Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

G. Kurtág • G. Mahler • A. Schönberg

SWRmusic 2 CD 93.001

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 4

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 6

Besprechung: 01.01.01

label_2736.jpg
→ Katalog und Neuheiten

SWRmusic 93.001

2 CD • 1h 47min • 1995, 1996

Man weiß, daß Mahler sagte, das Wesentliche stehe nicht in der Partitur. Und doch gibt es Dirigenten, deren Ethos es ist, nur das zu machen, was in der Partitur steht. Michael Gielen ist ein Hauptvertreter dieser Art von Werktreue. Er faßt Mahlers leidenschaftliche Musik auf, als sei sie unter seriellen Prämissen komponiert. Da gesangliche Phrasierung und das Aushören von Modulationen für den naiv empfindenden Musiker unabdingbar sind und sich außerdem nicht verbal erfassen lassen, stehen praktisch keine Hinweise darauf in der Partitur, und folglich existiert diese Dimension für Gielen nicht. In der Tat beeindruckt eine stoische Geradlinigkeit, die sich überhaupt nicht darum kümmert, was die Orchestermusiker empfinden könnten. Allerdings reflektieren manche Passagen in der Gewalt, die ihnen angetan wird, eine besondere Intensität. Zu Kurtágs imposanter Stele paßt das besser aufgrund des düster flackernden Maestoso. Eine willkommene und sehr genau erarbeitete Dreingabe ist Schönbergs Kol nidre. Das Orchester spielt auf hohem instrumentalen Niveau.

Christoph Schlüren [01.01.2001]

Komponisten und Werke der Einspielung

CD 1
Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 G. Mahler Sinfonie Nr. 2 c-Moll (Auferstehungssinfonie, mit Sopransolo, Altsolo und gemischtem Chor nach Worten aus "Des Knaben Wunderhorn" und von Klopstock/Mahler) 01:23:18
CD 2
Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
4 G. Kurtág Stele op. 33 00:12:00
5 A. Schönberg Kol Nidre op. 39 00:12:10

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Juliane Banse Sopran
Cornelia Kallisch Alt
James Johnson Sprecher
EuropaChorAkademie Chor
Rundfunkchor Berlin Chor
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Orchester
Michael Gielen Dirigent
 
93.001;4010276010920

Bezug über Direktlink

label_2736.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc
Film La Mélodie