Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

The Flute Sonatas by Martinus Ræhs Vol. 2

1 CD arc 22031

Martinus Ræhs (1702-1766) – in Dänemark auch häufig mit seinem dänischen Vornamen „Morten“ benannt – teilt sein Schicksal mit vielen Komponisten seiner Generation: zu Lebzeiten in bedeutenden Stellungen tätig gewesen zu sein, nach seinem Tod hingegen einer völligen Vergessenheit anheimzufallen. Er wuchs als Sohn von Morten Ræhs dem Älteren (gest. 1733) in einer musikalische Familie auf, sein Vater war Stadmusiker in Mitteljütland und erlangte später den Posten als Chef der Stadtmusik in Aarhus. Diese Stellung vererbte er an seinen Sohn Martinus (Morten), dessen solistisches Hauptinstrument die Traversflöte war.

Clara Guldberg Ravn (Blockflöte) Anna Paradiso (Cembalo) Mats Olofsson (Violoncello) Jonas Nordberg (Laute)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

30 Jahre Chursächsische Philharmonie

Konzertspielzeit 2022/2023 feiert in Bad Elster das Jubiläum

In der im September beginnenden Spielzeit feiert die in Bad Elster ansässige Chursächsische Philharmonie in 10 glanzvollen Symphoniekonzerten ihren 30. Geburtstag, welcher im November 2022 ansteht. Dabei erwartet das Publikum wieder ein einzigartiges Spektrum authentischer Orchestermusik mit internationalen Solisten und befreundeten Orchestern im historischen König Albert Theater Bad Elster.
[07.07.2022]

»weiterlesen«

Bremer Philharmoniker mit Highlights der kommenden Saison

Musikalische Saisonpräsentation mit GMD Marko Letonja

Am Sonntag, den 10. Juli, präsentieren die Bremer Philharmoniker in der Glocke Highlights der kommenden Konzertsaison. Programmatisch werden sich die Bremer Philharmoniker und ihr Generalmusikdirektor Marko Letonja ab der kommenden Spielzeit mit aktuellen Themen beschäftigen, die viele Menschen bewegen. So widmen sie sich musikalisch den bewahrenswerten Besonderheiten unseres Planeten und rücken die vielfältige Schönheit der Natur in den Fokus. Zudem gibt es einen Schostakowitsch-Schwerpunkt. Der Komponist steht dabei stellvertretend für Menschen, die unter Repressalien eines diktatorischen Regimes leiden.
[07.07.2022]

»weiterlesen«

Die Hamburgische Staatsoper wird modernisiert

Sanierung und Modernisierung in der Spielzeitpause

Von Anfang Juli bis Mitte August nutzt die Hamburgische Staatsoper die spielfreie Zeit erneut für Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten. Die denkmalgeschützte Spielstätte in der Hamburger Innenstadt gehört zu den renommiertesten Opernhäusern der Welt. Die bereits 2020 begonnenen Arbeiten zur Modernisierung des Brand- und Schallschutzes und zur Sanierung der bauzeittypischen Asbestbelastungen werden in der Sommerspielpause fortgeführt.
[07.07.2022]

»weiterlesen«

Pina Bausch Professur an der Folkwang Universität der Künste geschaffen

Die Performance-Künstlerin Marina Abramović ist die erste Gastprofessorin

Zum Wintersemester 2022/23 richtet die Folkwang Universität der Künste Essen mit Mitteln der Landesregierung NRW die neue Pina Bausch Professur ein - benannt nach der weltberühmten Folkwang Alumna Pina Bausch. Zum Start der neuen Professur ist es gelungen, die international renommierte Performance-Künstlerin Marina Abramović als erste Gastprofessorin zu gewinnen. In vier Arbeitsphasen 2022 und 2023 wird sie mit 25 ausgewählten Folkwang Studierenden aus allen Studienbereichen – Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft – arbeiten.
[07.07.2022]

»weiterlesen«

Internationale Messiaen-Tage Görlitz-Zgorzelec im Jahr 2022 abgesagt

Erinnerung an Messiaens Quartett trotz Festival-Absage

Nach der zweiten Verschiebung der Messiaen-Tage verkündet der Verein Meetingpoint Music Messiaen die Absage des Festivals. Grund ist die Zuspitzung der pandemischen Lage und die in Sachsen seit dem 13.12.2021 geltende Corona-Notfall-Verordnung, die die Durchführung von Kulturveranstaltungen mindestens bis zum 09.01.2022 nicht zulässt. „Das desaströse Infektionsgeschehen lässt in Sachsen und insbesondere im Landkreis Görlitz keine Hoffnung zu, dass dieses Veranstaltungsverbot ab dem 10.01. aufgehoben werden könnte
[25.12.2021]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

06.07.2022
»zur Besprechung«

crossroads, Veress | Mamlok | Mihalovici | Saygun | Ginastera
crossroads, Veress | Mamlok | Mihalovici | Saygun | Ginastera

05.07.2022
»zur Besprechung«

The Privileged Oboe, Emma Black
The Privileged Oboe, Emma Black

04.07.2022
»zur Besprechung«

Luigi Boccherini, 24 String Quartets
Luigi Boccherini, 24 String Quartets

03.07.2022
»zur Besprechung«

Umfassung _ Embracement
Umfassung _ Embracement

02.07.2022
»zur Besprechung«

un italiano a zwettl, Ein Liebeserklärung an die Egedacher Orgel des Stiftes Zwettl
un italiano a zwettl, Ein Liebeserklärung an die Egedacher Orgel des Stiftes Zwettl

01.07.2022
»zur Besprechung«

Ein süßes Deingedenken – A Tender Memory of Thee, Lieder by Fanny and Felix Mendelssohn
Ein süßes Deingedenken – A Tender Memory of Thee, Lieder by Fanny and Felix Mendelssohn

30.06.2022
»zur Besprechung«

Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8
Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8

29.06.2022
»zur Besprechung«

Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev
Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev

Die jüngsten Empfehlungen

07.07.2022
»zur Besprechung«

The Flute Sonatas by Martinus Ræhs Vol. 2
The Flute Sonatas by Martinus Ræhs Vol. 2

30.06.2022
»zur Besprechung«

Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8
Johann Kuhnau, Complete Sacred Works Vol. 8

29.06.2022
»zur Besprechung«

Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev
Alexander Gadjiev, A. & N. Tcherepnin, Prokofiev

27.06.2022
»zur Besprechung«

Heinrich Schütz, Dafne
Heinrich Schütz, Dafne

21.06.2022
»zur Besprechung«

Clara & Robert Schumann, Sophie Wang, Florian Glemser
Clara & Robert Schumann, Sophie Wang, Florian Glemser

18.06.2022
»zur Besprechung«

Miklós Perényi, Summary Vol. II
Miklós Perényi, Summary Vol. II

16.06.2022
»zur Besprechung«

Serendipity, This is GIOVIVO
Serendipity, This is GIOVIVO

12.06.2022
»zur Besprechung«

Fanny Hensel, Das Jahr • The Year
Fanny Hensel, Das Jahr • The Year

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Trouvez les Femmes!, Female Composers of the Romantic Era
Trouvez les Femmes!, Female Composers of the Romantic Era

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

dichter.liebe, Schumann ... Heine
dichter.liebe, Schumann ... Heine

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Musikalische Perlen, Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Flöte und Harfe
Musikalische Perlen, Originalwerke des 20. Jahrhunderts für Flöte und Harfe

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

A Mandolin's Guide to Hamburg, Florian Klaus Rumpf
A Mandolin's Guide to Hamburg, Florian Klaus Rumpf

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Beethoven, Piano Concertos 0-7
Beethoven, Piano Concertos 0-7

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Josef Tal, Complete Symphonies
Josef Tal, Complete Symphonies

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Songs of Rain, Karolina Errera | Lilit Grigoryan
Songs of Rain, Karolina Errera | Lilit Grigoryan

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ballade, Kim Barbier Piano
Ballade, Kim Barbier Piano

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass die Erfindung des 1888 geborenen Ingenieurs Friedrich Trautwein, das Trautonium von 1930, der Prototyp heutiger Synthesizer war?

„...“

Man kann auch Musik mit Lippenstift beschmieren und mit Puder ersticken.

Igor Strawinsky

Das geschah am 7. Juli

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten * Geburtstage

Uraufführungen im Juli

01.07.1933Richard Strauss
Arabella (Lyrische Komödie in drei Akten; Libretto von Hugo von Hofmannsthal)
Dresden
02.07.1946Benjamin Britten
The Rape of Lucretia op. 37
Glyndebourne
07.07.1961Benjamin Britten
Sonate C-Dur op. 65 für Violoncello und Klavier
Aldeburgh
08.07.1899Heinrich Zöllner
Die versunkene Glocke op. 80 (Musikdrama in 5 Aufzügen nach der Märchendichtung Gerhart Hauptmanns)
Berlin
09.07.1978Aribert Reimann
Lear (1978)
München
16.07.1782Wolfgang Amadeus Mozart
Die Entführung aus dem Serail KV 384 (Singspiel in 3 Aufzügen; Libretto: Gottfried Stephanie d.J.)
Wien
22.07.1919Manuel de Falla
El sombrero de tres picos
London
22.07.2009Norbert Jürgen Schneider
Orgelsinfonie Nr. 9 (Pathétique)
München, Frauendom durch Johannes Skudlik
25.07.1882Richard Wagner
Parsifal
Bayreuth
28.07.1823Louis Spohr
Jessonda (Große Oper in drei Akten, 1822)
Kassel
28.07.2014Marc-André Dalbavie
Charlotte Salomon
Salzburg