Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute

Besprechungen • Nachrichten • Themen

Besprechung heute

Emmerich Aálmán

Gräfin Mariza

2 CD 777 399-2

Der Ausgangspunkt dieser Operette, die am 28. Februar 1924 im Theater an der Wien ihre triumphale Uraufführung erlebte, ist einigermaßen originell und witzig. Um ihre zahlreichen Verehrer abzuwimmeln, die es nur auf ihr Geld abgesehen haben, verlobt sich die reiche Gräfin Mariza mit einem imaginären Baron Koloman Zsupán. Doch ein Mann dieses Namens taucht dann leibhaftig auf, um seine Rechte geltend zu machen. Die Rechte des Melodrams dagegen verlangen noch nach einem rührseligen dramatischen Konflikt.

Betsy M. Horne (Gräfin Mariza - Sopran) Lydia Teuscher (Lisa, Tassilos Schwester - Sopran) Pia Viola Buchert (Manja, Zigeunerin) Mehrzad Montazeri (Graf Tassilo Endrödy-Wittemburg) Jeffrey Treganza (Baron Kálmán Zsupán - Baß) Peter Schöne (Fürst Populescu) Konzertvereinigung Wiener Volksopernchor Münchner Rundfunkorchester Ernst Theis (Leitung)

»zur Besprechung«

Aktuelle Meldungen

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit sowie der orthographischen und grammatikalischen Korrektheit wird auf die Praxis der verkürzten geschlechterspezifischen Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung gleichermaßen für alle Geschlechter.

Bach und Händel mit Raphaël Pichon und seinem Ensemble Pygmalion

Auftakt der Künstler-Residenz am Samstag, 23. Oktober, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen

Mit Werken von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel eröffnet das Ensemble Pygmalion unter der Leitung seines Chefdirigenten Raphaël Pichon die „In Residence“-Reihe der Philharmonie Essen in dieser Spielzeit. Am Samstag, 23. Oktober, um 20:00 Uhr steht damit der erste von insgesamt sieben Auftritten des französischen Shootingstars und seiner gefeierten Alte-Musik-Formation im Alfried Krupp Saal auf dem Programm.
[21.10.2021]

»weiterlesen«

Beethovenfest Bonn 2021: »Missa solemnis« im Hohen Dom zu Köln

Nach der coronabedingten Verschiebung erklingt Ludwig van Beethovens Missa solemnis op. 123 nun als ein Sonderkonzert zum Beethoven-Jubiläum. Dank der Entscheidung des Aufsichtsrates der Beethoven-Jubiläums GmbH konnten die Förderzeiträume verlängert werden, so dass maßgebliche Teile der im Jubiläumsjahr vorgesehenen Veranstaltungen - wie die Missa solemnis im Kölner Dom - in diesem Jahr als Ausklang von BTHVN2020 stattfinden können.
[21.10.2021]

»weiterlesen«

12. Festliche Operngala brachte 100.000 Euro für die Deutsche Aids-Stiftung

Rund 850 Gäste feierten am Samstag, 16. Oktober 2021, im Opernhaus Düsseldorf die Neuauflage der Festlichen Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung. Mit lang anhaltendem Applaus und Standing Ovations zeigte das Publikum, wie dankbar es für den nicht nur in musikalischer Hinsicht erfolgreichen Abend war: Durch die Eintrittsgelder und zahlreichen Spenden, das Engagement der Sponsoren und des Kuratoriums der Operngala konnte die Deutsche Aids-Stiftung einen Reinerlös von rund 100.000 Euro verbuchen.
[21.10.2021]

»weiterlesen«

Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden

Beginn des Kartenvorverkaufs

Mit Filmmusik, Musicals und Operettenhits der »Roaring Twenties« verabschieden Chefdirigent Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle das Jahr 2021. Im traditionellen Silvesterkonzert in der Semperoper erklingen in diesem Jahr Ausschnitte aus beliebten Filmmusik-Klassikern wie »Metropolis« oder »Ich küsse Ihre Hand, Madame« neben Jazzstandards von George Gershwin und Schlagern aus populären Operetten wie Casanova und Ball im Savoy. Dem Lemberger Geiger und Orchesterleiter Marek Weber, der seine größten Erfolge in Berlin feierte, erweist ein Salonorchester aus Kapellmitgliedern Reverenz. Als Solisten sind Hanna-Elisabeth Müller, Saimir Pirgu und Igor Levit zu erleben.
[21.10.2021]

»weiterlesen«

Die jüngsten Besprechungen

20.10.2021
»zur Besprechung«

Hindemith, Clarinet Concerto • Clarinet Quartet • Sonata
Hindemith, Clarinet Concerto • Clarinet Quartet • Sonata

19.10.2021
»zur Besprechung«

Camille Sanit-Saëns, Symphonies No 3 'Organ' & 'Urbs Roma'
Camille Sanit-Saëns, Symphonies No 3 'Organ' & 'Urbs Roma'

18.10.2021
»zur Besprechung«

Theodor von Schacht, Symphonies Vol. 2
Theodor von Schacht, Symphonies Vol. 2

17.10.2021
»zur Besprechung«

El alma de Paco, EOS Guitar Quartet
El alma de Paco, EOS Guitar Quartet

16.10.2021
»zur Besprechung«

Bach 21, Elisaveta Blumina Piano
Bach 21, Elisaveta Blumina Piano

15.10.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, The Violin Sonatas
Beethoven, The Violin Sonatas

14.10.2021
»zur Besprechung«

Anton Diabelli, Works for Flute and Guitar
Anton Diabelli, Works for Flute and Guitar

13.10.2021
»zur Besprechung«

Haydn25, Symphonies Nos.18, 2, 20, 17, 19
Haydn25, Symphonies Nos.18, 2, 20, 17, 19

Die jüngsten Empfehlungen

20.10.2021
»zur Besprechung«

Hindemith, Clarinet Concerto • Clarinet Quartet • Sonata
Hindemith, Clarinet Concerto • Clarinet Quartet • Sonata

17.10.2021
»zur Besprechung«

El alma de Paco, EOS Guitar Quartet
El alma de Paco, EOS Guitar Quartet

15.10.2021
»zur Besprechung«

Beethoven, The Violin Sonatas
Beethoven, The Violin Sonatas

11.10.2021
»zur Besprechung«

Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12
Ignaz Pleyel, Preußische Quartette10-12

08.10.2021
»zur Besprechung«

Igor Lewit, On DSCH
Igor Lewit, On DSCH

04.10.2021
»zur Besprechung«

Ignacy Paderewski • Zygmunt Stojowski, Violin Sonatas
Ignacy Paderewski • Zygmunt Stojowski, Violin Sonatas

30.09.2021
»zur Besprechung«

Anytime, Duo Diagonal
Anytime, Duo Diagonal

24.09.2021
»zur Besprechung«

Alfred Schnittke • Arvo Pärt, Choir Concerto, Three Sacred Hymns • Seven Magnificat-Antiphons
Alfred Schnittke • Arvo Pärt, Choir Concerto, Three Sacred Hymns • Seven Magnificat-Antiphons

Neuveröffentlichungen

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Remembering, Nørgård & Saariaho
Remembering, Nørgård & Saariaho

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Monteverdi and friends, Vespro da Camera
Monteverdi and friends, Vespro da Camera

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Carl Stamitz, Le Jour Variable
Carl Stamitz, Le Jour Variable

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Georg Philipp Telemann, Wind Overtures Vol. 2
Georg Philipp Telemann, Wind Overtures Vol. 2

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Ludomir Różycki, Violin Concerto op. 70
Ludomir Różycki, Violin Concerto op. 70

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

In The Music Hall, Wien-Berlin Brass Quintett
In The Music Hall, Wien-Berlin Brass Quintett

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Michael G. Fischer, Piano Quartet op. 6, Sextet (Beethoven Pastoral)
Michael G. Fischer, Piano Quartet op. 6, Sextet (Beethoven Pastoral)

in Vorbereitung»bestellen bei jpc«

Innocence & Experience, Robert Schumann • Johannes Brahms
Innocence & Experience, Robert Schumann • Johannes Brahms

Übrigens...

...?

Wussten Sie, ...

dass das Teatro San Carlo in Neapel weltweit das älteste ununterbrochen bespielte Opernhaus (seit 1737) ist?

„...“

Hugo Wolfs Leben war immer ein Weg des Opfers, des Opfers um der Sache, um der Kunst willen.

Dietrich Fischer-Dieskau

Das geschah am 21. Oktober

Komponisten * Geburtstage

Komponisten † Gedenktage

Interpreten * Geburtstage

Interpreten † Gedenktage

Uraufführungen im Oktober

01.10.1993Hans Werner Henze
Sinfonie Nr. 1 für Kammerorchester
Boston
02.10.2009Valerio Sannicandro
Intra lumina
03.10.1900Edward Elgar
The Dream of Gerontius op. 38 (Der Traum des Gerontius)
Birmingham
04.10.1765Christoph Willibald Gluck
La corona WV 1.36 (Azione teatrale in 1 Akt)
04.10.1815Gioachino Rossini
Elisabetta Regina d'Inghilterra
04.10.1941Manuel Maria Ponce
Concierto del sur para guitarra y orquesta
Montevideo
04.10.1945Aaron Copland
Appalachian Spring (Suite)
New York
05.10.1762Christoph Willibald Gluck
Orfeo ed Euridice
Wien
05.10.1762Christoph Willibald Gluck
Orfeo ed Euridice (Azione teatrale)
Wien
05.10.1959Dimitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 1 a-Moll op. 99 für Violine und Orchester
Leningrad
06.10.1868Jacques Offenbach
La Périchole (Opéra-bouffe in drei Akten)
Théâtre des Variétés, Paris
07.10.1909Franz Lehár
Das Fürstenkind (Operette in einem Vorspiel und zwei Akten)
Johann Strauß-Theater Wien (Österreich)
09.10.1891Antonín Dvořák
Requiem b-Moll op. 89
Birmingham
10.10.1919Richard Strauss
Die Frau ohne Schatten
Wien
14.10.2011Annette Schlünz
De lonh
15.10.1943Benjamin Britten
Serenade op. 31 für Tenor, Horn und Streicher
London
15.10.1946Benjamin Britten
The Young Person's Guide to the Orchestra op. 34
Liverpool
18.10.1834Gaetano Donizetti
Maria Stuarda
Neapel
18.10.1887Johannes Brahms
Konzert a-Moll op. 102 für Violine, Violoncello und Orchester
Köln
18.10.1946Aaron Copland
Sinfonie Nr. 3
Boston
19.10.1845Richard Wagner
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg
Dresden
20.10.1842Richard Wagner
Rienzi (Große tragische Oper in fünf Akten)
Dresden
23.10.1933Zoltán Kodály
Tänze aus Galánta
Budapest
24.10.1737Jean-Philippe Rameau
Castor et Pollux (Tragédie lyrique)
Paris
24.10.1885Johann Strauß (Vater)
Der Ziguenerbaron
Wien
25.10.1885Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Meiningen
25.10.1912Richard Strauss
Ariadne auf Naxos (Oper in einem Aufzuge nebst einem Vorspiel)
Stuttgart
25.10.1958Leos Janácek
Osud (Oper in drei Akten)
Brünn
27.10.1901Sergej Rachmaninow
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Moskau
27.10.1919Edward Elgar
Violoncellokonzert e-Moll op. 85
London
28.10.1942Richard Strauss
Capriccio op. 85 (Konversationsstück für Musik in einem Aufzug)
München
29.10.1787Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni KV 527 (Dramma giocoso in zwei Akten)
Prag
30.10.2009Martin Matalon
Mobiles
31.10.1888Johannes Brahms
Acht Zigeunerlieder op. 103
Berlin
31.10.1891Pietro Mascagni
L' amico Fritz
Rom