op. 55 gehören sicher nicht zu den Schlüsselwerken des Haydnschen Streichquartettschaffens. Warum diese charakterlich so unterschiedlichen Werke in vergleichsweise nur wenigen Einspielungen vorliegen, ist allerdings erstaunlich. Denn kaum eine andere Quartettgruppe zeigt den [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 748

1 CD • 80min • 2008

12.03.201010 10 10

Lassen Sie sich auf keinen Fall von dem pseudo-investigativen, aufgesetzten Blick der vier Musiker in die Irre führen: Hinter dieser Fassade des Delian Quartetts verbirgt sich ein Haydn-Programm, das einem jeden, der nicht unbedingt auf vibrationslose Darmsaiten fixiert ist, die höchste Bewunderung [...]

»zur Besprechung«

Accent ACC 24220

1 CD • 63min • 2008

04.01.20109 10 9

Namenspatron dieser jungen Streichquartettvereinigung ist der aus Slowenien stammende Geiger Ignaz Schuppanzigh, der Zeitgenosse Beethovens, der einst, als er sich über eine angeblich unspielbare Stelle beklagte, von dem Meister zu hören bekam: „Glaubt Er, daß ich an eine elende Geige denke, wenn [...]

»zur Besprechung«

Joseph Haydn

String Quartets op. 33 Nr. 1-6

Tacet 168

2 CD • 19min • 2008

02.02.200910 10 10

Als „auf eine gantz neue besondere art“ komponiert bezeichnete Joseph Haydn selbst sein op. 33 in einem Brief, mit dem er 1781 bei potentiellen Abnehmern für seine sechs neuen Streichquartette warb. Erstmals nach zehn Jahren hatte er sich wieder dieser Gattung zugewendet und dabei alle Erfahrungen [...]

»zur Besprechung«

hänssler CLASSIC 98.589

1 CD • 56min • 2008

08.05.20099 9 9

CD-Debüts – das liegt in der Natur der Sache – machen neugierig. Vor allem dann, wenn sich das eingespielte Repertoire einer erdrückenden Konkurrenz auf dem Tonträgermarkt stellen muss. Erst recht, wenn ein junges Ensemble seit einigen Jahren von Erfolg zu Erfolg eilt. Das 2003 gegründete [...]

»zur Besprechung«

Astrée E 8886

1 CD • 60min • 2003

13.02.200410 10 10

Beim Quatuor Mosaïques scheint es angebracht, von einer im wahrsten Sinne des Wortes durchdachten Interpretation zu sprechen. Wenn diese vier Instrumentalisten Haydns Streichquartette musizieren, spielt sich die „Verfertigung der Gedanken“ vor unseren Ohren ab: mit allen Trümpfen, Überraschungen [...]

»zur Besprechung«

László Lajtha

String Quartets Complete Vol. 3

Hungaroton HCD 32544

1 CD • 72min • 2007, 2008, 2009

25.02.201010 10 10

Lázló Lajtha ist ein Komponist, den zu entdecken sich lohnt. Neben Bela Bartok und Zoltan Kodaly gilt der 1892 in Budapest Geborene als bedeutendster ungarischer Komponist in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wie diese beiden widmete sich Lajtha der Erforschung der Volksmusik seiner Heimat, [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.559077

1 CD • 67min • 1999

23.09.200310 9 10

Charles Martin Loeffler war zu seinen Lebzeitenn einer der führenden und meistgespielten Komponisten der USA, dessen Werke nicht nur von Kussewitzky, Stokowski und Reiner, sondern auch in der Alten Welt von Mahler, Strauss und Nikisch aufgeführt wurden. Daß er nach seinem Tod 1935 so gründlich in [...]

»zur Besprechung«

ECM 476 3052

1 CD • 49min • 2004

30.09.200510 10 10

Ein erlesenes Booklet mit 32 großzügig-schön gestalteten Seiten (wer gönnt sich heute schon noch Seitenränder von bis zu zwei Zentimetern?), eine edel-serifenlose Type, stimmungsvolle Fotos ohne jedes textliche Beiwerk – das allein nimmt mich für diese Veröffentlichung ein, bevor ich auch nur einen [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557396

1 CD • 72min • 2003

03.12.200410 10 10

Es dürfte ein Novum in der Tonträger-Geschichte sein, daß eine CD-Firma bei einem Komponisten gleich eine ganze Serie von Werken in Auftrag gibt – in diesem Fall zehn Streichquartette, die sich Naxos von Sir Peter Maxwell Davies gewünscht hat. Bei dem Komponisten rannte Labelchef Klaus Heymann [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557398

1 CD • 56min • 2005

28.04.200610 9 10

Das fünfte der hier vorgelegten beiden neuen “Naxos Quartette” von Peter Maxwell Davies heißt nicht von ungefähr Lighthouses of Orkney and Shetland: Die beiden Sätze korrespondieren miteinander genauso, wie man von der Orkney-Insel Sanday – an deren äußerstem Ost-Ende der Komponist wohnt – sowohl [...]

»zur Besprechung«

OehmsClassics OC 528

1 CD • 53min • 2004

23.09.20059 9 9

Mit einer sehr aparten Programm-Zusammenstellung präsentiert sich das junge, nach seiner Primgeigerin Jana Kuss benannte und derzeit von einer regelrechten Erfolgswelle getragene Kuss Quartett auf seiner neuesten CD. Felix Mendelssohn-Bartholdys f-Moll-Quartett, entstanden zwei Monate vor dem Tod [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 149-2

1 CD • 58min • 2003, 2004

10.11.20059 10 9

Wilhelm Bernhard Molique, ein im 19. Jahrhundert weithin bekannter Violinvirtuose, ist im Bielefelder Katalog nur spärlich vertreten. Epigonentum und ein in weiten Teil eher konventioneller Stil haben ihn aus dem Konzertalltag verdrängt. Dabei bietet das Œuvre Moliques, der mit Spohr und Schubert [...]

»zur Besprechung«

DG 00289 477 5885

1 CD • 53min • 2005

31.03.200610 10 10

Die Flut von Mozart-Aufnahmen, die uns das Gedenkjahr bringt, haben wir noch nicht überstanden; dennoch kann man mit einer gewissen Berechtigung die Prophezeiung wagen, daß diese Aufnahme der beiden Klavierquartette durch das Fauré Quartett zu den wertvollsten diskographischen Taten des Jahres [...]

»zur Besprechung«

Profil PH04027

1 CD • 62min • 2004

26.05.20069 9 9

Das Klenke Quartett (Annegret Klenke, Beate Hartmann, Yvonne Uhlemann, Ruth Kaltenhäuser) hat sich in vergleichsweise kurzer Zeit in die europäische Spitzenklasse der Streichquartette hineingespielt, und das gibt Mut zu einem geradezu halsbrecherischen Unterfangen, nämlich ausgerechnet die [...]

»zur Besprechung«

Profil PH04028

1 CD • 53min • 2005

09.11.20069 9 9

Auch gegen die berühmte und klassisch gewordene Aufnahme des Alban Berg Quartetts von 1987 gehalten, behauptet sich diese neue Einspielung des Klenke Quartetts ganz hervorragend. Dies liegt nicht nur an der unleugbaren Klangschönheit und der überlegenen Intonation, sondern vor allem an Phrasierung [...]

»zur Besprechung«

Solo Musica SM106

1 CD • 72min • 2003

23.02.200710 10 10

Kaum hatte ich meine euphorische Lobeshymne auf die Produktion des Casal-Quartetts mit Werken von Schulhoff, Kaminski, Busch und Ullmann angestimmt (Telos Music Records, TLS 111), kam mir eine weitere Produktion dieses erstrangigen Schweizer Quartetts auf den Tisch. Sie zwingt mich nun, meine [...]

»zur Besprechung«

Ignaz Pleyel

Preußische Quartette 7-9

cpo 777 315-2

1 CD • 58min • 2007

30.06.200810 9 9

Sind wir nicht alle viel zu sehr auf Mozarts oder – „zumindest" – Haydns Seite? Diese Frage mögen sich alle diejenigen stellen, die geneigt sind, beispielsweise eine Platte mit Kammermusikwerken von einem Zeitgenossen der Wiener Klassiker wie Ignaz Pleyel als Nebensächlichkeit abzutun. Freilich [...]

»zur Besprechung«

Hungaroton HCD 32593

1 CD • 62min • 2008

31.10.20089 9 9

Es ist in der Tat seltsam, dass die Streichquartette von Ignaz Joseph Pleyel nicht schon längst ausgegraben wurden. Sie erfüllen alle Ansprüche, die man an Kammermusik auf höchstem Niveau stellt – der unbefangene Hörer könnte sie ohne weiteres für unbekannte Werke Joseph Haydns halten. Mozart [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557496

1 CD • 56min • 2004

26.01.20069 9 9

Mit dem Ens Quartett hat man bei Naxos einen hochversierten Vertreter aus der Zunft der Streichquartette verpflichtet, um den anspruchsvollen Werken Ignaz Pleyels angemessen zu begegnen. Pleyel, Zeitgenosse und Schüler Haydns, wurde von seinem berühmten Lehrer hörbar stark beeinflusst. Obwohl er [...]

»zur Besprechung«

cpo 777 227-2

1 CD • 60min • 2005

21.02.200810 10 10

Ferdinand Ries (1784-1838) beschäftigte sich Zeit seines Lebens mit der Gattung Streichquartett. Seit etwa drei Jahren widmet sich nun das 1996 um den Primarius Anton Steck gegründete Schuppanzigh-Quartett dem Schaffen des Beethoven-Schülers und sorgt damit im Rahmen der Ries-Renaissance auf dem [...]

»zur Besprechung«

Ferdinand Ries

Streichquartette Vol. 1

cpo 777 014-2

1 CD • 53min • 2004

09.01.20069 9 9

Er kannte Beethoven schon seit dessen Bonner Jahren, war dann, in Wien, sein Klavierschüler, Sekretär und Kopist; auch studierte er in Wien Komposition bei Johann Georg Albrechtsberger. In seinen späteren Jahren war er schließlich unter anderem als Leiter der Niederrheinischen Musikfeste [...]

»zur Besprechung«

col legno WWE 1CD 20213

1 CD • 60min • 2004

15.09.200510 10 10

„Wir lernten Wolfgang Rihm Weihnachten 1998 im Hotel Römerbad Badenweiler kennen, als wir dort sein Streichquartett 'Im Innersten' spielten“, so berichten die Minguet-Musiker im sachkundig und umfangreich informierenden Beiheft. „Die uns alle Vier gleichermaßen begeisternde Arbeit an dem Stück und [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige