Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Nachrichten • Themen • Infos

Heidelberg Music Conference - Fachtagung des „Heidelberger Frühling“

Erstmals außerhalb des „Heidelberger Frühling“ findet am 15. und 16. November 2018 die 6. Heidelberg Music Conference in der Print Media Academy Heidelberg statt. Unter dem Titel „Der Kult des Besonderen – Wie eine Gesellschaft im Wandel das Verhältnis von Musikbetrieb und Publikum revolutioniert“ diskutieren hochrangige Experten der Klassikszene und branchenübergreifende Referenten über die Entwicklung des Publikums und den Zuschauer von morgen ...

weiterlesen ... [12.11.2018]

Benefiz-Konzert des Gürzenich-Orchesters Köln zum Ersten Advent

Noa Wildschut, Foto: Alexander van der Tol Der Erste Advent ist die perfekte Gelegenheit, um mit der Familie und Freunden ins Konzert zu gehen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Das Gürzenich-Orchester lädt sein Publikum dazu ein, sich mit einem einzigartigen Konzerterlebnis auf die besinnliche Adventszeit einzustimmen und mit dem Kauf einer Karte die Spendenaktion wir helfen« für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu unterstützen. ...
Noa Wildschut, Foto: Alexander van der Tol

weiterlesen ... [12.11.2018]

Christian Gerhaher mit UA von Wolfgang Rihms "Tasso-Gedanken"

Eine Uraufführung erwartet das Publikum bei der kommenden Liederabend-Tournee von Christian Gerhaher und Gerold Huber: Wolfgang Rihms Tasso-Gedanken, die Christian Gerhaher gewidmet sind, werden zum ersten Mal am 23. November beim Festival MelosLogos17 in Weimar aufgeführt. ...

weiterlesen ... [12.11.2018]

Ausblick auf das Programm der Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019

Der Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele Thomas Wördehoff gab am 9. November 2018 ausgewählte Veranstaltungen der Festspiel-Saison 2019 bekannt. Chefdirigent Pietari Inkinen und das Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele eröffnen die Festspielsaison gemeinsam mit René Pape und dem finnischen Männerchor Ylioppilaskunnan Laulajat, der beim Festspielpublikum bereits im Jahr 2015 wahre Begeisterungsstürme auslöste. Auf dem Programm des Eröffnungskonzerts (9 ...

weiterlesen ... [12.11.2018]

Besprechungen heute

777 305-2;0761203730520

Ferdinand Ries String Quartets Vol. 3

Schuppanzigh-Quartett (Streichquartett), Raquel Massades (Viola)

cpo 1 CD 777 305-2

Nach längerer Pause widmet sich das Schuppanzigh-Quartett erneut drei Werken des wohl bedeutendsten Beethoven-Schülers, Ferdinand Ries. Um es gleich vorweg zu nehmen: Das Ergebnis ist grandios [...] → zur Besprechung


CD-Neuveröffentlichungen

C5332;0845221053325

Ernst von Dohnányi Piano Works

Sofia Gülbadamova (Klavier)

Capriccio 2 CD C5332

ODE 1316-2;0761195131626

Antonín Dvořák Piano Trios Nos 3 & 4

Christian Tetzlaff (Violine), Tanja Tetzlaff (Violoncello), Lars Vogt (Klavier)

Ondine 1 CD ODE 1316-2

555 178-2;0761203517824

Heinrich von Herzogenberg Columbus

André Schuen (Columbus - Bariton), Michael Schade (Fernando - Tenor), Markus Butter (Bootsmann - Bariton), Chor der Oper Graz, Grazer Philharmonisches Orchester, Dirk Kaftan (Leitung)

cpo 1 CD 555 178-2

GEN 18620;4260036256208

Piano Works by Schubert and Schumann

Natalia Ehwald (Klavier)

Genuin 1 CD GEN 18620

38 258;42600523825895

Chopin Braiding

Andreas Woyke (Klavier)

Ars Produktion 1 CD 38 258

483 5251;0028948352517

Brahms The Symphonies

Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim (Leitung)

DG 4 CD 483 5251

... weitere Neuveröffentlichungen

Antal Doráti 30. Todestag

Am 12. November jährt sich der Todestag des ungarischen Dirigenten Antal Doráti zum 30. Mal. Geboren am 9. April 1906 in Budapest, studierte er bei Béla Bartók und Zoltán Kodály an der Budapester Musikakademie Klavier, Komposition und Orchesterleitung und setzte seine Studien an der Wiener Universität fort, bevor er 1924 zum jüngsten Kapellmeister der Budapester Oper berufen wird.

weiterlesen...

Wenn man zu sehr dem Willen des Komponisten folgt, kommt keine Musik mehr heraus.

Renaud Capuçon


Wussten Sie, ...
... dass die Erfindung des 1888 geborenen Ingenieurs Friedrich Trautwein, das Trautonium von 1930, der Prototyp heutiger Synthesizer war?


Das geschah am 12.11.:

 * Geburtstage 

Komponisten

  • 1833 * Alexander Borodin (St. Petersburg)
  • 1942 * Paulinho da Viola (Rio de Janeiro)

Interpreten

  • 1939 * Lucia Popp (Uhorska Ves)
  • 1979 * Kristine Opolais (Rezekne)

 † Gedenktage 

Komponisten

  • 1948 † Umberto Giordano (Mailand)
  • 1972 † Rudolf Friml (Los Angeles)
  • 1976 † Walter Piston (Belmont, Massachusetts)
  • 2004 † Usko Meriläinen (Tampere)
  • 2010 † Henryk Mikolaj Górecki (Kattowitz)
  • 2013 † John Tavener (Child Okeford, Dorset)

Interpreten

  • 1882 † Gottfried Kinkel (Zürich)
  • 1988 † Antal Doráti (Genzensee (Bern))

    Antal Doráti 30. Todestag
    Am 12. November jährt sich der Todestag des ungarischen Dirigenten Antal Doráti zum 30. Mal. Geboren am 9. April 1906 in Budapest, studierte er bei Béla Bartók und Zoltán Kodály an der Budapester Musikakademie Klavier, Komposition und Orchesterleitung und setzte seine Studien an der Wiener ... Mehr Infos

weitere Daten finden Sie unter:

→ Jubiläen
→ Kalendarium

 Uraufführungen des Monats

JahrWerk/KomponistOrt

1.11.1887

Die Zauberin Peter Tschaikowsky

St. Petersburg

2.11.1873

Haydn-Variationen B-Dur op. 56b für 2 Klaviere Johannes Brahms

Wien

2.11.1873

Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56 Johannes Brahms

Wien

4.11.1752

La clemenza di Tito (Dramma per musica in 3 Akten) Christoph Willibald Gluck

Neapel, San Carlo

4.11.1876

Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68 Johannes Brahms

Karlsruhe

4.11.1924

Intermezzo op. 72 (Eine bürgerliche Komödie mit vier sinfonischen Zwischenspielen in zwei Aufzügen, 1918/1923) Richard Strauss

Dresden

5.11.1992

Éclairs sur l'au-delà Olivier Messiaen

New York

6.11.1924

Das schlaue Füchslein Leos Janácek

Brünn

8.11.1881

Konzert Nr. 2 B-Dur op. 83 für Klavier und Orchester Johannes Brahms

Budapest

9.11.1940

Billy the Kid (Suite) Aaron Copland

New York

9.11.1940

Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester Joaquin Rodrigo

10.11.1862

La forza del destino Giuseppe Verdi

St. Petersburg

10.11.1897

Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105 für 2 Violinen, Viola und Violoncello Antonín Dvorák

Wien

10.11.1929

Mord (Ein Hörspiel) Walter Gronostay

Frankfurter Rundfunk

11.11.1925

Sarka (Oper in 3 Akten, 1887/1888) Leos Janácek

11.11.2011

Largo En torno a una antigua canción popular Luis de Pablo

12.11.1973

Streichquartett Nr. 14 Fis-Dur op. 142 (1973) Dimitri Schostakowitsch

Leningrad

12.11.2010

AntePrima Florence Baschet

15.11.1807

Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 Ludwig van Beethoven

Wien

15.11.1972

Symphony (1961) Robert Di Domenica

15.11.1986

Goya Gian Carlo Menotti

Washington

16.11.1850

Stiffelio Giuseppe Verdi

Triest

16.11.1931

Bänkel und Balladen op. 31 für mittlere Stimme und Kammerorchester Wilhelm Grosz

17.11.1923

Die Perlen der Cleopatra Oscar Straus

Wien

18.11.1922

Die Zaubernacht op. 4 (Ballettpantomime) Kurt Weill

Berlin, Theater am Kurfürstendamm

19.11.1739

Dardanus Jean-Philippe Rameau

Paris

19.11.1923

Tanzsuite BB 86b Sz 77 für Orchester Béla Bartók

Budapest

19.11.1937

On this Island op. 11 Benjamin Britten

London

21.11.1901

Feuersnot op. 50 (Singgedicht in einem Akt) Richard Strauss

Dresden

21.11.1945

Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36 Benjamin Britten

London

22.11.1928

Boléro (Ballet pour orchestre) Maurice Ravel

Paris

22.11.1942

Hymn to St. Cecilia op. 27 Benjamin Britten

London

23.11.1921

Káta Kabanová Leos Janácek

Brünn

24.11.1888

Hamlet op. 67 (Fantasieouvertüre nach Shakespeare) Peter Tschaikowsky

St. Petersburg

25.11.1847

Martha oder Der Markt zu Richmond Friedrich von Flotow

Wien

25.11.1980

Royal Winter Music (1st and 2nd Sonatas on Shakespearean Characters, 1975/1979) Hans Werner Henze

Brüssel

26.11.1989

Sinfonie Nr. 4 (Adagio) Krzysztof Penderecki

Paris

27.11.1926

Der wunderbare Mandarin op. 19 Sz 73 (Pantomime in einem Akt) Béla Bartók

Köln

28.11.1909

Konzert Nr. 3 d-Moll op. 30 für Klavier und Orchester Serge Rachmaninow

New York

28.11.1983

Saint François d'Assise (Scènes franciscaines en trois acts et 8 tableaux) Olivier Messiaen

Paris

30.11.1924

Tzigane (Rapsodie de Concert) Maurice Ravel

Paris

30.11.1968

Streichquartett Nr. 2 (1968) Krzysztof Penderecki

Berlin

⇑ nach oben

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc