Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Gustav Mahler

Symphonie Nr. IX
Transkription für Orgelduo

Ambiente-Audio 2 CD ACD-2039

Die Koinzidenz ist verblüffend: letzte Werke beschäftigen sich nicht selten mit letzten Dingen: Mozarts Requiem ist das vielleicht prominenteste Beispiel, Franz Schmidts gewaltiges Apokalypse-Oratorium das vielleicht eindrucksvollste. Auch die neunte Sinfonie von Gustav Mahler mutet stellenweise wie ein Abschied an,

Katrin Bibiella (Orgel) Ralf Bibiella (Orgel)

»zur Besprechung«

Besprechung zum Thema
Passion / Ostern

Weihnachten und Ostern sind die zentralen Feste im abendländischen Jahreskreis, die auch Musik ganz typischer Prägung hervorgebracht haben: Lieblich und gern im 6/8-Takt zu Kerzenschein passend einerseits, dramatisch und heroisch strahlend andererseits.

Bach - Made in Germany Vol. II

Leipzig Classics 8 CD 001812 2BC

Das Bach-Jahr 2000 mit all den monumentalen CD-Gesamteinspielungen sowie unzähligen anderen Ergebenheitsbekundungen mag manchen Musikliebhaber verschrecken. Andererseits bescheren derartige Jubiläen jene Wiederbegegnungen mit lange Vermißtem, das man dann doch nicht missen möchte. [...]

Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig, Kurt Thomas (Leitung)

»zur Besprechung«

Best of 2019

Auch das Jahr 2019 hat wieder zahlreiche empfehlenswerte Einspielungen hervorgebracht. Alle "CDs der Woche" und alle "Klassik Heute-Empfehlungen" finden Sie aufgelistet unter dem Menüpunkt "Medien -> Empfehlungen". Darüber hinaus präsentiert Klassik Heute im März aus diesen Bestenlisten jeden Tag eine Einspielung, die unsere Rezensenten persönlich ganz besonders beeindruckt hat: 31 "Best of 2019"-Titel - besser geht's nicht!

Tsintsadze

24 Preludes for Piano

Grand Piano 1 CD GP783

Zur Zeit der Sowjetunion entstanden dort etliche Zyklen von Préludes oder auch – in Anknüpfung an Bachs Wohltemperiertes Klavier – Präludien und Fugen durch sämtliche Dur- und Molltonarten; beides findet sich etwa bei Schostakowitsch. Der georgische Komponist Sulchan Zinzadse (1925-1991) – hierzulande noch am ehesten durch seine Streichquartette bekannt – folgt in seinen 24 Préludes von 1971 mehr Chopin. Inga Fiolia lässt sich nicht durch den motorischen, fast rockigen Groove einiger der Stücke treiben, sondern überzeugt dank makelloser Technik durch klangliche Finesse bis ins Detail. Ihr gelingen die brillanten wie auch die melancholischen Momente gleichermaßen; die insgesamt zyklische Struktur wird ebenso deutlich. So erleben Zinzadses Préludes eine ihnen angemessene Aufwertung – die Einspielung erfreut auf ganzer Linie!

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Absage der Premiere von "Pique Dame" an der Deutschen Oper Berlin

Das Video-on-demand-Angebot wird aufgestockt

Die Video-on-demand-Angebote, die von der Deutschen Oper Berlin über ihre Website dem Publikum kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, stoßen auf positive Resonanz. Deshalb wird die Deutsche Oper auch in den kommenden Wochen Aufzeichnungen aus Repertoire im 48-Stunden-Turnus auf die Homepage des Hauses stellen

»weiterlesen«

Stiftung Mozarteum Salzburg: #kleinePauseMozart

Tägliche Mozart-Moment mit Wissenswertem, Hintergründen und vielem mehr

Mit #kleinePauseMozart meldet sich die Stiftung Mozarteum Salzburg täglich um 11 Uhr aus dem vielfältigen Mozartschen Kosmos. Da die beiden Mozart-Museen und Salzburgs schönste Konzertsäle – der Große Saal und der Wiener Saal – wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen sind, trägt die Stiftung Mozarteum ihre Inhalte nun verstärkt digital nach außen

»weiterlesen«

Livemusik trotz Corona: "Bei Anruf Musik"

Ein Aktionstag von Musikerinnen und Musikern der hessischen Orchester

Um in Zeiten abgesagter Veranstaltungen und Konzerte Livemusik zu den Menschen nach Hause zu bringen, haben sich Musikerinnen und Musiker der hessischen Orchester einen besonderen Aktionstag für ganz Hessen ausgedacht: „Bei Anruf Musik“ heißt es am Samstag, 4. April.

»weiterlesen«

Spendenaktion der Deutschen Orchester-Stiftung

Monika Grütters und Kirill Petrenko übernehmen die Schirmherrschaft

Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Kirill Petrenko, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker und GMD der Bayerischen Staatsoper München, haben am 25. März 2020 gemeinsam die Schirmherrschaft für die bundesweite Spendenkampagne der Deutschen Orchester-Stiftung (#MusikerNothilfe) übernommen.

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

28.03.2020
»zur Besprechung«

Johann Sebastian Bach - Metamorphose, NeoBarock / Ambitus
"Johann Sebastian Bach - Metamorphose, NeoBarock / Ambitus"

27.03.2020
»zur Besprechung«

Tchaikovsky • Barber, Violin Concertos / BIS
"Tchaikovsky • Barber, Violin Concertos / BIS"

26.03.2020
»zur Besprechung«

W.A. Mozart, Divertimenti KV 439b (Vol. 2)
"W.A. Mozart, Divertimenti KV 439b (Vol. 2)"

25.03.2020
»zur Besprechung«

Komponistinnen, Kyra Steckeweh
"Komponistinnen, Kyra Steckeweh"

24.03.2020
»zur Besprechung«

Tōnu Kōrvits, Hymns to the Northern Lights / Ondine
"Tōnu Kōrvits, Hymns to the Northern Lights / Ondine"

23.03.2020
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Markus-Passion 1759
"Georg Philipp Telemann, Markus-Passion 1759"

22.03.2020
»zur Besprechung«

Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva
"Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva"

21.03.2020
»zur Besprechung«

Melodramen III, Vampyrkatze und Walzerfeier, Seegespenst und Menetekel / Thorofon
"Melodramen III, Vampyrkatze und Walzerfeier, Seegespenst und Menetekel / Thorofon"

Die jüngsten Empfehlungen

22.03.2020
»zur Besprechung«

Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva
"Danse Macabre, Duo Minerva / Duo Minerva"

20.03.2020
»zur Besprechung«

Elisaveta Blumina, Memories from home / Dreyer Gaido
"Elisaveta Blumina, Memories from home / Dreyer Gaido"

19.03.2020
»zur Besprechung«

Flute Concertos, Nielsen • Ibert • Arnold / Ondine
"Flute Concertos, Nielsen • Ibert • Arnold / Ondine"

16.03.2020
»zur Besprechung«

Reinhard Keiser, Theatralische Music and Cantatas & Arias
"Reinhard Keiser, Theatralische Music and Cantatas & Arias"

12.03.2020
»zur Besprechung«

Anton Heiller Edition Vol. 1, Anton Heiller spielt/plays Max Reger / Ambiente-Audio
"Anton Heiller Edition Vol. 1, Anton Heiller spielt/plays Max Reger / Ambiente-Audio"

10.03.2020
»zur Besprechung«

Ludwig van Beethoven, Piano Concertos No. 0 • No. 2 • No. 6 / OehmsClassics
"Ludwig van Beethoven, Piano Concertos No. 0 • No. 2 • No. 6 / OehmsClassics"

05.03.2020
»zur Besprechung«

Cherubini, Discoveries / Decca
"Cherubini, Discoveries / Decca"

03.03.2020
»zur Besprechung«

José Serebrier, Symphonic BACH Variations • Laments and Hallelujahs • Flute Concerto with Tango / BIS
"José Serebrier, Symphonic BACH Variations • Laments and Hallelujahs • Flute Concerto with Tango / BIS"

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini
"Pablo de Sarasate & Niccolò Paganini"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Robert Schumann, Piano Trios Vol. I
"Robert Schumann, Piano Trios Vol. I"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Paul Dessau, Chamber Music
"Paul Dessau, Chamber Music"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Felix Mendelssohn Barholdy, Organ Works
"Felix Mendelssohn Barholdy, Organ Works"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst
"Johann Sebastian Bach, Konstanze Eickhorst"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Light & Darkness, Works by Franz Liszt
"Light & Darkness, Works by Franz Liszt"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Pachelbel, Magnificat
"Johann Pachelbel, Magnificat"

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

The Auryn Series, Wolfgang Amadeus Mozart, String Quartets KV 465 & 548
"The Auryn Series, Wolfgang Amadeus Mozart, String Quartets KV 465 & 548"

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

Wussten Sie, ...

dass Plácido Domingo 134 verschiedene Rollen im Laufe seiner internationale Karriere gesungen hat - soviele wie kein anderer Tenor in der Geschichte der Oper?

„...“

Pfitzner ist der einzige, der das Primat des Geistes in der Musik (zumal in der Kammermusik) aufrechterhalten hat. Er scheut sich nicht, seine Blöße zu zeigen. Er ist angreifbar, verletztlich wie nur einer; aber er ist, was die anderen alle nicht sind: echt.

Wilhelm Furtwängler

Das geschah am 29. März

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im März

01.03.1950Gian Carlo Menotti
Der Konsul
Philadelphia
02.03.1724Georg Friedrich Händel
Giulio Cesare in Egitto HWV 17
London
02.03.1795Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 103 Es-Dur Hob. I:103 (Mit dem Paukenwirbel)
London
02.03.1930Mischa Spoliansky
Charleston Caprice für großes Orchester
03.03.1794Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob. I:101 (Die Uhr)
London
03.03.1860Johannes Brahms
Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11
Hannover
03.03.1875Georges Bizet
Carmen (Opéra comique in vier Akten)
Paris
04.03.1877Peter Tschaikowsky
Schwanensee op. 20 (Ballett)
Moskau, Bolshoi-Theater
04.03.2011Daniel Teruggi
In Hyperventilation
05.03.1868Arrigo Boïto
Mefistofele
Mailand
06.03.1831Vincenzo Bellini
La Sonnambula
Mailand
07.03.1711Georg Friedrich Händel
Rinaldo HWV 7
London
08.03.1979Wolfgang Rihm
Jakob Lenz
Hamburg
09.03.1792Joseph Haydn
Sinfonia concertante B-Dur op. 84 Hob. I:105 für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott und Orchester (1795)
London
09.03.1842Giuseppe Verdi
Nabucco (Oper in vier Akten)
Mailand
09.03.1844Giuseppe Verdi
Ernani (Dramma lirico in vier Akten)
Venedig
09.03.1849Otto Nicolai
Harmoniemusik zu Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1849Otto Nicolai
Die lustigen Weiber von Windsor
Berlin
09.03.1868Ambroise Thomas
Hamlet
Paris
09.03.1901Carl Michael Ziehrer
Die drei Wünsche (Operette in einem Vorspiel und zwei Akten)
Wien
10.03.1875Karl Goldmark
Die Königin von Saba (Oper in vier Akten)
Wien
11.03.1830Vincenzo Bellini
I Capuleti e i Montecchi
Venedig
11.03.1851Giuseppe Verdi
Rigoletto
Venedig
12.03.1954Arnold Schönberg
Moses und Aron
Hamburg
12.03.1964Benjamin Britten
Cello-Sinfonie op. 68 für Violoncello und Orchester
Moskau
12.03.2010Sidney Corbett
Among the Lemmings
13.03.1797Luigi Cherubini
Medée
Paris
14.03.1847Giuseppe Verdi
Macbeth (Dramatische Oper in vier Akten)
Florenz
15.03.1956Frederick Loewe
My Fair Lady (Musical in 2 Akten in deutscher Sprache)
New York
16.03.1833Vincenzo Bellini
Beatrice di Tenda
Venedig
16.03.1938Bohuslav Martinu
Julietta oder Das Traumbuch
Prag
17.03.1846Giuseppe Verdi
Attila
Venedig
17.03.1879Peter Tschaikowsky
Eugen Onegin op. 24
Moskau
19.03.1799Joseph Haydn
Die Schöpfung Hob. XXI:2
Wien
19.03.1859Charles Gounod
Faust
Paris
19.03.1906Ermanno Wolf Ferrari
Die vier Grobiane (Musikalisches Lustspiel in drei Aufzügen)
Hoftheater in München
21.03.1925Maurice Ravel
L' enfant et les sortilèges
Monte Carlo
23.03.1792Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 94 G-Dur Hob. I:94
London
23.03.1903Paul Dukas
Variations, Interlude et Finale sur un thème de Rameau (1902)
Paris, Société Nationale de la Musique
23.03.1923Manuel de Falla
Meister Pedros Puppenspiel
Sevilla
26.03.1922Paul Hindemith
Sancta Susanna op. 21
Frankfurt
27.03.1917Giacomo Puccini
La Rondine (Commedia lirica in drei Akten)
Grand Théâtre Monte Carlo
28.03.1896Umberto Giordano
Andrea Chenier
Mailand
28.03.1940Benjamin Britten
Konzert d-Moll op. 15 für Violine und Orchester
New York
29.03.1828Heinrich Marschner
Der Vampyr (große romantische Oper in zwei Akten)
Leipzig
29.03.1836Richard Wagner
Das Liebesverbot (große komische Oper in zwei Akten)
Magdeburg
30.03.1941Benjamin Britten
Sinfonia da Requiem op. 20
New York
30.03.2012Hiroyuki Itoh
A Chant from the East
31.03.1841Robert Schumann
Sinfonie Nr. 1 B-Dur op. 38 (Frühlingssinfonie)
Leipzig
31.03.1901Antonín Dvorák
Rusalka op. 114 (Lyrisches Märchen in 3 Akten)
Prag