Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

getroffen

getroffen

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 04.12.07

edition zeitklang ez-27025

1 CD • 60min • [P] 2007

Kunst und Kommerz in edler Verbindung: Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft hat zwei junge Musikerinnen unter seine Obhut genommen, die Sängerin Silke Evers und die Pianistin Wiebke tom Dieck, mit der Aufgabe eines Lied-Projekts (wenig Bekanntes von der Romantik bis zur Gegenwart). Das Ergebnis unter dem kryptischen Motto „getroffen“ kann sich sehen bzw. hören lassen. Beide Künstlerinnen haben bereits einen hohen Grad von Vortragsreife erlangt, sodaß es hier mehr um Bestätigung als um Entdeckung geht. Silke Evers wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, als Konzert- und Opernsängerin ist sie auf deutschen Bühnen erfolgreich. Ebenso hat Wiebke tom Dieck eine Reihe von Preisen und Stipendien eingeheimst, namentlich für ihren Einsatz für zeitgenössische Musik. Als dritte Person tritt in diesem getroffen-Konzert der Komponist Alexander Muno mit vier Beiträgen hinzu. Muno, geboren 1979, hat literarisch hochwertige Texte von Shakespeare Tennyson, Swinbourne, Pessoa vertont, in einer eindringlichen Tonsprache, die - anders als häufig in der Gegenwartsmusik - der Gesangsstimme nicht feindlich gegenübersteht und sogar vokale Entfaltungen zuläßt. Die Sopranistin Silke Evers erfreut mit ihrer jugendlichen Wohlklangstimme, der noch etwas mehr „Ebene“ und vor allem eine etwas deutlichere Aussprache zu wünschen wäre. Etwas, das nicht vorkommen sollte: das Atemholen mitten im Satz, noch dazu nach dem Wort „und“ (Nachtgesang von Strauss). Abgesehen davon: es ist hier nicht bloß eine schöne Stimme zu hören, sondern auch eine Künstlerin mit Ausdruckswärme und Verstand. In bester Übereinstimmung dazu steht das Spiel der Pianistin, deren technisches und künstlerisches Potential als außerordentlich zu bezeichnen ist. Das Programm mit seinen vierundzwanzig Nummern und seinem erstaunlichen Kreuz und Quer durch die Musikgeschichte mag beim Durchlesen etwas verwirrend anmuten. Beim Abhören läuft das jedoch wie ein musikalisches Kaleidoskop ab, dem man mit Interesse und Gewinn folgen kann.

Clemens Höslinger [04.12.2007]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 J. Brahms An die Nachtigall op. 46 Nr. 4 00:02:58
2 J. Françaix En regardant ces belles fleurs 00:00:58
3 F. Mendelssohn Bartholdy Die Liebende schreibt op. 86 Nr. 3 (Text: Goethe, 1931) 00:03:03
4 A. Muno Now sleeps the crimson petal 00:04:27
5 R. Schumann Die Lotosblume op. 25 Nr. 7 00:01:35
6 J. Heggie Animal Passion (aus: Natural Selection) 00:03:33
7 W.A. Mozart An Chloe KV 524 00:02:41
8 R. Strauss Nachtgang op. 29 Nr. 3 00:02:31
9 R. Franz Stille Sicherheit op. 10 Nr. 2 00:01:32
10 E.W. Korngold Mit Dir zu schweigen op. 22 Nr. 2 00:02:20
11 V. Ullmann Wenn je ein Schönes op. 18 Nr. 4 00:01:54
12 A. Muno Thy mouth is made of fire and wine 00:02:40
13 H. Wolf Lebe wohl (1888) 00:02:10
14 E. Chausson Le Temps des Lilas (aus: Poèmes de l'amour et de la mer op. 19) 00:04:22
15 A. Webern Ideale Landschaft 00:01:59
16 A. Muno Come away, come away, death 00:04:31
17 F. Schubert An den Mond op. 57 Nr. 3 D 193 00:02:53
18 C. Schumann Ich stand in dunklen Träumen op. 13 Nr. 1 00:02:13
19 R. Hahn L' Enamourée 00:03:12
20 L. Boulanger Vous m'avez regardé avec toute votre âme 00:01:20
21 A. Schönberg Waldsonne op. 2 Nr. 4 00:02:34
22 F. Mendelssohn-Hensel Bitte op. 7 Nr. 5 00:02:02
23 A. Muno Sonnet XXIV: Something in me 00:04:47
24 G. Fauré Après un rêve 00:02:28

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Silke Evers Sopran
Wiebke tom Dieck Klavier
 
ez-27025;4032824000429

Bestellen bei jpc

 

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Referenz-Aufnahmen

aus dem Themenbereich
Hommage an Penderecki

duos for violin and double bass
Estelle Revaz
Duo Aliada
Naxos 1 CD 8.557149
Nimbus 1 CD NI 5631

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019