Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

S. Knüpfer

Hyperion 1 CD CDA67160

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.11.00

Hyperion CDA67160

1 CD • 80min • 1999

In der Reihe Die Zeitgenossen Bachs ist das Vol. 2 Sebastian Knüpfer (1633- 1676) gewidmet, der Bachs Vor-Vor-Vorgänger als Thomaskantor in Leipzig war. Der Kantorensohn aus dem Vogtland war zunächst aufgrund seiner philosophischen und poetischen Begabung, aber auch als Sänger aufgefallen, bevor er 1657 – mit 24 – zum Thomaskantor ernannt wurde. Knüpfers Choralkantaten, Konzerte und Psalmvertonungen kombinieren Strukturen und den festlich-prachtvollen Klangsinn norditalienischer Polyphonie mit der auf Verständlichkeit abzielenden Schlichtheit des deutschen Chorals zu einer organischen Einheit. Dabei legt Knüpfer besonderen Wert auf eine eingängig direkte, hier und da liedhaft emotionale Textausdeutung. Diese führt mitunter zu ausgesprochen musiktheatralischen Ansätzen.

Das Solisten-Ensemble und Robert King's Consort gehen mit einer gelungenen Mischung aus dezenter Zurückhaltung und (wo nötig) auftrumpfender Fülle an die Sache heran. Dabei wird deutlich: die Musik Sebastian Knüpfers ist eine Entdeckung.

Kalle Burmester [01.11.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 S. Knüpfer Vom Himmel hoch, da komm ich her
2 Was mein Gott will, das gescheh allzeit
3 Wenn mein Stündlein vorhanden ist
4 Ach Herr, strafe mich nicht in deinem Zorn
5 Quemadmodum desiderat cervus
6 Super flumina Babylonis (Psalmkonzert à 19)
7 Jesus Christus, unser Heiland
8 Die Turteltaube läßt sich hören
 
CDA67160;0034571171609

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Perkussives Leuchtfeuer

Kai Strobel erhielt den 1. Preis im Fach Schlagzeug

Gestern nachmittag stellten sich die drei Finalisten im Fach Schlagzeug den hohen Anforderungen der Aufführung eines Konzerts für ihr Instrumentarium. Engagiert begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung der Dirigentin Eun Sun Kim kamen zwei Highlights des Repertoires zur Aufführung.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

Beethoven
Antonín Dvořák
1825
Gustav Mahler
Favourites

Interpreten heute

  • Masaaki Suzuki

Neue CD-Veröffentlichungen

Fritz Volbach
Zero to Hero
Heino Eller
Carl Czerny

CD der Woche

Lars Vogt

Lars Vogt

Gibt es noch unentdeckte Aspekte in Mozarts so häufig eingespielten Klaviersonaten? Dieser Frage muss sich jede Neuaufnahme stellen. Wir hatten den ...

Weitere 67 Themen

Heute im Label-Fokus

BIS

Masaaki Suzuki plays Bach
Gustav Mahler
C.P.E. Bach
Haochen Zhang

→ Infos und Highlights

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

59666

Werke

→ mehr Zahlen und Infos

Impressum Kontakt AGBs Datenschutz Haftungsausschluss Mediadaten Sitemap

© Klassik Heute GbR

jpc
ARD-Wettbewerb 2019