Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Ballades

Jae-Hyuck Cho plays Chopin

1 CD ORC100193

Der südkoreanische Pianist und Organist Jae-Hyuck Cho, der bisher vorwiegend in den USA und in seiner Heimat auftrat, wählte für sein CD-Debüt am Flügel die vier Balladen und die h-Moll-Sonate op. 58 von Fréderic Chopin. Damit setzt er sich selbstbewusst härtester Konkurrenz aus. Die Zusammenstellung bot sich wohl vor allem deshalb an, da er dieses Programm gerade auf seiner Tournee zu Gehör bringt. Den Rezensenten erfreut eine solche Zusammenstellung zumeist deshalb weniger, weil sie zur Einordnung zahlreiche Vergleiche erfordert.

Jae-Hyuck Cho (Klavier)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Die Saison 2022/23 der Staatskapelle Dresden

Julia Fischer ist Capell-Virtuosin, Olga Neuwirth Capell-Compositrice

Im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz haben Chefdirigent Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle Dresden am 16. Mai ihre Vorhaben für die Konzertsaison 2022/2023 vorgestellt. Thielemann setzt programmatisch einen Schwerpunkt auf Werke von Richard Strauss und Felix Mendelssohn Bartholdy, zudem werden auch Symphonien von Anton Bruckner und Gustav Mahler in der Semperoper sowie auf Gastspielreisen zu hören sein. Neben Konzerten mit dem Ersten Gastdirigenten Myung-Whun Chung und Ehrendirigent Herbert Blomstedt wird die Geigerin Julia Fischer als neue Capell-Virtuosin des 474 Jahre alten Klangkörpers mehrfach zu erleben sein. Neue Capell-Compositrice ist die Trägerin des diesjährigen Ernst von Siemens Musikpreises Olga Neuwirth.
[19.05.2022]

»weiterlesen«

Doppelerfolg für Weimarer Hornklasse bei Internationalem Wettbewerb

Achille Fait und Damien Muller gewinnen 1. und 3. Preis bei Hornwettbewerb in Markneukirchen

Mit einem Doppelerfolg krönt die Weimarer Hornklasse von Prof. Jörg Brückner die höchst erfolgreiche Lehre der vergangenen Jahre. Beim 57. Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen gewann der italienische Hornstudent Achille Fait unter 40 Teilnehmern aus 24 Ländern den mit 7.000 Euro dotierten 1. Preis. Sein Kommilitone von der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Damien Muller (Luxemburg/Frankreich), erspielte sich den mit 3.500 Euro dotierten 3. Preis. Der 2. Preis (5.000 Euro) ging an den Brasilianer Felipe Santos Freitas da Silva.
[19.05.2022]

»weiterlesen«

Trauer um Teresa Berganza

Die spanische Mezzosopranistin starb im Alter von 87 Jahren

Als Rossini- und Mozart-Sängerin wurde die spanische Mezzosopranistin Teresa Berganza früh weltberühmt und startete nach ihrem Studium am Konservatorium von Madrid nach ihrem Debüt beim Festival von Aix-en-Provence, wo sie 1957 die Dorabella in Mozarts Così fan tutte sang, ihre internationale Karriere. 1958 trat sie an der Mailänder Scala in Rossinis Le Comte Ory auf, 1959 folgte ein Gastspiel als Cherubin in Mozarts Nozze di Figaro beim Festival von Glyndebourne und ihr USA-Debüt in Dallas in Rossinis L'Italiana in Algeri. Claudio Abbado besetzte sie 1960 als Rosina im Barbiere di Siviglia an der Covent Garden Opera London und 1977 in Bizets Carmen beim Edinburgh Festival.
[19.05.2022]

»weiterlesen«

Yang Song mit Uraufführung im SR-Studiokonzert

Michel Tabachnik springt für den erkrankten Martyn Brabbins ein

Eingebettet zwischen zwei Werken von Benjamin Britten, prägt ein tief von der mongolischen Heimat der Komponistin Yang Song beeinflusstes neues Orchesterstück das Programm des SR-Studiokonzerts "Mouvements" am Freitag, 20. Mai, 19.00 Uhr, im Großen Sendesaal auf dem Halberg Saarbrücken. Der Schweizer Dirigent und Fachmann der zeitgenössischen Musik Michel Tabachnik übernimmt die Leitung der Deutschen Radio Philharmonie. Er springt ein für den erkrankten Martyn Brabbins ein.
[19.05.2022]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

18.05.2022
»zur Besprechung«

Trennung, songs of separation
Trennung, songs of separation

17.05.2022
»zur Besprechung«

Wanderungen, Liszt • Mussorgsky • Schubert • Schumann
Wanderungen, Liszt • Mussorgsky • Schubert • Schumann

16.05.2022
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium
Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium

15.05.2022
»zur Besprechung«

Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg, Mozart Hummel Vanhal
Sophie Dervaux & Mozarteumorchester Salzburg, Mozart Hummel Vanhal

14.05.2022
»zur Besprechung«

Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2
Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2

13.05.2022
»zur Besprechung«

G. Brunetti, Sonatas a violino solo e basso
G. Brunetti, Sonatas a violino solo e basso

12.05.2022
»zur Besprechung«

Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You
Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You

11.05.2022
»zur Besprechung«

Sebastian Manz • Herbert Schuch, Brahms Schumann Gade
Sebastian Manz • Herbert Schuch, Brahms Schumann Gade

Die jüngsten Empfehlungen

16.05.2022
»zur Besprechung«

Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium
Georg Philipp Telemann, Johannis-Oratorium

14.05.2022
»zur Besprechung«

Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2
Saint-Saëns, Piano Concertos 1 & 2

12.05.2022
»zur Besprechung«

Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You
Beethoven Zimmermann Brahms, Duo Maiss You

09.05.2022
»zur Besprechung«

Matthias Weckmann, Eleven Sonatas for the Hamburg Collegium Musicum
Matthias Weckmann, Eleven Sonatas for the Hamburg Collegium Musicum

05.05.2022
»zur Besprechung«

Enjott Schneider, Psychogramme
Enjott Schneider, Psychogramme

03.05.2022
»zur Besprechung«

Telemann Intimissimo
Telemann Intimissimo

30.04.2022
»zur Besprechung«

Prokofiev, Romeo & Juliet
Prokofiev, Romeo & Juliet

28.04.2022
»zur Besprechung«

Baroque Bass, Anthems & Motets for Bass Singer and Basso Continuo
Baroque Bass, Anthems & Motets for Bass Singer and Basso Continuo

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Nürnberger Lautenschläger, Magnus Andersson
Nürnberger Lautenschläger, Magnus Andersson

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Georg Abraham Schneider, Three Flute Concertos
Georg Abraham Schneider, Three Flute Concertos

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ferdinand Ries, String Quartets Vol. 4
Ferdinand Ries, String Quartets Vol. 4

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

The Italianate Bach - At His Best (Part II)
The Italianate Bach - At His Best (Part II)

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Misho Kandashvili, plays Prokofiev, Mosolov, Kancheli, Balanchivadze
Misho Kandashvili, plays Prokofiev, Mosolov, Kancheli, Balanchivadze

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes
Bach & Ponce, Suite No. 2 for Lute BWV 779 • 24 Preludes

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Sebastian Bach, The Well-tempered Clavier II
Johann Sebastian Bach, The Well-tempered Clavier II

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Anton Eberl, 3 String Quartets op. 13
Anton Eberl, 3 String Quartets op. 13

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass Luigi Cherubini 1805 in Paris aufgrund der Nachricht, Joseph Haydn sei gestorben, die sich als Gerücht erweisen sollte, eine Trauerkantate "Chant sur la mort de Joseph Haydn" komponierte? Sie wurde dann erst ein Jahr nach Haydns Tod, 1810, aufgeführt.

„...“

Wer viel Angst hat, seine Originalität zu bewahren, ist allerdings im Begriff, sie zu verlieren.

Robert Schumann

Das geschah am 19. Mai

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Mai

01.05.1786Wolfgang Amadeus Mozart
Le nozze di Figaro KV 492 (Opera buffa in vier Akten)
Wien, Burgtheater
02.05.1936Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf op. 67 (ein musikalisches Märchen für Kinder)
Moskau
04.05.1885Franz von Suppé
Il Ritorno del Marinaio (Romantische Oper in zwei Akten)
Stadttheater Hamburg
04.05.1895Wilhelm Kienzl
Der Evangelimann
Berlin
05.05.1990Hans Werner Henze
Das verratene Meer (1993/1994)
Berlin
06.05.1897Ruggero Leoncavallo
La Bohème
Venedig
06.05.2011Giovanni Verrando
The Sinopia of Dulle Griet
07.05.1824Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (mit Schlußchor über Verse aus Schillers "Ode an die Freude")
Wien
08.05.1946Gian Carlo Menotti
Das Medium
New York
09.05.1783Christoph Willibald Gluck
Iphigenie auf Tauris
Rheinsberg
09.05.1957Werner Egk
Der Revisor (Komische Oper in fünf Akten nach Nikolai Gogol)
Schwetzingen
10.05.1901Paul Dukas
Klaviersonate es-Moll
Paris, Salle Pleyel
10.05.1957Dimitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 2 F-Dur op. 102 für Klavier und Orchester
Moskau
11.05.2012Jacopo Baboni Schilingi
Natura Phoenix
11.05.2012Chaya Czernowin
Esh
Lausitz-Arena Cottbus
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' Elisir d'Amore
Mailand
12.05.1832Gaetano Donizetti
L' elisir d'amore (Der Liebestrank)
Mailand
14.05.1748Christoph Willibald Gluck
La Semiramide riconosciuta (Dramma per musica in 3 Akten)
Wien
14.05.2010Nina Senk
Echo II
16.05.1971Benjamin Britten
Owen Wingrave op. 85 (Fernsehoper in 2 Akten, 1970)
im Fernsehen
16.05.1994Siegfried Matthus
Manhattan Concerto für Orchester (1994)
New York
17.05.1890Pietro Mascagni
Cavalleria Rusticana
Rom
17.05.1959Bohuslav Martinu
Mirandolina (komische Oper in 3 Akten, 1959)
Prag, Nationaltheater
18.05.1779Christoph Willibald Gluck
Iphigénie en Tauride
Paris
18.05.1897Paul Dukas
Der Zauberlehrling (L' Apprenti sorcier, Sinfonisches Scherzo nach Goethe)
Paris
21.05.1892Ruggero Leoncavallo
I Pagliacci
Mailand
21.05.1929Sergej Prokofjew
Der verlorene Sohn op. 46 (1929)
Paris
22.05.1813Gioachino Rossini
L' Italiana in Algeri
Venedig
22.05.1911Claude Debussy
Le Martyre de Saint Sébastien für Solisten, gemischten Chor und Orchester (Bühnenmusik zum Mysterium in fünf Akten von Gabriele d'Annunzio, 1911)
Paris, Théâtre du Châtelet
22.05.1929Kurt Weill
Berliner Requiem (Kleine Kantate nach Texten von Bertold Brecht)
Rundfunksender Frankfurt und Köln
23.05.1971Gottfried von Einem
Der Besuch der alten Dame
Wien
24.05.1911Edward Elgar
Sinfonie Nr. 2 Es-Dur op. 63
London
24.05.1918Béla Bartók
Herzog Blaubarts Burg op. 11 Sz 48
Budapest
28.05.1938Paul Hindemith
Mathis der Maler
Opernhaus Zürich
30.05.1866Bedrich Smetana
Die verkaufte Braut
Prag
30.05.1962Benjamin Britten
War Requiem op. 66 für Sopran, Tenor, Bariton, Knabenchor, Orchester und Kammerorchester (Text nach der Missa pro defunctis und nach Gedichten von Wilfred Owen, 1961)
Coventry
31.05.1846Albert Lortzing
Der Waffenschmied
Theater an der Wien, Wien