Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Howard Crook

Diskograpie (6)

cpo 999 672-2

1 CD • 65min • 1997/1998

01.04.20018 8 8

Diese kleine Sammlung mit vokalen und sinfonischen Werken Wilhelm Friedrich Ernst Bachs, der Ende des 18. Jahrhunderts unter anderem am Berliner Hof wirkte, zeigt, daß der Bach-Enkel während seiner Londoner Zeit bei Onkel Johann Christian dessen musikdramatisches Vokabular nachhaltig in sich [...]

»zur Besprechung«

Pan Classics 10196

2 CD • 2h 11min • 2006

21.08.20079 9 9

Mit L’Ormindo, 1644 in Venedig uraufgeführt, also zwei Jahre nach L’incoronazione di Poppea und dem Tod Monteverdis, etablierte sich Francesco Cavalli endgültig als legitimer Nachfolger des Divino Claudio. Noch war das Zeitalter der Virtuosen nicht angebrochen, stand die Musik noch ganz im Dienste [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Naxos 8.554750-51

2 CD • 1h 52min • 1998

01.10.20016 6 6

Das 1760 uraufgeführte Requiem des Haydn-Zeitgenossen François-Joseph Gossec ist nicht nur in seinem Umfang, sondern auch in seinem ganzen Habitus ein zweifellos "üppiges" Werk - kein Wunder, daß es für einen Berlioz als Vorbild diente. Die großangelegten musikalischen Strukturen und Klangeffekte [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

cpo 777 240-2

3 CD • 2h 53min • 2006

30.07.200710 10 10

In Andreas Ommers „Verzeichnis aller Operngesamtaufnahmen“ (Stand: 2005) ist keine Einspielung von Lullys Thésée aufgeführt. Es handelt sich bei dieser Produktion von Radio Bremen also um nichts weniger als eine CD-Weltpremiere, ohne dass cpo davon großes Aufhebens macht. [...]

»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann

Cantatas

cpo 777 195-2

1 CD • 57min • 2006, 1997

26.06.20079 9 9

Das Dreigespann Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert und Hermann Max steht seit vielen Jahren schon für eine begeisternde und aktive Pflege des Vokalwerks von Georg Philipp Telemann. Bis auf die vor zehn Jahren entstandene Aufnahme der Himmelfahrtsmusik Er kam, lobsingt ihm sind alle Werke [...]

»zur Besprechung«

cpo 999 673-2

1 CD • 66min • 2000

01.09.200110 8 10

Ein Oratorium im strengen Sinne ist Telemanns Das befreite Israel nicht: Anstelle einer Handlung steht in dem knapp halbstündigen Werk der Blick zurück im Mittelpunkt - ein Blick zurück, der sich auf die erfolgreiche Flucht der Israeliten durch das Rote Meer richtet. Entsprechend geht es dem Stück, [...]

»zur Besprechung«

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige