Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung zum Thema
Trauer / Tod

Carus 83.200

1 CD • 68min • 1997

01.02.1999

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 6
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Selig sind, die da Leid tragen…: Frieder Bernius nimmt den Satz ganz verhalten, ruhig und langsam. Und so geht es auch im nächsten Satz weiter, mit minimalem Kontrast zwischen dem marschartigen Schnittermotiv und dem aufsteigenden "So seid nun geduldig…". Selbst das Forte des "Aber des Herrn Wort bleibet in Ewigkeit" bleibt eigentümlich distanziert. Man merkt schnell: Chorischer Schönklang, Homogenität und Durchsichtigkeit stehen vor unmittelbarer Ausdruckskraft und dramatischem Kontrast. Die Solisten passen sich ganz in diese Konzeption ein. Bernius dirigiert alle Sätze wie Abschnitte eines großen Ganzen, mit nur geringfügigen Tempounterschieden, alles einem Integer valor-Prinzip untergeordnet. So ist – als Mitschnitt eines Konzerts aus der Stuttgarter Liederhalle – eine sehr geschlossene, überaus lyrisch-kontemplative Interpretation entstanden. Und die Klassische Philharmonie Stuttgart läßt keine orchestralen Wünsche offen.

Dr. Martin Elste [01.02.1999]

Anzeige

Vorherige ⬌ nächste Rezension

01.08.2000
»zur Besprechung«

01.03.2000
»zur Besprechung«

zurück zur Themenliste

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige