Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

Aktuelle Infos und Kurzporträts

Renée Fleming 60. Geburtstag


* 1959

14

Februar


* vor 60 Jahren
14.02.19

Renée Fleming 60. Geburtstag

Renée Fleming / Decca

Bestellen bei jpc

Die Sopranistin Renée Fleming feiert am 14. Februar 2019 ihren 60. Geburtstag. Geboren wurde sie in Indiana, Pennsylvania und wuchs in Rochester, New York, auf. Ihre Eltern waren Gesangslehrer und so ist es nicht überraschend, dass sich Renée Fleming früh zum Gesang hingezogen fühlte. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Eastman School of Music und der Juilliard School of Music und debütierte als Konstanze in Mozarts Entführung aus dem Serail am Salzburger Landestheater. 1988 wurde sie mit dem Richard Tucker Award und dem George London Prize ausgezeichnet und erhielt ein Fulbright-Stipendium, das ihr die Fortsetzung ihres Studiums in Deutschland ermöglichte. Ihr Met-Debüt gab sie 1991 als Susanna im Mozarts Nozze di Figaro, gefördert wurde sie von Dirigenten wie Sir Georg Solti, James Levine, Valery Gergiev und Christian Thielemann. Neben ihren Auftritten in den USA hat sie an der Wiener Staatsoper, der Oper Zürich, der Semperoper und der Bayerischen Staatsoper vielfach in Verdi- und Strauss-Partien gastiert und verfügt daneben auch über ein breites französisches Repertoire. Die Sängerin erhielt 2008 den schwedischen "Polar Music Prize" und 2013 von Präsident Barack Obama für ihren außerordentlichen Beitrag zum Musikleben der Vereinigten Staaten die „National Medal of Arts“. Zudem verlieh er Renée Fleming bei der Zeremonie auch die „National Humanities Medal“. In der vom Weißen Haus veröffentlichten Begründung heißt es: „Renée Fleming begeistert ein weltweites Publikum mit ihrem außergewöhnlich breiten Repertoire, das von der Oper und der klassischen Tradition bis hin zum Jazz und zur zeitgenössischen Popmusik reicht.“ Renée Fleming sang im Juni 2013 für die britische Queen bei den Feierlichkeiten zum 60. Kronjubiläum im Buckingham Palace und erhielt für ihr Album „Poèmes“ einen Grammy in der Kategorie „Bestes klassisches Gesangssolo“.

Renée Fleming – CD-Einspielungen

→ Alle Porträts



Empfehlung vom September 2014

CD der Woche am 01.09.2014

Jean-Philippe Rameau: Les Indes galantes (Ballet heroïque en 1 Prologue et 4 Entrées)

Musique à la Chabotterie 3 CD 605013

Bestellen bei jpc

Als Jean-Philippe Rameau seine erste Oper schrieb, war er fünfzig Jahre alt und bereits ein erfolgreicher Komponist – Hippolyte et Aricie war eine tragédie en musique, die schon damals altehrwürdige französische Form des Musikdramas, sechzig Jahre zuvor von Jean-Baptiste Lully und seinem [...]

Klassik Heute
Empfehlung

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019