Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

Montéclair

Cantates à voix seule

Montéclair

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10

Klangqualität:
Klangqualität: 10

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Besprechung: 19.10.11

Klassik Heute
Empfehlung

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

BIS 1865

1 CD • 70min • 2010

Für die Liebhaber „Alter Musik" zwischen Mittelalter und Frühklassik steht der Name Emma Kirkby als Symbol für perfekten Gesang und unnachahmlich sensiblen Ausdruck. Kaum zu glauben, dass diese phänomenale Sängerin inzwischen ihr sechzigstes Lebensjahr hinter sich hat, denn die vorliegende Aufnahme zeigt sie in voller Blüte ihrer Kunst. Die Stimme ist nach wie vor intakt und hat nichts von jener „engelhaften" Reinheit verloren, die Emma Kirkbys Gesang seit Jahrzehnten auszeichnet: es ist ein zartes Timbre, das sowohl mühelos „fliegen" als sich in tiefste Innigkeit versenken kann und stets mit einer facettenreichen Phrasierung und wunderbar klaren Stimmführung aufwartet.

So wird auch diese Einspielung mit den Solokantaten von Michel Pignolet de Montéclair zum wahren Hörgenuß, sowohl in etlichen neckischen Szenen in Pan et Syrinx als auch in der ergreifendenTragik der verlassenen Dido (La Mort de Didon) oder in der erschütternd ausformulierten Abschiedsarie der Lucrezia (tr. 35). Hinzu kommt, dass Emma Kirkby diese Kantaten nicht als Selbstdarstellung einer Sopranistin präsentiert, sondern vielmehr eine ausgewogene kammermusikalische Partnerschaft mit den exzellenten Instrumentalisten entwickelt. Kurz: eine beispielhafte Aufnahme mit großartigen Interpreten.

Dr. Éva Pintér [19.10.2011]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 M.P. de Monteclair Le Retour de la Paix (aus Cantates à voix seule - Premier Livre) 00:15:03
8 Pan et Syrinx (aus Cantates à une et à deux voix - Second Livre) 00:17:36
18 Le Triomfe de la Constance (aus Cantates à voix seul - Premier Livre) 00:11:45
24 La Mort de Didon (aus Cantates à voix seule - Premier Livre) 00:12:11

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Emma Kirkby Sopran
London Baroque Ensemble
 
1865;7318590018651

Bestellen bei jpc

label_888.jpg
→ Katalog und Neuheiten

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

Entschleunigte Feinfühligkeit, forsche Damenpranke

Edition Stefan Askenase

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts konzertierte der aus dem galizischen Lemberg stammende Pianist Stefan Askenase reglemäßig in den europäischen Konzertsälen. Das ältere Publikum hatte den Chopin-Interpreten gleichsam abonniert, bei den Jüngeren und im abgehobenen Kreis des deutschsprachigen Kritikernachwuchses galt der zierliche belgisch-polnische Theodor Pollak- und Emil von Sauer Schüler als Vertreter einer konservativen Handhabe, als ein leibhaftiges Fossil vergangener Chopin-Stilistik.

→ weiter...

Neue CD-Besprechungen

"Inspiration"
Giacomo Puccini
François Campion
Felix Mendelssohn Bartholdy
Colors

Interpreten heute

  • Andreas Groethuysen
  • Yaara Tal

Neue CD-Veröffentlichungen

A Lute by Sictus Rauwolf
Visions
Christoph Graupner
De Meglio 1826

CD der Woche

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Kenneth Hamilton plays Ronald Stevenson, Volume 1

Aus dunkler Tiefe steigen schwärzeste Bass-Töne auf, formen eine Tonskala und vereinigen sich mit einer weiteren Stimme zur strengen Fuge. Die ewige ...

Heute im Label-Fokus

Tacet

The Koroliov Series Vol. XIX
Domenico Scarlatti
Wilhelm Furtwängler
Mieczysław Wajnberg

→ Infos und Highlights

Thema Klavier Solo

Hyperion 1 CD CDA67159
Japonisme
Songs without words
Luisa Imorde • Zirkustänze
Pervez Mody plays Scriabin Vol. 5
SWRmusic 2 CD 93.181

 

Weitere 51 Themen

Klassik Heute Zahl des Tages

Bei Klassik Heute finden Sie

443

Opern mit Besetzungsangaben

→ mehr Zahlen und Infos

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc