Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

George Jeffreys

Lost Majesty
Sacred Songs and Anthems

2 CD PROSP0086

Selbst mir, der sich auf die Kenntnis der englischen Musik des 16. - 18. Jahrhunderts ziemlich viel einbildet, war der Name George Jeffreys (um 1610 – 1685) völlig unbekannt. Dies mag daran liegen, dass Jeffreys zeitlebens hauptberuflich Sekretär und Administrator der Liegenschaften des 1. Baron Hatton auf Kirby Hall in Northamptonshire im östlichen Mittelengland war. Während des Oxforder Exils der Royalisten im englischen Bürgerkrieg avancierte er zum Organisten des 1649 von den Puritanern hingerichteten Charles I. Solomon's Knot präsentiert eine fulminante Ersteinspielung der 2021 erstmalig in Band 105 der Musica Britannica erschienenen englischen geistlichen Lieder und Anthems.

Solomon's Knot (Vokalensemble) Josep Maria Martí Duran (Theorbe) William Whitehead (Orgel)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Hugo-Wolf-Medaille für das Liedduo Christian Gerhaher & Gerold Huber

Konzertmatinee mit Preisverleihung im Opernhaus Stuttgart

Ursprünglich war die Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille für das Liedduo Christian Gerhaher & Gerold Huber für den 26. Juni 2022 geplant. Doch dann erkrankte Gerold Huber und die Veranstaltung musste kurzfristig abgesagt werden. Es zeugt vom vollen Terminkalender der beiden Ausnahmemusiker, dass die Konzertmatinee nun erst am Sonntag, 21. April 2024 nachgeholt werden kann. Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – und das gilt doppelt, wenn es so viele hervorragende Gründe dafür gibt.
[21.02.2024]

»weiterlesen«

Neuer Geschäftsführer für die Bachakademie Stuttgart

Michael Hörrmann tritt zum 21. Februar 2024 sein Amt an

Der Vorstand der Bachakademie hat Michael Hörrmann zum neuen Geschäftsführer der Internationalen Bachakademie Stuttgart berufen. Er tritt zum 21. Februar 2024 sein Amt am Johann-Sebastian-Bach-Platz an. Der Historiker Michael Hörrmann ist ein erfahrener Kulturmanager und in Stadt und Land bestens vernetzt. Er war lange Jahre Leiter des Landesmarketing in der Staatskanzlei. Zuletzt war er Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. In dieser Funktion hat er mit seinen exzellenten Management-Fähigkeiten und mit kreativen Konzepten die Besucherzahlen der Kulturdenkmäler des Landes signifikant erhöht.
[21.02.2024]

»weiterlesen«

Waltraud Meier als Sprecherin in Strawinskys »Oedipus Rex«

Konzerte der Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Santtu-Matias Rouvali

ie gilt zweifelsohne als eine der bedeutendsten Sängerinnen ihrer Zeit: Mezzosopranistin Waltraud Meier war auf den Opern- und Konzertbühnen der Welt zu Hause und beeindruckte Publikum wie Kritik nicht zuletzt durch ihre zahlreichen Wagner-Interpretationen im In- und Ausland. Nachdem sie im Oktober letzten Jahres ihren Bühnenabschied als Sängerin feierte, kehrt sie nun als Sprecherin in Igor Strawinskys Oedipus Rex gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern auf die Bühne zurück.
[21.02.2024]

»weiterlesen«

Rolando Villazón ist Stargast beim SemperOpernball 2024

Rolando Villazón tritt am 23. Februar 2024 als Klassik-Star beim 16. SemperOpernball auf. Er stand bereits viele Male an der renommierten Semperoper in Dresden auf der Bühne und inszenierte dort zuletzt Bellinis vielschichtiges Meisterwerk La Sonnambula und sang den Orfeo in der gleichnamigen Oper von Monteverdi. Seine von der Kritik und vom Publikum gefeierte Interpretation wird im Mai und Juni 2024 erneut zu erleben sein. Es ist sein erster Auftritt im Rahmen des SemperOpernballs.
[21.02.2024]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

20.02.2024
»zur Besprechung«

Domenico Scarlatti, Complete piano sonatas Vol. 9
Domenico Scarlatti, Complete piano sonatas Vol. 9

19.02.2024
»zur Besprechung«

Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!
Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!

18.02.2024
»zur Besprechung«

Reflections, Max Philip Klüser Piano
Reflections, Max Philip Klüser Piano

17.02.2024
»zur Besprechung«

L' Arte del virtuoso Vol. 2, Solo concertos
L' Arte del virtuoso Vol. 2, Solo concertos

16.02.2024
»zur Besprechung«

Fandango de Sevilla, Obras inéditas para guitarra
Fandango de Sevilla, Obras inéditas para guitarra

15.02.2024
»zur Besprechung«

Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3
Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3

14.02.2024
»zur Besprechung«

J.S. Bach, Six Sonatas BWV 1014-1019
J.S. Bach, Six Sonatas BWV 1014-1019

13.02.2024
»zur Besprechung«

Fanny Hensel, Charakterstücke
Fanny Hensel, Charakterstücke

Die jüngsten Empfehlungen

21.02.2024
»zur Besprechung«

George Jeffreys, Lost Majesty
George Jeffreys, Lost Majesty

19.02.2024
»zur Besprechung«

Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!
Francesco Bartolomeo Conti, Bravo! Bene!

15.02.2024
»zur Besprechung«

Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3
Igor Stravinsky • Leonard Bernstein, Andrea Battistoni #3

10.02.2024
»zur Besprechung«

Johannes Brahms & Max Reger, Clarinet Quintets
Johannes Brahms & Max Reger, Clarinet Quintets

07.02.2024
»zur Besprechung«

Bruckner 2, Version 1877
Bruckner 2, Version 1877

05.02.2024
»zur Besprechung«

Georg Druschetzky, Oboe Quartets Vol. 2
Georg Druschetzky, Oboe Quartets Vol. 2

02.02.2024
»zur Besprechung«

Felix Mendelssohn Bartholdy, Mendelssohn Project | Vol. 4
Felix Mendelssohn Bartholdy, Mendelssohn Project | Vol. 4

30.01.2024
»zur Besprechung«

Zodiac, Martin Scherber: III. Symphonie
Zodiac, Martin Scherber: III. Symphonie

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Trio Goldberg, Beethoven op. 9
Trio Goldberg, Beethoven op. 9

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

the flutefancier's delight, Acanthus Baroque • Magdalena Spielmann
the flutefancier's delight, Acanthus Baroque • Magdalena Spielmann

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Jeremias Fliedl, Transformation
Jeremias Fliedl, Transformation

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Liszt, Anna Leyerer
Liszt, Anna Leyerer

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Henze, Konzertmusik • Il Vitalino raddoppiato • 3 Mozartsche Orgelsonaten
Henze, Konzertmusik • Il Vitalino raddoppiato • 3 Mozartsche Orgelsonaten

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Scenes of Horror, Baroque Arias from the Shadows
Scenes of Horror, Baroque Arias from the Shadows

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Johann Joseph Fux, Kaiserrequiem
Johann Joseph Fux, Kaiserrequiem

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

John Thomas, Complete Duos for Harp and Piano Volume Two
John Thomas, Complete Duos for Harp and Piano Volume Two

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass Hans Pfitzner, der Komponist der Oper "Palestrina", 115 klavierbegleitete Lieder geschrieben hat, davon allein 19 auf Texte von Joseph von Eichendorff?

„...“

Gott ist der höchste Musiker. Ich bin nur das Instrument, auf dem er spielt.

John McLaughlin

Das geschah am 21. Februar

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Februar

01.02.1896Giacomo Puccini
La Bohème
Turin
02.02.1890Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88
Prag
02.02.1900Gustave Charpentier
Louise
Paris
03.02.1884Peter Tschaikowsky
Mazeppa
Moskau
05.02.1887Giuseppe Verdi
Otello (Dramma lirico in quattro atti)
Mailand
05.02.1929Max Butting
Sinfonietta mit Banjo op. 37 (Erste Rundfunkmusik)
07.02.1786Antonio Salieri
Prima la musica, poi le parole
Wien
07.02.1792Domenico Cimarosa
Il matrimonio segreto (Die heimliche Ehe, Melodramma giocoso in zwei Akten)
Wien
08.02.1874Modest Mussorgsky
Boris Godunow
St. Petersburg
09.02.1756Christoph Willibald Gluck
Antigono WV 1.20 (Dramma per musica in 3 Akten)
Rom, Torre Argentina
10.02.1878Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36
Moskau
10.02.1956Roger Sessions
Klavierkonzert (1955)
New York
11.02.2011Daniel Teruggi
Circling Waters
12.02.1954Sergej Prokofjew
Die steinerne Blume op. 118 (Ballett in vier Akten, 1952)
Moskau
14.02.1829Vincenzo Bellini
La straniera (Drammatische Oper in zwei Akten)
Mailand (Teatro alla Scala9
15.02.1929Ernst Toch
Bunte Suite op. 48 für Orchester
16.02.1892Jules Massenet
Werther (Lyrisches Drama in vier Akten)
Wien
17.02.1859Giuseppe Verdi
Un ballo in maschera
Rom
17.02.1904Giacomo Puccini
Madama Butterfly
Mailand
18.02.1869Johannes Brahms
Ein deutsches Requiem op. 45 für Sopran, Bariton, Chor und Orchester (nach Worten der Heiligen Schrift)
Leipzig
18.02.1947Gian Carlo Menotti
Das Telefon oder Die Liebe zu dritt
New York
18.02.1997Siegfried Matthus
Das Mädchen und der Tod für Streichquartett
Berlin
19.02.1931Olivier Messiaen
Die vergessenen Opfer (Méditation symphonique)
Paris
19.02.2010Ludger Brümmer
Lines, Puzzles
20.02.1816Gioachino Rossini
Il barbiere di Siviglia
Rom
20.02.1816Gioachino Rossini
Il barbiere di Siviglia
Rom
20.02.1907Nikolai Rimsky-Korssakoff
Die Legende von der unsichtbaren Stadt Kitesch
St. Petersburg
23.02.1903George Enescu
Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur op. 11
Bukarest
24.02.1607Claudio Monteverdi
L' Orfeo (Favola in musica; Text: Alessandro Striggio, 1607)
Mantua
24.02.1876Edvard Grieg
Peer Gynt op. 23 (Bühnenmusik zu Ibsens Schauspiel "Peer Gynt")
Oslo
24.02.1910Jules Massenet
Don Quichotte
Monte Carlo
24.02.1956Carlisle Floyd
Susannah
Florida State University, Tallahassee
24.02.2012Jeffrey Roberts
Shadows of Tang
25.02.1806Luigi Cherubini
Faniska (Opéra comique in drei Akten)
Theater am Kärntnertor, Wien
25.02.1881Peter Tschaikowsky
Die Jungfrau von Orléans
St. Petersburg
27.02.1737Georg Friedrich Händel
Giustino
London
27.02.1814Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Wien
27.02.1834Gaetano Donizetti
Rosmonda d'Inghilterra
Teatro della Pergola, Florenz
28.02.1924Emmerich Kálmán
Gräfin Mariza
Wien
29.02.1836Giaccomo Meyerbeer
Die Hugenotten
Paris, Académie Royal de Musique