Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Über uns | Impressum | Kontakt | Sitemap

Suche

CD-Besprechung

J. Brahms • A. Schönberg • R. Wagner • A. Zemlinsky

Supraphon 1 CD SU 3417-2 231

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8

Klangqualität:
Klangqualität: 8

Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Besprechung: 01.12.00

Supraphon SU 3417-2 231

1 CD • 61min • 1999

Vom Umkreis ihrer Stimmlagenkolleginnen wie Anne-Sofie von Otter, Susan Graham, Angelika Kirchschlager, Ann Murray, Vesselina Kasarova etc. hebt sich Dagmar Pecková in ihrem Timbre deutlich ab. Im Gegensatz zu jenen hellen, hohen Mezzos mit fast sopranhafter Klangfarbe verfügt sie über eine voll und dunkel getönte Stimme mit sattem Volumen. Die Folge davon ist eine abwechslungsreiche, vielseitige Palette von Schattierungen und Nuancen, mit der die Sängerin zumal statische Lieder wie Der Engel, Im Treibhaus oder Träume (Nr. 1, 3 und 5 der Wesendonck-Lieder) differenziert koloriert. Ähnliches gilt für den langen Monolog der Waldtaube aus Schönbergs Gurreliedern, den Pecková als dynamisch und polychrom abgestufte, spannende Erzählung darbietet. Auch in Brahms' Alt-Rhapsodie sorgt die junge Tschechin für emotionale Impulse. Den für Zemlinskys sechs Maeterlinck-Vertonungen erforderlichen zart-empfindsamen Ton trifft Dagmar Pecková mit fein dosierten dynamischen Varianten, gefühlvoll begleitet von Jir*i Belohlávek und der Prager Philharmonie.

Kurt Malisch † [01.12.2000]

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.KomponistWerkhh:mm:ss
1 R. Wagner Wesendonck-Lieder WWV 91A
2 A. Schönberg Gurre-Lieder (Oratorium für Soli, Chor und Orchester auf Gedichte von Jens Peter Jacobsen)
3 A. Zemlinsky Sechs Gesänge op. 13 (nach Gedichten von Maurice Maeterlinck)
4 J. Brahms Alt-Rhapsodie op. 53

Interpreten der Einspielung

Interpret(en)Besetzung
Dagmar Pecková Mezzosopran
Prager Philharmonischer Chor Chor
Prager Philharmonisches Orchester Orchester
Jirí Bélohlávek Dirigent
 
SU 3417-2 231;0099925341725

Bestellen bei jpc

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

⇑ nach oben

AGBs Impressum Kontakt Mediadaten Sitemap Datenschutz

© Klassik Heute

jpc