Anzeige

Teilen auf Facebook RSS-Feed Klassik Heute
Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

CD • SACD • DVD-Audio • DVD Video

CD-Besprechung

Stravinsky

125th Anniversary Album

Naxos 8.557508

1 CD • 68min • 2006, 2007

13.11.2007

Künstlerische Qualität:
Künstlerische Qualität: 8
Klangqualität:
Klangqualität: 9
Gesamteindruck:
Gesamteindruck: 8

Robert Craft, einer der profundesten Kenner des Oeuvres von Igor Stravinsky und in den letzten Lebensjahrzehnten Strawinskys dessen Adlatus, begann 1991 eine Gesamtaufnahme der Werke seines Meisters zuerst beim Label MusicMasters, dann bei Koch; beide blieben unvollendet. Nun, immerhin 84 Jahre alt, unternimmt er bei Naxos einen neuen Anlauf, wobei aber teilweise frühere Aufnahmen wiederveröffentlicht werden. Auf der vorliegenden CD sind dies Zvezdolikij von 1992 und die Sinfonien für Bläser von 2001. Beide Werke hört man aus Besetzungsgründen selten in Konzerten, und deshalb sind sie hier auch die interessantesten: die magisch-suggestiven, Messiaen vorausahnenden Klänge der Kantate nach einem symbolistischen Gedicht von Konstantin Balmont und das spröde, aber immer wieder faszinierende Ritual der Bläsersinfonien, die Stravinsky zum Gedenken an Claude Debussy schrieb. Das Violinkonzert ist inzwischen ein Repertoirestück, und der Sacre wurde schon an die 150mal eingespielt.

Die amerikanische Geigerin Jennifer Frautschi gefällt durch sinnlich-kraftvollen, dabei aber rhythmisch ungemein präzisen Ton. Craft verwirklicht in den vier Werken durchweg höchste Transparenz und Detailgenauigkeit, und dass er auch ein Jahrhundertwerk wie Sacre genau kennt, ist in jedem Takt zu bemerken, auch wenn das Philharmonia Orchestra mehr auf Sicherheit und zuweilen mit einer gewissen Detailverliebtheit als auf prickelnden rhythmischen Aplomb hin spielt, was eine neutrale Charakterisierung, kein Werturteil ist. Craft schrieb auch den höchst lesenswerten Booklettext (nur englisch).

Dr. Hartmut Lück † [13.11.2007]

Anzeige

Komponisten und Werke der Einspielung

Tr.Komponist/Werkhh:mm:ss
CD/SACD 1
Igor Strawinsky
1Violinkonzert D-Dur 00:21:22
5Kantate für Männerchor und Orchester (Zvezdolikiy) 00:04:26
6Sinfonien für Blasinstrumente (in memoriam Claude Debussy) 00:07:54
7Le Sacre du Printemps (Bilder aus dem heidnischen Rußland in zwei Teilen) 00:33:42

Interpreten der Einspielung

Vorherige ⬌ nächste Rezension

06.12.2007
»zur Besprechung«

 / Tudor
/ Tudor

21.05.2007
»zur Besprechung«

 / Naxos
/ Naxos

Das könnte Sie auch interessieren

16.03.2021
»zur Besprechung«

Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie
Igor Stravinsky • Nikolai Rimsky-Korsakov, Violinkonzert • Duos • Fantasie

21.08.2020
»zur Besprechung«

Vaughan Williams • Finzi, Symphony No. 5 • Clarinet Concerto
Vaughan Williams • Finzi, Symphony No. 5 • Clarinet Concerto

07.07.2019
»zur Besprechung«

Lise Davidsen / Decca
Lise Davidsen / Decca

20.02.2018
»zur Besprechung«

Strawinsky, Chant funèbre • Le Sacre du Printemps / Decca
Strawinsky, Chant funèbre • Le Sacre du Printemps / Decca

Anzeige

Klassik Heute - Ihr Klassik-Portal im Internet

Anzeige