Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

London Baroque

Ensemble

Diskograpie (11)

BIS 1275

1 CD • 66min • 2001

27.10.20038 8 8

Noch heute gilt, daß, wer seinen Corelli und seinen Lully gut studiert hat, eigentlich das Rüstzeug zur Interpretation der gesamten instrumentalen Barockmusik hat. Beide Komponisten galten zu ihrer Zeit als reinste Repräsentanten des italienischen bzw. des französischen Stil (was in dieser [...]

»zur Besprechung«

French Cantatas

BIS 1495

1 CD • 64min • 2004

09.07.200710 9 10

Abgesehen von einer 1740 komponierten Kantate zum Tag des heiligen Ludwig entstammen Rameaus Kantaten der Zeit vor dem ersten großen Opernerfolg des Komponisten mit Hippolyte et Aricie im Jahr 1733. Sie stellen also in gewisser Weise die Vorstufe zu seinem Bühnenschaffen dar, mit dem er die Gattung [...]

»zur Besprechung«

Handel in Italy

Solo Cantatas

BIS SACD 1695

1 CD/SACD stereo/surround • 67min • 2007

07.11.20089 9 9

Während seiner Hamburger Zeit zu Beginn des 18. Jahrhunderts traf Händel Gian Gastone de’ Medici, Prinz der Toskana. Dieser zeigte sich von der genialen Begabung und dem guten Aussehen des jungen Musikers so beeindruckt (die Hoheit führte ein ziemlich offenes homosexuelles Leben), dass er ihn [...]

»zur Besprechung«

BIS BIS-CD-1065

1 CD • 67min • 1999

01.09.20018 6 8

In letzter Zeit rückt der junge Händel wieder stärker ins Blickfeld der Musiker und Wissenschaftler. Sein Psalm Laudate pueri entstand noch vor seinem Italienaufenthalt und offenbart in der Handhabung der Virtuosität noch einigen Übermut; die drei anderen Vokalwerke sind 1707 komponiert worden und [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

BIS 1615

1 CD • 70min • 2006

29.01.20107 9 8

Fast wäre man geneigt, die Sängerin Emma Kirkby als eine „Außerirdische“ zu bezeichnen, so ätherisch, so wirklichkeitsfern erklingt der engelhaft-leichte, schwebende Ton ihres Organs. Ein ideales „Instrument“ für die Wiedergabe von Renaissance- und Barockmusik. Allerdings: Eine Stimme nicht für [...]

»zur Besprechung«

Montéclair

Cantates à voix seule

BIS 1865

1 CD • 70min • 2010

19.10.201110 10 10

Für die Liebhaber „Alter Musik" zwischen Mittelalter und Frühklassik steht der Name Emma Kirkby als Symbol für perfekten Gesang und unnachahmlich sensiblen Ausdruck. Kaum zu glauben, dass diese phänomenale Sängerin inzwischen ihr sechzigstes Lebensjahr hinter sich hat, denn die vorliegende Aufnahme [...]

»zur Besprechung«

Stravaganze Napoletane

BIS 1395

1 CD • 59min • 2003

15.12.20049 9 9

Die vier Werke für Blockflöte mit Streichern, die der schwedische Blockflötist Dan Laurin zusammen mit London Baroque eingespielt hat, entstammen einem auf das Jahr 1725 datierten neapolitanischen Manuskript. Mit Francesco Mancini, Domenico Sarri, Francesco Barbella und allen voran Alessandro [...]

»zur Besprechung«

The Trio Sonata

17th-Century France

BIS 1465

1 CD • 70min • 2004

24.06.200510 10 10

Ausgerechnet ein Italiener, der Florentiner Jean-Baptiste Lully (1632-1687), sorgte dafür, daß Frankreich sich jahrzehntelang gegen jeden ausländischen Einfluß abschloß. Die Stoßrichtung dieser Isolationspolitik ging natürlich gegen Italien, im 17. Jahrhundert das Mutterland der Musik. Das wußte [...]

»zur Besprechung«

The Trio Sonata in 18th-Century England

BIS 1765

1 CD • 71min • 2009

18.10.20108 8 8

Gewiß gab es für die Triosonaten im England des 18. Jahrhunderts solche mächtigen Vorbilder wie Corellis Sonaten, und sie erhielten auch wichtige Impulse etwa von Händel. Dennoch sind die hier eingespielten Stücke keineswegs als „zweitrangige" Werke zu betrachten, vielmehr liefern sie eine reizende [...]

»zur Besprechung«

The Trio Sonata in 18th-Century France

BIS 1855

1 CD • 71min • 2010

07.09.20127 9 8

Im Rahmen seiner Anthologie barocker Trio-Sonaten widmet sich das Ensemble London Baroque auf seiner neuen CD dem französischen 18.Jahrhundert – einer Epoche, die durch Komponisten wie François Couperin oder Jean-Marie Leclair geprägt wurde und in der die Verschmelzung von französischem Geschmack [...]

»zur Besprechung«

The Trio Sonata in 18th-Century Italy

BIS 2015

1 CD • 77min • 2012

31.07.20139 8 9

Zur Entstehungszeit der hier eingespielten Werke hatte die vor allem durch Corellis Schaffen geprägte Triosonate ihre Blütezeit eigentlich schon hinter sich, wenngleich die Gattung in der nächsten Generation weiterhin fleißig gepflegt wurde. Einige unterschiedliche stilistische Merkmale sind bei [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige