Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Fernando Sor

"Mes Ennuis" Favourite Works Vol. 1
Frank Bungarten

1 CD/SACD stereo/surround 905 2263-6

Fernando Sor wurde 1778 in Barcelona geboren. Als Anhänger der in Spanien eindringenden Franzosen musste er nach Napoleons Niederlage das Land verlassen. Paris lockte – mit all seinen Bühnen und Salons. Hier erwarb sich Fernando Sor seinen Ruf als König des romantischen Gitarrenspiels. Er veröffentlichte unzählige Gitarrenwerke in Genres, die wir auch aus der Klaviermusik kennen: Bagatellen, Variationen, Salonstücke, Fantasien.

Frank Bungarten (Gitarre)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Auszeichnung für Younghi Pagh-Paan

Die Komponistin wurde zum Ehrenmitglied des Deutschen Musikrats berufen

Die aus Korea stammende bremische Komponistin und langjährige Professorin an der Hochschule für Künste Bremen, Younghi Pagh-Paan, wurde am 22. Oktober 2022 zum Ehrenmitglied des Deutschen Musikrats berufen. Damit wurde ihr herausragendes Engagement für das Musikleben gewürdigt. Im Rahmen des Portraitkonzertes „Mit dem Herzen hören" des Vereins tritonus e. V. am 3. Dezember um 20:00 Uhr in der Plantage, wird ihr von Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Vizepräsidentin des Deutschen Musikrats, die Ehrenmitglieds-Urkunde überreicht.
[03.12.2022]

»weiterlesen«

Ein Leben im Schatten eines großen Namens

Konzert mit Musik von Walter von Goethe im Festsaal des Goethe-Nationalmuseums in Weimar

Sein musikalisches Talent zeigte sich früh, er litt jedoch zeitlebens unter dem Erwartungsdruck, der mit seinem Familiennamen verbunden war: Walther von Goethe. Am Mittwoch, 7. Dezember 2022, widmen sich der Bassbariton und Philologe Prof. Dr. Ulf Bästlein aus Graz sowie der Pianist Prof. Christoph Ritter aus Weimar um 17 Uhr im Festsaal des Goethe-Nationalmuseums dem Lebenswerk des ältesten Goethe-Enkels. Bei einem Gesprächskonzert zeichnen die beiden Musiker ein Portrait des feinsinnigen Komponisten Walther von Goethe, dessen Schaffen sich auf das Lied beziehungsweise die musikalische Ballade konzentrierte.
[03.12.2022]

»weiterlesen«

Fulminante Deutschland-Premiere: "Fiesta Peruana"

Los Temperamentos und das Ballet Nacional Folclórico del Perú in Hamburg und Bremen

Das Bremer Ensemble Los Temperamentos und das in Lima (Peru) ansässige Ballet Folclórico Nacional del Perú präsentieren mit „Fiesta Peruana“ zwei einzigartigen Konzerte: Auf dem Programm stehen die faszinierende Musik des berühmten „Codex Martinez Compañón" und speziell für diesen Anlass choreografierte, authentische Tänze in kunstvollen Originalkostümen. Gemeinsam erwecken die Ensembles peruanische Musik des 18. Jahrhunderts wieder zum Leben, in der sich eine unvermutete kulturelle Vielfalt europäischer, afrikanischer und indigener Wurzeln widerspiegelt; Aufgenommen und in die Gegenwart transportiert in Arrangements des Ensembleleiters Néstor F. Cortés Garzón.
[03.12.2022]

»weiterlesen«

Gastspielreise des Philharmonischen Staatsorchesters mit Kent Nagano

Uraufführung eines neuen Werkes von Sean Shepherd in New York

Das Philharmonische Staatsorchesters geht im Frühjahr 2023 unter der musikalischen Leitung von Kent Nagano und mit dem Cellisten Jan Vogler auf Gastspielreise. Start ist das Debüt des Philharmonischen Staatsorchesters in der Carnegie Hall in New York am 22. April 2023. Auf dem Programm stehen das Schicksalslied für Chor und Orchester von Johannes Brahms, Beethovens 8. Sinfonie und die Uraufführung von An einem klaren Tag - On A Clear Day, des amerikanischen Komponisten Sean Shepherd nach einem Gedichtzyklus der Hamburger Lyrikerin Ulla Hahn für Violoncello, Chöre und Orchester, ein Auftragswerk des Philharmonischen Staatsorchesters und der Dresdner Musikfestspiele.
[03.12.2022]

»weiterlesen«

Musik zur Weihnachtszeit

Zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit hat Klassik Heute eine Auswahl mit CDs zusammengestellt, die zu diesem Themen- und Jahreskreis passen. Wie immer ist jede CD von einem unserer Klassik Heute-Autoren besprochen und bewertet.

Aurel Dawidiuk

Liszt | B-A-C-H

Etera 1 CD T001

Gerade einmal 22 Jahre ist er jung, der Pianist, Cembalist und Organist Aurel Dawidiuk. Bereits in diesem jugendlichen Alter kann er schon auf eine beachtliche Karriere blicken: Nachdem er mit sechs Jahren den Weg zum Klavier fand, war er bereits mit 14 Jahren Jungstudent bei Roland Krüger in Hannover sowie Orgelschüler bei Martin Sander in Detmold. Seitdem hat er in zahlreichen renommierten Sälen weltweit gespielt, unter anderem in der Elbphilharmonie, dem Pierre Boulez Saal Berlin, dem Konzerthaus Dortmund, außerdem in Russland, Nordirland, Frankreich und Österreich. Zahlreich sind auch die Preise, die er gewonnen hat sowie die Stipendien, die er erhielt

Aurel Dawidiuk (Klavier)

»zur Besprechung«

Die jüngsten Besprechungen

02.12.2022
»zur Besprechung«

Castrapolis, Neapolitan Cantatas and Arias
Castrapolis, Neapolitan Cantatas and Arias

01.12.2022
»zur Besprechung«

Jaromír Weinberger, Piano Music
Jaromír Weinberger, Piano Music

30.11.2022
»zur Besprechung«

Weihnachten bei Freylinghausen, A Freylinghausen Christmas
Weihnachten bei Freylinghausen, A Freylinghausen Christmas

29.11.2022
»zur Besprechung«

Vienna 1913, Brahms • Berg • Kornauth • Korngold
Vienna 1913, Brahms • Berg • Kornauth • Korngold

28.11.2022
»zur Besprechung«

Paul Lincke, Overtures Vol. 1
Paul Lincke, Overtures Vol. 1

27.11.2022
»zur Besprechung«

Claudio Monteverdi, L'Incoronazione di Poppea
Claudio Monteverdi, L'Incoronazione di Poppea

26.11.2022
»zur Besprechung«

Bach, The Six Cello Suites
Bach, The Six Cello Suites

25.11.2022
»zur Besprechung«

Passion for Ukraine, Lena Belkina
Passion for Ukraine, Lena Belkina

Die jüngsten Empfehlungen

03.12.2022
»zur Besprechung«

Fernando Sor, Mes Ennuis Favourite Works Vol. 1
Fernando Sor, Mes Ennuis Favourite Works Vol. 1

27.11.2022
»zur Besprechung«

Claudio Monteverdi, L'Incoronazione di Poppea
Claudio Monteverdi, L'Incoronazione di Poppea

24.11.2022
»zur Besprechung«

Walter Braunfels, String Quartets Nos. 1 - 3 & String Quintet
Walter Braunfels, String Quartets Nos. 1 - 3 & String Quintet

22.11.2022
»zur Besprechung«

Tidings of Joy, Weihnachten mit dem Oktett Hannover
Tidings of Joy, Weihnachten mit dem Oktett Hannover

20.11.2022
»zur Besprechung«

Aurel Dawidiuk, Liszt | B-A-C-H
Aurel Dawidiuk, Liszt | B-A-C-H

17.11.2022
»zur Besprechung«

Bohemian Rhapsodies, Smetana • Dvořák
Bohemian Rhapsodies, Smetana • Dvořák

15.11.2022
»zur Besprechung«

Johann Nepomuk Hummel, Orgelwerke • Organ Works Vol. 3
Johann Nepomuk Hummel, Orgelwerke • Organ Works Vol. 3

11.11.2022
»zur Besprechung«

Brahms &Gernsheim, Piano Quartets
Brahms &Gernsheim, Piano Quartets

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ludwig van Beethoven, Die Geschöpfe des Prometheus
Ludwig van Beethoven, Die Geschöpfe des Prometheus

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

German Baroque Trumpet Concertos, Thomas Reiner • Interpreti Veneziani
German Baroque Trumpet Concertos, Thomas Reiner • Interpreti Veneziani

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Rastrelli Effect, Rastrelli Cello Quartet
Rastrelli Effect, Rastrelli Cello Quartet

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Mili Balakirev, Dinara Klinton, Niederrheinische Sinfoniker, Mihkel Kütson
Mili Balakirev, Dinara Klinton, Niederrheinische Sinfoniker, Mihkel Kütson

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Wolfgang Amadeus Mozart, Christoph Schoener (Orgel)
Wolfgang Amadeus Mozart, Christoph Schoener (Orgel)

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Kirchenfenster, Eine musikalische Reise durch das Kirchenjahr
Kirchenfenster, Eine musikalische Reise durch das Kirchenjahr

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Feininger Trio, Brahms • Korngold
Feininger Trio, Brahms • Korngold

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Viola à L'École de Paris, Martinů • Tcherepnin • Harsányi • Tansman • Mihalovici
Viola à L'École de Paris, Martinů • Tcherepnin • Harsányi • Tansman • Mihalovici

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass der österreichische Maler Oskar Kokoschka sich auch als Librettist für Ernst Krenek und Paul Hindemith betätigt hat?

„...“

Die wahre Musik ist diejenige, die jeder summen oder spielen kann, indem er glaubt, er habe sie selbst gemacht, oder in der er, wenn er sie hört, den Ausdruck seines eigensten, ganz einfach menschlichen Gefühls wiederfindet.

André Jolivet

Das geschah am 3. Dezember

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Uraufführungen im Dezember

01.12.1949Luigi Dallapiccola
Il prigioniero
Turin
01.12.1956Leonard Bernstein
Candide
New York
02.12.1840Gaetano Donizetti
La Favorite
Paris
02.12.1877Camille Saint-Saëns
Samson et Dalila (Oper in drei Akten und vier Bildern, 1877)
Weimar
02.12.1883Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Wien
04.12.1816Gioachino Rossini
Otello
Neapel
04.12.1849Giuseppe Verdi
Luisa Miller
Neapel
04.12.1920Erich Wolfgang Korngold
Die tote Stadt op. 12
Hamburg und Köln
07.12.1890Hector Berlioz
Les Troyens (Grand Opéra, Libretto nach Vergil)
Karlsruhe
07.12.1898Nikolai Rimsky-Korssakoff
Mozart und Salieri op. 48
Moskau
08.12.1813Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Wien
09.12.1836Michael Glinka
Ein Leben für den Zaren
St. Petersburg
10.12.1910Giacomo Puccini
La fanciulla del West
New York
12.12.1920Maurice Ravel
La Valse für 2 Klaviere (Poème choréographique)
Paris
13.12.1895Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 2 c-Moll (mit Sopransolo, Altsolo und gemischtem Chor nach Worten aus "Des Knaben Wunderhorn" und von Klopstock/Mahler)
Berlin
13.12.1928Georges Gershwin
An American in Paris (Ein Amerikaner in Paris)
New York
13.12.1930Igor Strawinsky
Psalmensinfonie für Chor und Orchester
Brüssel
14.12.1918Giacomo Puccini
Suor Angelica (Opera in un atto)
New York
14.12.1918Giacomo Puccini
Gianni Schicchi
New York
14.12.1925Alban Berg
Wozzeck op. 7 (Oper in 3 Akten)
Berlin
15.12.1807Gaspare Spontini
La Vestale (Tragédie lyrique, 1807)
Paris
15.12.1858Peter Cornelius
Der Barbier von Bagdad
Weimar
16.12.1893Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95
Carnegie Hall New York
16.12.1975Viktor Ullmann
Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung
Amsterdam
16.12.2011Atli Ingólfsson
Mani
18.12.1892Peter Tschaikowsky
Nussknacker op. 71
St. Petersburg, Mariinsky-Theater
18.12.1926Leos Janácek
Die Sache Makropoulos
Brünn
18.12.1997Kurt Schwertsik
Goldlöckchen op. 74 (Libretto von Donald Sturrock, basierend auf Roald Dahls "Goldilocks", dt. Übersetzung von Kurt Schwertsik)
Royal Concert Hall Glasgow
19.12.1890Peter Tschaikowsky
Pique Dame
St. Petersburg
19.12.1976Benjamin Britten
Streichquartett Nr. 3 op. 94
Snape Maltings
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Pastorale)
theater an der Wien
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Theater an der Wien
22.12.1808Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Theater an der Wien
22.12.1837Albert Lortzing
Zar und Zimmermann
Leipzig
23.12.1880Antonín Dvorák
Stabat Mater op. 58 für Soli, Chor und Orchester
Prag
23.12.1893Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel EHWV 93.3
Weimar
23.12.1921Emmerich Kálmán
Die Bajadere (Operette in drei Akten)
Carltheater in Wien
24.12.1871Giuseppe Verdi
Aida (Oper in vier Akten)
Kario
24.12.1951Gian Carlo Menotti
Ahmal und die nächtlichen Besucher
NBC-TV Opera Theatre New York
26.12.1763Christoph Willibald Gluck
Ezio (Opera seria in drei Akten)
Wien
26.12.1767Christoph Willibald Gluck
Alceste
Wien
26.12.1770Wolfgang Amadeus Mozart
Mitridate, rè di Ponto KV 87 (Opera seria in drei Akten)
Mailand, Regio Ducal Teatro
26.12.1820Johannes Simon Mayr
Fedra (Melodramma serio in zwei Akten)
Teatro alla Scala, Mailand
26.12.1830Gaetano Donizetti
Anna Bolena
Mailand
26.12.1831Vincenzo Bellini
Norma (Tragische Oper in zwei Akten)
Mailand
26.12.1880Johannes Brahms
Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Wien
27.12.1817Gioachino Rossini
Adelaide di Borgogna (Dramma per musica in zwei Akten)
Rom
28.12.1887Zdenek Fibich
Šárka op. 51
Prag
28.12.1905Franz Lehár
Die lustige Witwe
Wien
28.12.1905Franz Lehár
Die lustige Witwe
Wien
28.12.1922Jean Cras
Polyphème (Lyrisches Drama in 4 Akten, 1922)
Paris, Opéra comique
30.12.1846Albert Lortzing
Der Waffenschmied
Wien
30.12.1877Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Wien
30.12.1877Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Wien
31.12.1842Albert Lortzing
Der Wildschütz
Leipzig
31.12.1999Kurt Schwertsik
Schrumpf-Symphonie op. 80
Mozarteum Salzburg