Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Philharmonia Orchestra

Orchester

Diskographie (17)

signum SIGCD193

1 CD • 67min • 2008

15.06.20107 7 7

Esa-Pekka Salonen, seit Herbst 2008 Musikdirektor des traditionsreichen Philharmonia Orchestra in London, mischt seine Programme für Konzerte und Aufnahmen gut. Unverkennbar ist die Schwerpunktsetzung: Musik des 20. Jahrhunderts und Musik der Klassik und Romantik. Auf Schönberg folgt Berlioz. [...]

»zur Besprechung«

Lise Davidsen

Decca 483 4883

1 CD • 64min • 2018

07.07.20195 8 5

Eine Wagner- und Strauss-Sängerin aus Skandinavien – da denkt man unwillkürlich und hoffnungsvoll an den Sänger-Olymp, an Karyatiden wie Flagstad oder Nilsson [...]

»zur Besprechung«

signum SIGCD183

1 CD • 74min • 2008

22.03.20107 8 7

Im Abstand von nur drei Tagen entstanden die beiden hier veröffentlichten Live-Mitschnitte aus der Royal Festival Hall im Londoner South Bank Center, doch der Qualitätsunterschied der musikalischen Darbietungen ist so immens, daß man sich in den seltsamsten Gedankenspielen verliert: Der 9. Oktober [...]

»zur Besprechung«

Ondine ODE 1153-2

1 CD • 64min • 2008

03.09.20098 9 7

Ausnahmsweise ist dies keine Interpretenwillkür: Lionel Tertis zeigte seine Transkription des Cellokonzerts dem alten Edward Elgar und erhielt nicht nur dessen Erlaubnis, das Werk so aufzuführen, sondern der Meister dirigierte die Bearbeitung sogar selbst noch mehrmals kurz vor seinem Tode. Ob man [...]

»zur Besprechung«

Sony Classical S2K 62312

2 CD • 1h 42min • 1998

01.06.19998 8 8

Kaum ein anderes Werk des zeitgenössischen Musiktheaters hat sich international einen vergleichbar festen Platz im Repertoire der Opernhäuser erringen können wie György Ligetis Ballade vom großen Makabren. Seit der Stockholmer Uraufführung 1978 hat es mehrere vielbeachtete Reprisen gegeben. Der [...]

»zur Besprechung«

Testament SBT3 1457

3 CD • 2h 55min • 1960, 1964

28.02.201110 5 9

Am 19. Dezember des Gustav-Mahler-Jahres 1960 strahlte das Dritte Programm der BBC einen echten Jahrhundert-Beitrag aus: Der britische Musikwissenschaftler Deryck Cooke (1919-1976) setzte dem Publikum im Saal und an den Rundfunkgeräten auseinander, was er inzwischen über die Fragmente der [...]

»zur Besprechung«

Opera Rara ORR246

1 CD • 79min • 2008

09.07.20097 8 7

Mehrere Opern hat er gemeinsam mit seinem Bruder Luigi komponiert, darunter Crispino e la comare (1850), die einzige nach Don Pasquale entstandene Buffa, die noch gelegentlich gespielt wird. Doch auch im Alleingang war Federico Ricci (1809-1877) ein ungemein fruchtbarer und zu seiner Zeit sehr [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Teldec 3984-26866-2

2 CD • 1h 52min • 1993/96/99

01.03.200110 10 10

Alfred Schnittke und Gidon Kremer waren eng befreundet. Persönlich wie künstlerisch verband beide eine eng verwandte Denkungsart, eine Ästhetik, die sich mehr um künstlerische Moral, um Aussagen, um Schönheit kümmerte und weit weniger bis überhaupt nicht um Schulen, Schubladen, kompositorische [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557523

1 CD • 74min • 1994, 1997, 1998

04.09.20077 7 7

Ein gewisser Reiz dieser Produktion liegt in der Dramaturgie: Zu Beginn stehen hintereinander die Werke op. 20 bis 22, die zufällig eine Steigerung bilden, indem sich die Besetzung kontinuierlich ausweitet (op. 20 für Koloratursopran, Celesta, Harmonium und Harfe; op. 21 für Sprech-Stimme, Klavier, [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557524

1 CD • 77min • 1994, 2000

19.01.20077 7 7

Diese CD vermittelt vor allem Arnold Schönbergs Freude, ja Lust an der Bearbeitung der Werke anderer Komponisten. Das Cellokonzert ist eine „freie Adaption“ des Konzertes für Clavicembalo von Georg Matthias Monn (1717-1750). Die 1933 vollendete Bearbeitung war für Schönberg keine Fingerübung, [...]

»zur Besprechung«

Elisabeth Schwarzkopf

In Oper, Operette und Lied

Profil PH06068

2 CD • 2h 08min • 1939-1955

20.04.200710 8 10

Seitdem die gleitende 50-Jahre-Schutzfrist, außerhalb derer Musikaufnahmen keinem Rechtsschutz mehr unterliegen, also für jedermann frei verfügbar sind, die publikationsträchtige und aufnahmetechnisch avancierte LP-Ära erreicht hat (ca. 1950), ist die Zahl der Wiederveröffentlichungen historischer [...]

»zur Besprechung«

Testament SBT 1181

1 CD • 77min • 1946-1951

01.07.200110 6 10

Ein Dokument von ebenso historischer und musikalischer Bedeutung: Die Einspielung von Janác*eks Sinfonietta entstand 1946 in Prag im Anschluß an den von Kubelik ins Leben gerufenen ersten "Prager Frühling" nach der Befreiung der Tschechoslowakei von der deutschen Okkupation. Die übrigen Aufnahmen [...]

»zur Besprechung«

Stravinsky

125th Anniversary Album

Naxos 8.557508

1 CD • 68min • 2006, 2007

13.11.20078 9 8

Robert Craft, einer der profundesten Kenner des Oeuvres von Igor Stravinsky und in den letzten Lebensjahrzehnten Strawinskys dessen Adlatus, begann 1991 eine Gesamtaufnahme der Werke seines Meisters zuerst beim Label MusicMasters, dann bei Koch; beide blieben unvollendet. Nun, immerhin 84 Jahre [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557505

1 CD • 69min • 1992-2005

21.05.20079 9 9

Robert Craft, Strawinskys dirigentisches Alter Ego, galt zwar als der authentischste, aber nicht stets als der „beste“ Strawinsky-Dirigent, allzu cool, sachlich, sicher korrekt, aber manchmal auch ein wenig uninspiriert schien manche seiner Aufnahmen. Die zahlreichen kleineren hier versammelten [...]

»zur Besprechung«

Naxos 8.557504

1 CD • 73min • 1992, 1995, 2001, 2002

24.11.20069 8 9

Die vorliegende Aufnahme unter der Leitung des Strawinsky-Exegeten Robert Craft ist eine Kompilation von zwei schon früher erschienenen Produktionen – dies schmälert allerdings nur den editorischen, aber keineswegs den interpretatorischen Wert, denn die Wiedergabe der geistlichen Werke von [...]

»zur Besprechung«

The Swan

Musik für Violoncello und Orchester

EMI 5 57052 2

1 CD • 63min • 2000

01.03.20018 8 8

Mit Gefaßtheit und großer Ernsthaftigkeit geht die Cellistin Han-Na Chang ihre Aufgabe an. Deshalb ist man bei solchen "Stückchen" wie Faurés Sicilienne oder Saint-Saëns' Der Schwan etwas erstaunt und fühlt sich fast schon bedrückt von der Schwere und Tiefe der Darbietung. Nicht bei allen auf [...]

»zur Besprechung«

Vaughan Williams • Finzi

Symphony No. 5 • Clarinet Concerto

BIS 2367

1 CD/SACD stereo/surround • 69min • 2019

21.08.202010 10 10

Michael Collins ist Musikfreunden seit langer Zeit vor allem als hervorragender Klarinettist bekannt – als Solist, der sich nicht zuletzt für die Musik seiner britischen Heimat einsetzt. Das Klarinettenkonzert von Gerald Finzi hat er nun schon zum dritten Mal eingespielt – diesmal für das Label BIS.

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige