Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD/SACD-Besprechung

Orgelpunkt

Eckhard Manz

MDG 951 2226-6

1 CD/SACD • 76min • 2021

28.08.2021

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität:
Klangqualität: 10
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 10

Klassik Heute
Empfehlung

„Der Weltraum. Unendliche Weiten. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das […] in Galaxien vordringt, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“ Ein bisschen so verhält es sich auch mit der Kasseler Kirche St. Martin. Auch hier werden neue Welten entdeckt, insbesondere neue Klangwelten. Die Kirchenmusik hat hier immer schon eine besondere Rolle gespielt, besonders die Neue Musik. Kantoren wie Klaus Peter Ziegler und Hans Darmstadt haben in St. Martin in besonderer Weise Maßstäbe gesetzt. Seit 2006 setzt Eckhard Manz diese Tradition fort und mit der 2017 eingeweihten Rieger-Orgel steht ihm ein Instrument zur Verfügung, das den Erfordernissen der Neuen Musik in besonderer Weise Rechnung trägt. So gibt es nicht nur zahlreiche Spielhilfen, die das klangliche Spektrum erweitern und ganz neue Klangmischungen ermöglichen, sondern Extras wie ein Vierteltonmanual, das für einige Register 24 statt der üblichen 12 Töne hat, Windabschwächungen und eine künstlerische Gestaltung durch Yngve Holen, die den Wind als wesentliches Element einer Orgel auf visuelle Weise erfahrbar macht. Komplettiert wird das Instrument seit kurzem durch eine teil- und fahrbare Experimentalorgel, deren waagerecht angeordnete Pfeifen nicht nur visuell einen spektakulären Eindruck hinterlassen, sondern auch konstruktiv eine aufsehenerregende Herausforderung für den Orgelbauer darstellten. Entstanden ist eine Orgel, die zwar auch ganz traditionell gespielt werden kann, die der Orgelmusik aber ganz neue klangliche und kompositorische Möglichkeiten zu eröffnen vermag.

Hochgradig spannend

Auf diesem außergewöhnlichen Instrument hat Hausherr Eckhard Manz ein sehr durchdacht strukturiertes Programm aufgenommen, das um das Thema Pfingsten kreist. Roter Faden ist die Messe de la Pentecôte von Olivier Messiaen, ein Klassiker der Moderne, um die herum Manz neben Werken von Johann Sebastian Bach auch Musik von Praetorius, de Grigny und Cabezón und natürlich Neue Musik gruppiert hat. Otfried Büsings Stück Der Wind nur darüber wehet etwa, in dem die klanglichen Möglichkeiten der Orgelanlage sehr tiefgreifend ausgelotet werden. Nicht minder spannend sind fünf kurze Stücke von Komponistinnen und Komponisten, in denen die besonderen Möglichkeiten der mobilen Experimentalorgel ausgelotet werden. Was hier vorgestellt wird, ist außergewöhnlich interessant und verheißt weitere spannende Stücke, denn die Miniaturen sollen noch zu größeren Werken ausgearbeitet werden. Eckhard Manz spielt das Programm durchweg tadellos und ist vor allem bei den neueren Werken hörbar in seinem Element. Insgesamt sorgt er dafür, dass sowohl die Avantgarde als auch die Tradition auf diesem Instrument restlos überzeugend klingt und keine Wünsche offenbleiben. Man darf also gespannt auf weitere klangliche Abenteuer aus St. Martin sein und Expeditionen in Klangwelten erwarten, die noch nie zuvor ein Mensch gehört hat.

Guido Krawinkel [28.08.2021]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Johann Sebastian Bach
1Fantasia super Komm, heiliger Geist BWV 651 (Choralbearbeitung) 00:06:23
Otfried Büsing
2Der Wind nur drüber wehet (Fantasie mit Bach'schem Motiv für große Orgel mit Vierteltonklaviatur) 00:11:11
Olivier Messiaen
3Messe de la Pentecôte, I. Entrée. Les langues de feu 00:03:19
Georg Böhm
4Nun bitten wir den Heiligen Geist 00:03:04
Olivier Messiaen
5Messe de la Pentecôte, II. Offertoire. Les choses visibles et invisibles 00:14:19
Hieronymus Praetorius
6Veni Creator Spiritus (Hymnus) 00:02:39
Olivier Messiaen
7Messe de la Pentecôte, III. Consécration. Le don de Sagesse 00:03:48
Nicolas Grigny
8Veni Creator Spiritus (Hymnus. Dialogues sur les Grands Jeux) 00:04:02
Olivier Messiaen
9Messe de la Pentecôte, IV. Communion. Les oiseaux et les sources 00:06:19
Antonio Cabezón
10Tiento sobre el Cum Sancto Spiritu de beata virigine de Jusquin 00:02:58
Olivier Messiaen
11Messe de la Pentecôte, V. Sortie. Le vent de l'Esprit 00:03:58
Gitbi Kwon
12Zweisam II 00:02:37
Anna Sowa
13SOS 00:01:50
Caspar Johannes Walter
14Unbestimmbares Bild 00:02:49
Mauricio Silva Orendain
15Settled Vagabund (Auszüge) 00:02:24
Samuel Cook
16Ultreia et Suseia 00:02:20
Johann Sebastian Bach
17Komm, Gott, Schöpfer, heil'ger Geist BWV 667 (Choralbearbeitung) 00:02:37

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

00.00.00
»zur Besprechung«

Das könnte Sie auch interessieren

30.06.2019
»zur Besprechung«

Michael Gielen Edition Vol. 8, Schönberg • Berg • Webern / SWRmusic
Michael Gielen Edition Vol. 8, Schönberg • Berg • Webern / SWRmusic

20.07.2016
»zur Besprechung«

Mit Bach durchs Jahr, Orgelmusik von Johann Sebastian Bach zu den Kirchenjahreszeiten / Kaleidos
Mit Bach durchs Jahr, Orgelmusik von Johann Sebastian Bach zu den Kirchenjahreszeiten / Kaleidos

06.09.2012
»zur Besprechung«

Hieronymus Praetorius, Sämtliche Magnificat-Kompositionen und andere Werke für Orgel / cpo
Hieronymus Praetorius, Sämtliche Magnificat-Kompositionen und andere Werke für Orgel / cpo

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige