Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Latvian Radio Choir

Diskograpie (17)

Johannes Brahms

Liebeslieder

Ondine ODE 1295-2

1 CD • 50min • 2017

14.07.20179 10 10

Was braucht ein Chor für Brahms’ Liebeslieder op. 52? Rhythmische Präzision, Wendigkeit, klangliche Schmiegsamkeit sowie den „seraphischen Zustand“, den Dietrich Fischer-Dieskau in seiner Lieder-Biographie „Johannes Brahms: Leben und Lieder“ beschwört. [...]

»zur Besprechung«

Eriks Ešenvalds

St Luke Passion Sacred Works

Ondine ODE 1247-2

1 CD • 68min • 2015

29.07.20167 9 7

Der 1977 geborene lettische Komponist Ēriks Ešenvalds ist inzwischen ein angesagter Name in der Chorszene. Für seine Werke und Aufnahmen erhielt er bereits zahlreiche Preisen und Auszeichnungen, u.a. drei Mal den Großen Musikpreis Lettlands. [...]

»zur Besprechung«

Elīna Garanča

Meditation

DG 479 2071

1 CD • 72min • 2013

09.10.20147 8 5

Gounods berüchtigtes Ave Maria nach Bachs C-Dur-Präludium fehlt zwar in dieser Sammlung geistlicher Gesänge, aber es scheint so etwas wie ein künstlerisches Leitbild bei der Programmgestaltung gewesen zu sein. Frömmigkeit zeigt sich hier vor allem von ihrer gefühligen Seite, und wo die Musik von [...]

»zur Besprechung«

Juris Karlsons

Oremus - Sacred Choral Works

Ondine ODE 1342-2

1 CD • 66min • 2014, 2018, 2019

30.10.201910 10 10

Die Bevölkerung des Baltikums soll ein sangesfreudiges Völkchen sein, so wird es gemeinhin kolportiert. Kein Wunder also, dass auch die Chorkultur dort weit verbreitet und auf einem hohen Niveau angesiedelt ist [...]

»zur Besprechung«

Arvo Pärt

Da pacem Domine

Ondine ODE 1286-2

1 CD • 73min • 2016

03.11.201610 10 5

Wenn sich zeitgenössische Komponisten über ihren mittlerweile 81jährigen Kollegen Arvo Pärt äußern, tun sie das oft wenig begeistert. [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1151-5

1 CD/SACD stereo/surround • 59min • 2008

21.04.20108 8 7

An sich ist alles für eine hochkarätige Aufnahme vorhanden: der Chor des Lettischen Rundfunks liefert eine substanzvolle, sowohl im Gesamtklang als auch in den einzelnen Stimmgruppen sehr homogene Interpretation. Die breite dynamische Palette (Tr. 2, 5) ist dabei ebenso beeindruckend wie die oft [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1206-5

1 CD/SACD stereo/surround • 63min • 2011

31.12.201210 9 9

An Produktionen wie dieser erkennen wir die Grenzen der Aufnahmetechnik. Was immer die modernsten Mikrophone einzufangen im Stande sind, so sehr sich ein Klangkörper auch um körpervollen Klang bemüht und diesen, wie hier, zu erreichen vermag: Was Sergiu Celibidache als das „obere Drittel" [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Rautavaara

Missa A Cappella • Sacred Choral Works

Ondine ODE 1223-2

1 CD • 64min • 2013

30.10.201310 10 10

Wenn einer der Elitechöre des Baltikums Musik eines Klassikers der Gegenwart einspielt, sind die Erwartungen hoch gesteckt. Wie der Philharmonische Kammerchor aus dem benachbarten Estland steht auch der Chor des Lettischen Rundfunks im Ruf, eines der besten europäischen Vokalensembles zu sein. Der [...]

»zur Besprechung«

Einojuhani Rautavaara

90th Anniversary Edition

Ondine ODE 1236-2D

2 CD • 2h 02min • 1989-2017

18.09.20187 9 6

Wer sich mit der Musik Einojuhani Rautavaaras beschäftigen möchte, kommt um das reichhaltige Angebot nicht herum, das Ondine von seinen Werken bereitgestellt hat [...]

»zur Besprechung«

Sacred Love

Ondine ODE 1226-2

1 CD • 57min • 2011

18.11.20149 9 9

In dem vor kurzem veröffentlichten neuen Album Elīna Garančas („Meditation“) gab der Latvian Radio Choir, ein schon seit 1940 bestehender, seit 1992 von Sigvards Kļava geleiteter Kammerchor, beeindruckende Proben virtuosen und zugleich verinnerlichten a cappella-Gesangs, die mich neugierig gemacht [...]

»zur Besprechung«

Andrejs Selickis

Paradisus vocis

Ondine ODE 1327-2

1 CD • 60min • 2018

21.12.20188 10 8

Der 1960 geborene lettische Komponist Andrejs Selickis hat sich ganz der religiösen Musik verschrieben. Arvo Pärt wurde ihm Mentor und Vaterersatz, nachdem sein leiblicher Vater früh verstorben war [...]

»zur Besprechung«

Valentin Silvestrov

To Thee We Sing
Sacred Choral Works

Ondine ODE 1266-5

1 CD/SACD stereo/surround • 60min • 2015

19.11.20158 10 8

Der 1937 geborene Valentin Silvestrov (oder korrekter transliteriert: Valentyn Sylvestrov) zählt neben den fast gleichaltrigen Myroslav Skoryk und Yevhen Stankovych zu den international bekanntesten ukrainischen Komponisten seiner Generation.

»zur Besprechung«

Georgy Sviridov

Canticles and Prayers

Ondine ODE 1322-2

1 CD • 66min • 2018

26.06.20187 8 7

Selten geschiet es, dass ein Komponist nach ihm einen Stern benannt wird: Dem russischen Komponisten Georgy Sviridov passierte es: 1990 wurde der Asteroid Sviridov nach ihm benannt [...]

»zur Besprechung«

Pyotr Ilyich Tchaikovsky

Liturgy of St. John Chrysostom • Nine Sacred Choruses

Ondine ODE 1336-2

1 CD • 77min • 2019

11.07.20198 8 8

Die Beschäftigung mit liturgischer Musik der Ostkirche mit ihrer ganz eigentümlichen Mischung aus tiefempfundener Frömmigkeit und pompösem Pathos ist für westliche Ohren trotz des zumeist becircenden Wohlklangs durchaus gewöhnungsbedürftig [...]

»zur Besprechung«

Péteris Vasks

Plainscapes

Ondine ODE 1194-2

1 CD • 71min • 2011

13.02.20129 9 9

Peteris Vasks (Jahrgang 1946), einer der herausragenden Komponisten Lettlands, hat sich vom Beginn seiner Laufbahn an intensiv mit Chormusik befasst. Den Grund erläutert er in einem ausführlichen Interview, das im Booklet abgedruckt ist. Der Chorgesang habe in den vergangenen Jahrzehnten, zumal [...]

»zur Besprechung«

Pēteris Vasks

Laudate Dominum

Ondine ODE 1302-2

1 CD • 68min • 2017

24.12.20178 8 6

Zur Religion gehören nicht nur Gottesdienst und Anbetung, sondern auch die Theologie, eine universitäre Wissenschaft, die sich zur Erforschung ihres Gegenstandes philologisch-kritischer Methoden bedient. [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1106-2

1 CD • 58min • 2007

31.10.20079 9 9

Der lettische Komponist Peteris Vasks huldigt in seiner Musik gleichsam hemmungslos dem romantischen Ideal von berückendem Schönklang. In den drei zwischen 1991 und 2005 entstandenen sakralen Werken wird der Chorapparat von Streichern abgerundet. Vasks’ meist homophon angelegte Musik wirkt mit [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige